NWZonline.de

rose,jens a.

Person
ROSE, JENS A.

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Elsfleth

Tourismus In Der Wesermarsch
Corona-Krise als Chance

Corona-Krise als Chance

Das Land plant 120 Millionen Euro als Unterstützung für das Tourismus-Gewerbe ein. Dabei sollen auch Kleinstvermieter unterstützt werden.

Brake

Theater In Brake
Niederdeutsche Bühne sagt alle Aufführungen für 2020 ab

Niederdeutsche Bühne sagt alle Aufführungen für 2020 ab

Der „Räuber Hotzenplotz“ sollte im Advent in Brake gezeigt werden. Doch Zuschauer und Mitglieder müssten vor einer Infektion geschützt werden. Die Risiken sind unkalkulierbar.

Brake

Niederdeutsche Bühne In Brake
So perfekt schlägt Kommissar Zufall zu

So perfekt schlägt Kommissar Zufall zu

Eine sehenswerte Komödie. Es lohnt sich sehr, diesem Chaos-Gangsterpaar zuzuschauen.

Brake

Niederdeutsche Bühne Brake
Gaunerpaar träumt vom Glück

Gaunerpaar träumt vom Glück

Erstmals führt Jens A. Rose Regie. Bei der Niederdeutschen Bühne wirkt er seit 25 Jahren mit.

Brake

Niederdeutsche Bühne Brake
Paar mit krimineller Energie

Paar mit krimineller Energie

Premiere von „Twee as Bonnie un Clyde“ ist am Freitag, 24. Januar 2020, um 19 Uhr. Das Publikum darf gespannt sein auf einen lustigen Abend und ein tolles Paar.

Brake

Programm Der Niederdeutschen Bühne Brake
„Emma“ dampft durchs Lummerland

„Emma“ dampft durchs Lummerland

Die Theaterfreunde können sich auf vier spannende Inszenierungen freuen. Ein Smutje, Räuber und eine Lokomotive spielen mit. Der Vorhang öffnet sich auch für ein sensibles Thema.

Maskottchen im Kreishaus

Maskottchen im Kreishaus

Die Jahreshauptversammlung der Niederdeutschen Bühne fand in der Rosenburg statt. Der Vorstand berichtete den anwesenden ...

Brake

Theater
Wenn Probleme der Normalfall sind

Wenn Probleme der Normalfall sind

In der Komödie wird diesmal auch viel gesungen. Zur Premiere wird auch ein ganz besonderer Gast auf der Bühne stehen – wer das ist, wird im Vorfeld nicht verraten.

Brake

Niederdeutsche Bühne Brake
Bei diesen „Tussis“ flippt das Publikum aus

Bei diesen „Tussis“ flippt das Publikum aus

Vier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, stranden zufällig im Parkhaus. Schon bald gibt es bei ihnen nur noch diese Themen: Männer und Geschlechtsteile.

Fesselndes Theaterstück

Fesselndes Theaterstück

Was hat es mit den Knochen unter dem Bett auf sich? Und warum verhandelt der Arzt Dr. Metz (Gerhard Knoth, Bild) ...

Brake

Niederdeutsche Bühne
Da wird einem angst und bange

Da wird einem angst und bange

Auf dem Weg nach Hamburg sind die Frauen in der Pampa gestrandet. Und dort gibt es einiges zu erleben.

Brake

Theater
Frauen stranden im Nirgendwo

Frauen stranden im Nirgendwo

Das neue Stück feiert am Freitag, 19. Januar, Premiere auf der BBZ-Bühne. Es beginnt um 19 Uhr.

Brake

Theater
Reisende Damen und eine Grusel-Nacht

Reisende Damen und eine Grusel-Nacht

Die Schauspieler sind schon in der heißen Phase der Proben. Der erste Vorhang hebt sich am Freitag, 19. Januar.

Heiße Herren suchen Frau

Heiße Herren suchen Frau

Heftig ins Zeug legen sich derzeit die Schauspieler der Niederdeutschen Bühne in Brake: In der Komödie „Landeier ...

Brake

Kultur
Männern den Kopf verdreht

Männern den Kopf verdreht

Das schauspielerische Talent überzeugte alle. Das Publikum war absolut begeistert.

Brake

Plattdeutsch
Drei famose Bauern suchen ihr Glück

Drei famose Bauern suchen ihr Glück

Die Niederdeutsche Bühne Brake beendet mit dem Stück die Spielzeit. Der Vorhang hebt sich um 19 Uhr.

Falsche Socken und jede menge Turbulenzen

Falsche Socken und jede menge Turbulenzen

Mit der Boulevard-Komödie „Un dat an’n Hochtiedsmorgen“ hat die Niederdeutsche Bühne Brake zurzeit die Lacher auf ...

Brake

Theater
Dem Publikum bleibt keine Atempause

Dem Publikum bleibt keine Atempause

Ulf Goerges hat das Stück temporeich und mit viel Liebe zum Detail inszeniert. Das gesamte Ensemble glänzt.

Brake

Theater
Britischer Humor mal anders

Britischer Humor mal anders

Die Premiere der Boulevard-Komödie aus England ist am 23. Januar. Regisseur Ulf Goerges ist mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden.