• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

rivlin,reuven

Person
RIVLIN, REUVEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fünfte Amtszeit steht bevor
Sieg für Netanjahu-Lager bei Wahl in Israel

Sieg für Netanjahu-Lager bei Wahl in Israel

Trotz aller Probleme mit der Justiz geht Netanjahu erneut als Sieger aus der Parlamentswahl in Israel hervor. Seine rechten und religiösen Koalitionspartner wollen ihm zu einer fünften Amtszeit verhelfen.

Jerusalem

Parlamentswahl In Israel
Klarer Vorsprung für rechtes Lager um Netanjahu

Klarer Vorsprung für rechtes Lager um Netanjahu

Netanjahu und sein Herausforderer Gantz liefern sich bei der Wahl in Israel ein spannendes Rennen. Doch insgesamt hat das rechte Lager die Nase deutlich vorn. Netanjahu steht vor seiner fünften Amtszeit.

Vor Besuch Netanjahus
Trump will Israels Souveränität über Golanhöhen anerkennen

Trump will Israels Souveränität über Golanhöhen anerkennen

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu bemüht sich seit langem um eine internationale Anerkennung der Golanhöhen als israelisch. US-Präsident Donald Trump will dem nun nachkommen. Der Zeitpunkt dürfte kein Zufall sein.

Berlinale
Drama über jungen Israeli: Goldener Bär geht an "Synonyme"

Drama über jungen Israeli: Goldener Bär geht an "Synonyme"

Bei den Filmfestspielen in Berlin gewinnt ein Außenseiter. Die Jury zeichnet aber auch das deutsche Kino aus. Und eine Ära geht zu Ende.

Gegen Antisemitismus
Holocaust-Gedenktag: Mahnung gegen Rassenwahn und Hass

Holocaust-Gedenktag: Mahnung gegen Rassenwahn und Hass

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus mahnt nicht nur die Kanzlerin zum Aufstehen gegen Antisemitismus. Außenminister Maas regt einen neuen Umgang bei der Vermittlung der NS-Verbrechen an.

Trauerfeier
Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Mit Amos Oz verliert Israel eine wichtige Stimme. Der weltbekannte Schriftsteller galt als Verfechter von Aussöhnung und Vernunft. Seine Tochter glaubt aber fest daran, dass diese Ideen weiterleben werden.

Tel Aviv

Nachruf
Ein Mann des Friedens und der Mäßigung

Ein Mann des Friedens und der Mäßigung

Der israelische Schriftsteller Amos Oz ist tot. Der weltbekannte Autor („Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“) ...

Tod mit 79
Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Er setzte sich für Frieden in Nahost ein und zählte zu den bekanntesten Autoren Israels. In einem seiner erfolgreichsten Bücher verarbeitete Amos Oz ein Kindheitstrauma.

Jerusalem

Konsultationen
Noch stärker Hand in Hand

Noch stärker Hand in Hand

Erstmals seit fast drei Jahren trafen sich beide Regierungen wieder zu Konsultationen. Bei den Themen Iran und Palästinenser gibt es weiterhin Differenzen.

Gegen "Nationalitätsgesetz"
"Bürger zweiter Klasse": Zehntausende protestieren in Israel

Das "Nationalitätsgesetz" bekräftigt Israels Status als jüdischen Nationalstaat. Doch was ist mit Bürgern anderer Glaubensrichtungen? Die Drusen rufen zum Protest - und Zehntausende kommen.

Nahost
Historische Reise: Prinz William besucht Israel

Historische Reise: Prinz William besucht Israel

Die Briten haben die historische Entwicklung Palästinas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stark beeinflusst. Kein Mitglied der britischen Königsfamilie hat Israel seit der Staatsgründung offiziell besucht - bis jetzt.

Buenos Aires/Jerusalem

Wm-Vorbereitung
Argentinier sagen Testspiel in Israel ab

Proteste, Drohungen und die Aufforderung, Trikots von Lionel Messi zu verbrennen: Fußball-Vizeweltmeister Argentinien ...

Nach Protesten und Drohungen
Argentiniens WM-Generalprobe in Israel abgesagt

Argentiniens WM-Generalprobe in Israel abgesagt

Es wurde den Beteiligten nun doch zu heikel. Argentinien wird nicht wie geplant mit Superstar Lionel Messi in Jerusalem antreten. Die Partie wurde abgesagt. Israel kritisiert die Entscheidung aufs Schärfste. Sportlich ist der Vizeweltmeister nun in Planungsnot.

Nach Protesten und Drohungen
Argentiniens WM-Generalprobe gegen Israel abgesagt

Es wurde den Beteiligten nun doch zu heikel. Argentinien wird nicht wie geplant mit Superstar Lionel Messi in Jerusalem antreten. Die Partie wurde abgesagt. Israel kritisiert die Entscheidung aufs Schärfste. Sportlich ist der Vizeweltmeister nun in Planungsnot.

Jerusalem

Staatsgründung
Israel feiert 70. Geburtstag

Israel feiert  70. Geburtstag

Israel hat den 70. Jahrestag seiner Gründung am Donnerstag mit einer großen, landesweiten Flugschau gefeiert. Morgens ...

Jerusalem

Das Wunder nach dem Grauen

Das Wunder nach dem Grauen

Viel hat sich verändert seit dem 14. Mai 1948: Aus einem sozialistischen
Agrarstaat ist eine hochmoderne Start-up-Nation geworden. Doch der
Konflikt mit den Palästinensern bleibt ungelöst. Gemeinsame Interessen
bewirken jedoch eine zunehmende Annäherung arabischer Staaten an Israel.

Marsch der Lebenden

Marsch der Lebenden

Mit einem „Marsch der Lebenden“ haben Tausende junger Juden in Polen an die Opfer des Holocaust erinnert. Angeführt ...

Israel-Besuch
Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

In Worten und in Taten: Pence stellt sich bei seinem Israel-Besuch an die Seite des jüdischen Staates. Zum Abschluss betet er in Jerusalem an der heiligsten Stätte des Judentums.

Abschied
Aharon Appelfeld stirbt mit 85 Jahren

Aharon Appelfeld stirbt mit 85 Jahren

Der Schriftsteller aus Israel gilt als einer der produktivsten und angesehensten des Landes. Mit 13 Jahren war er ins damalige Palästina gekommen. Er wollte nicht als "Holocaust-Autor" gesehen werden.