• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

roth,claudia

Person
ROTH, CLAUDIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gezi-Proteste 2013
Kurz nach Freispruch: Kavala in Istanbul erneut festgenommen

Kurz nach Freispruch: Kavala in Istanbul erneut festgenommen

Überraschung im Gezi-Prozess: Der Intellektuelle Kavala und weitere Angeklagte werden freigesprochen. Nach langer U-Haft sollte Kavala freikommen. Doch diese Hoffnung wurde enttäuscht.

Neonazis verweisen auf Lübcke
Nach Einschusslöchern: Morddrohung gegen SPD-Politiker Diaby

Nach Einschusslöchern: Morddrohung gegen SPD-Politiker Diaby

Der Druck von Rechtsextremen auf den SPD-Politiker Diaby erreicht mit Morddrohungen eine kaum erträgliche neue Ebene. Die Verfasser unterzeichnen mit "Heil Hitler" und verweisen auf den ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

Steinwurf
Angriff auf Haus von Ex-Grünen-Chef Özdemir

Angriff auf Haus von Ex-Grünen-Chef Özdemir

Cem Özdemir twittert ein Foto von einer zersplitterten Türscheibe an seinem Wohnhaus. Diese wird offenbar von einem Stein getroffen. Aber wohl nicht aus politischen Gründen.

Vorwurf des Rechtsterrorismus
Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht

Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht

Plante der Bundeswehroffizier Franco A. einen Terroranschlag? Dieser Frage wird nun das Oberlandesgericht Frankfurt nachgehen müssen. Wann genau, ist aber noch unklar.

Bielefeld

Treffen
Grüner Gute-Laune-Parteitag

Grüner Gute-Laune-Parteitag

Beide wurden im Amt bestätigt. Die K-Frage wurde zwar nicht gestellt, die Grünen machten aber klar: Wir wollen regieren.

Doppelspitze gestärkt
Grüne wollen an die Macht

Grüne wollen an die Macht

So viel Harmonie gab es vielleicht noch nie auf einem Grünen-Parteitag. Die komplette Führung wird mit überragenden Ergebnissen gewählt. Der inhaltliche Streit hält sich in Grenzen. Dafür wird der Wille zur Macht umso stärker zur Schau getragen.

Bundesparteitag in Bielefeld
Die wundersame Wandlung der Grünen

Die wundersame Wandlung der Grünen

Selbstbewusst, zuversichtlich, diszipliniert: Auf ihrem Parteitag benehmen sich die Grünen, als säßen sie schon im Kanzleramt. Das Spitzenduo Habeck und Baerbock triumphiert. Eine heikle Frage bleibt aber tabu.

Bundesparteitag in Bielefeld
Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Mit Habeck und Baerbock an der Spitze sind die Grünen in den Umfragen in neue Sphären vorgestoßen. Auf dem Parteitag in Bielefeld werden die beiden dafür belohnt - Baerbock mit einem Rekord. Verschiebt sich da was?

Innerhalb weniger Stunden
Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag

Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag

Macht der politische Streit die Abgeordneten krank? Sind die Arbeitsbedingungen im Bundestag unmenschlich? Solche Fragen werden gestellt, nachdem innerhalb eines Sitzungstages gleich zwei Parlamentarier ärztlich behandelt werden mussten.

Nach Kritik an AfD
Auch Staatsminister Roth per E-Mail bedroht

Auch Staatsminister Roth per E-Mail bedroht

Berlin (dpa) - Europa-Staatsminister Michael Roth wird wegen seiner Kritik an der AfD von Unbekannten bedroht. ...

Gewalt gegen Mandatsträger
Kommunalverband fordert besseren Schutz von Bürgermeistern

Kommunalverband fordert besseren Schutz von Bürgermeistern

Wenn Bürgermeister und Ehrenamtliche immer öfter beleidigt, bedroht und körperlich angegriffen werden, gerät auch die gesamte Gesellschaft in Gefahr. Der Städte- und Gemeindebund nennt die Eskalation der Gewalt "erschreckend".

Berlin

„atomwaffen Division“
Rechte Gruppe seit Juni 2018 im Visier

Die Gruppierung hinter den Morddrohungen gegen die beiden früheren Grünen-Chefs Cem Özdemir und Claudia Roth ist ...

Grüne auf "Todesliste"
Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Was manchen Politikern entgegenschlägt, hat nichts mehr zu tun mit inhaltlicher Kritik. Zwei prominente Grüne haben Morddrohungen erhalten. Auch Vertreter anderer Parteien sind entsetzt. Die Unterzeichner fallen den Behörden nicht zum ersten Mal auf.

Berlin

Justiz
Bestürzung nach Morddrohung

Bestürzung nach Morddrohung

Vergangenes Jahr sind Politiker und Behördenvertreter rund 1250 Mal Opfer politisch motivierter Straftaten geworden. Diesmal trifft es Spitzenpolitiker der Grünen.

Parteiübergreifender Beistand
Bestürzung nach Morddrohungen gegen Özdemir und Roth

Bestürzung nach Morddrohungen gegen Özdemir und Roth

Die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth haben laut einem Medienbericht Morddrohungen erhalten - mutmaßlich von Rechtsextremisten. Bayerns Innenminister spricht von einem Angriff auf die Demokratie.

Morddrohungen gegen Grüne
Bericht: Rechtsextremisten drohen Özdemir und Roth mit Tod

Bericht: Rechtsextremisten drohen Özdemir und Roth mit Tod

Im vergangenen Jahr sind Politiker und Behördenvertreter rund 1250 Mal Opfer politisch motivierter Straftaten geworden. Auch aktuell kursieren Todesdrohungen von Rechtsextremen. Diesmal trifft es Spitzenpolitiker der Grünen.

Mehr Worte als Taten
Deutschlands Reaktion auf Erdogans Offensive

Deutschlands Reaktion auf Erdogans Offensive

Die Empörung ist groß, die Bereitschaft zu konkreten Gegenmaßnahmen gering. Die Bundesregierung setzt vor allem auf politischen Druck, um Erdogans Syrien-Offensive zu stoppen. Die Opposition hält das für viel zu wenig. Und nicht nur die.

Lust auf die Wiesn
Bilderbuchstart für das Oktoberfest

Bilderbuchstart für das Oktoberfest

Feiernde Massen, klirrende Krüge - das Oktoberfest hat begonnen. Sechs Millionen Gäste werden erwartet, die erste Million kommt schon am ersten Wochenende nach einem ungetrübt sonnigen Start. Da spielen Sorgen ums Klima nur am Rande eine Rolle.

Berlin

AfD klagt in Karlsruhe wegen Abstimmung

Die AfD-Bundestagsfraktion will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen, weil ihr im Juni bei einer Sitzung des ...