NWZonline.de

rolf,rosemarie

Person
ROLF, ROSEMARIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

ALTENESCH

Heimatverein
Vereinsvorsitzender kündigt seinen Rückzug an

Vereinsvorsitzender kündigt seinen Rückzug an

Auf den Heimatverein Altenesch kommen demnächst große Veränderungen zu. Rudi Mai, der seit 18 Jahren als Vorsitzender ...

LANDKREIS

SELBSTHILFE
Kaum Platz für Rollstuhlfahrer

Kaum Platz für Rollstuhlfahrer

DAS GREMIUM WILL BALD EIN INFORMATIONSHEFT VERÖFFENTLICHEN. ES GIBT EINEN KONFLIKT ZWISCHEN DENKMALSCHUTZ UND BARRIEREFREIHEIT.

RODENKIRCHEN

VEREINE
Siedlerbund seit 50 Jahren Treue gehalten

Siedlerbund seit 50 Jahren Treue gehalten

AUCH DIE KINDER DER SIEDLER WAREN EINGELADEN. SIE ERHIELTEN VOM WEIHNACHTSMANN ÜBERRASCHUNGSTÜTEN.

GROßENKNETEN

SOZIALES
Ansprechpartner für behinderte Menschen

GESPRÄCHE MIT VERWALTUNG UND POLITIK HABEN STATTGEFUNDEN. DIE WAHL DES BEIRATS IST ANFANG 2008 GEPLANT.

SANNUM

Förderkreis tagt im Haus Sannum

DIE MITGLIEDERVERSAMMLUNG FINDET AM 11. OKTOBER STATT. DER KREISBEHINDERTENBEIRAT INFORMIERT ÜBER SEINE ZIELE.

WILDESHAUSEN

SOZIALES
Kreisbehindertenrat hat eine Menge vor

Kreisbehindertenrat hat eine Menge vor

Der Vorstand stellt sich vor. Das Gremium kämpft gegen Barrieren und für Integration.

LANDKREIS/WILDESHAUSEN

PREMIERE
Behindertenrat nimmt seine Arbeit auf

Behindertenrat nimmt seine Arbeit auf

Erstmals wurde im Landkreis Oldenburg am Sonnabend ein Behindertenrat gewählt. Ein zweites Novum war dabei, dass ...

GROßENKNETEN/LANDKREIS

Behindertenrat: Aufruf zur Wahl am Sonnabend

Am Sonnabend, 2. Juni, wird im Zuge einer Wahlversammlung im Wildeshauser Kreishaus (Beginn: 14 Uhr) erstmals der ...

GROßENKNETEN

Austausch über Behinderungen

GROßENKNETEN/LD - „Zu gesund, um behindert und zu behindert, um gesund zu sein!“ So heißt das Motto des neuen Runden ...

DöHLEN/LANDKREIS

Behinderte Menschen treffen sich

Erfahrungsaustausch und Informationen: Rosemarie Rolf plant in der Gemeinde Großenkneten einen runden Tisch für Menschen mit Behinderungen.