• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

riexinger,bernd

Person
RIEXINGER, BERND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Trotz Protesten
Wagenknecht als Spitzenkandidatin der NRW-Linken nominiert

Wagenknecht als Spitzenkandidatin der NRW-Linken nominiert

Mit einem neuen Buch hat Sahra Wagenknecht in der Linkspartei viel Kritik auf sich gezogen. Doch der NRW-Landesverband wird sie wohl erneut zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl machen.

Online-Bundesparteitag
Neue Linke-Chefinnen vor schwerer Aufgabe

Bei der Linken stehen ab jetzt zwei Frauen an der Spitze. Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow übernehmen große Baustellen: Die Umfragewerte verbessern und klären, wohin die Partei will.

Bundesparteitag
Abstimmung aus dem Wohnzimmer: Linke wählt neue Parteispitze

Abstimmung aus dem Wohnzimmer: Linke wählt neue Parteispitze

Die Linke wählt auf ihrem Online-Parteitag eine neue Spitze. Katja Kipping und Bernd Riexinger werden abgelöst. Das künftige Führungsduo hofft auf zweistellige Werte im September.

Online-Parteitag
Nach fast neun Jahren: Führungswechsel bei der Linken

Nach fast neun Jahren: Führungswechsel bei der Linken

Nach fast neun Jahren treten Katja Kipping und Bernd Riexinger von der Spitze der Linken ab. Bei einem Online-Parteitag ist nun Stabübergabe an eine neue, rein weibliche Doppelspitze.

Vor Bundesparteitag
Hennig-Wellsow: Linke soll sich aufs Regieren vorbereiten

Hennig-Wellsow: Linke soll sich aufs Regieren vorbereiten

Jahrzehntelang hat die Linke ihr Image als Oppositionspartei im Bund gepflegt. Der designierten Bundesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow reicht das nicht. Sie will den nächsten Schritt.

Parteien
"Keine romantischen Gefühle": Die Grünen als Lieblingsgegner

"Keine romantischen Gefühle": Die Grünen als Lieblingsgegner

Verbotspartei? Türöffner für eine Bundesregierung mit der Linken? Regierungshörig? Die Grünen bekommen zu Beginn des Superwahljahres besonders ihr Fett weg.

Linken-Kandidatin
Hennig-Wellsow: "Bundeswehr hat im Ausland nichts zu suchen"

Hennig-Wellsow: "Bundeswehr hat im Ausland nichts zu suchen"

In gut einer Woche wählen die Linken eine neue Doppelspitze. Einem möglichen progressiven Bündnis stellt Kandidatin Hennig-Wellsow nun schon mal ihre Vorstellungen vor.

Wohnungspolitik
Habeck: "Einfamilienhaus gehört zu Wohnmöglichkeiten"

Habeck: "Einfamilienhaus gehört zu Wohnmöglichkeiten"

Sie wollen Einfamilienhäuser verbieten - mit diesem Vorwurf sahen sich die Grünen am Wochenende nach einem Interview konfrontiert. Nun bekräftigt auch der Parteichef, dass das nicht stimme.

Nach schleppendem Start
Hoffnung auf spürbar mehr Impfstoff bis zum Sommer

Hoffnung auf spürbar mehr Impfstoff bis zum Sommer

Die Impfungen sollen das entscheidende Instrument im Kampf gegen die Corona-Pandemie sein. Doch der ruckelnde Auftakt hat für viel Ärger gesorgt. Rund um ein Bund-Länder-Treffen kommen nun mehrere positive Signale.

Prozess gegen Stephan Ernst
Lebenslange Haft für Lübcke-Mörder

Lebenslange Haft für Lübcke-Mörder

Der Mörder des CDU-Politikers Walter Lübcke erhält eine harte Strafe. Der Mitangeklagte wird dagegen vom Vorwurf der Beihilfe freigesprochen. Die Familie des Opfers reagiert enttäuscht.

Seit 2009 im Grundgesetz
Löst Corona die Schuldenbremse?

Löst Corona die Schuldenbremse?

Für die CDU ist sie heilig, zumindest dachte man das bisher. Jetzt steht die Schuldenbremse plötzlich zur Debatte. In der Union bemüht man sich, einen Vorstoß des Kanzleramtsministers wieder einzufangen.

Künstler, Schauspieler etc.
Bundesregierung erhöht Corona-Hilfen für Soloselbstständige

Bundesregierung erhöht Corona-Hilfen für Soloselbstständige

Die Kritik war groß, die Regierung lasse Künstler und andere Soloselbständige in der Corona-Krise im Stich. Die Bundesregierung bessert nun nach. Auch Schauspieler sollen eine "Neustarthilfe" bekommen.

"Comeback der sozialen Frage"
Linke befürchtet wegen Corona "knallharte Verteilungskämpfe"

Linke befürchtet wegen Corona "knallharte Verteilungskämpfe"

Eigentlich wollte Katja Kipping an diesem Wochenende ihre Amtszeit als Co-Chefin der Linken beenden. Doch der Parteitag fällt wegen Corona aus. Nun führt sie die Linke gemeinsam mit Bernd Riexinger womöglich noch ins Superwahljahr 2021 und sieht ein "Comeback der sozialen Frage".

Berlin

Corona-Pandemie
Rasanter Anstieg alarmiert Politik

Rasanter Anstieg alarmiert Politik

Mit eindringlichen Appellen an die Bevölkerung haben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der selbst infizierte Gesundheitsminister ...

Kurz vor neuer Tarifrunde
Öffentlicher Dienst - Beschäftigte legen Arbeit nieder

Öffentlicher Dienst - Beschäftigte legen Arbeit nieder

Vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst legen erneut Tausende Beschäftigte die Arbeit nieder. Die Gewerkschaften beklagen "erhebliche Differenzen" mit den Arbeitgebern.

Verdi verschärft Arbeitskampf
Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr

Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr

Wegen eines Warnstreiks steht der öffentliche Nahverkehr vielerorts still. Manche Schüler dürfen deshalb sogar zu Hause bleiben. Der Gewerkschaft geht es um bessere Arbeitsbedingungen, aber auch um eine solidere Finanzierung des ÖPNV. Die Arbeitgeber bleiben hart.

Landesparteitag in Thüringen
Hennig-Wellsow und Kipping werben für Regierungsbeteiligung

Hennig-Wellsow und Kipping werben für Regierungsbeteiligung

Sollte sich die Linke eine Regierungsbeteiligung im Bund offenhalten? Ja, sagen die scheidende Vorsitzende und ihre mögliche Nachfolgerin auf einem Thüringer Landesparteitag. Dort ging es viel um Bundespolitik.

Eltern und Kinder
Deutschland nimmt 408 Flüchtlingsfamilien auf

Deutschland nimmt 408 Flüchtlingsfamilien auf

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria hat die Bundesregierung angeboten, auch noch mehr als 400 Familien mit Kindern von den griechischen Inseln aufzunehmen. Auf Lesbos sollen neue Unterkünfte entstehen, unter Beteiligung der EU.

Berlin

Russischer Oppositioneller
Nawalny aus künstlichem Koma erwacht

Nawalny aus künstlichem Koma erwacht

Der Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach seiner Vergiftung aus dem Koma erwacht. Kanzlerin Merkel äußert sich nun dazu, wie der Fall das Gasprojekt Nord Stream 2 beeinflussen könnte.