• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

südbeck,peter

Person
SÜDBECK, PETER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Horumersiel

11. Zugvogeltage
Sie haben die meisten Vögel im Wattenmeer gezählt

Sie haben die meisten Vögel im Wattenmeer gezählt

Rund 21 000 Gäste, mehr als 300 Veranstaltungen und 211 gezählte Arten: Die Bilanz der 11. Zugvogeltage sorgte ...

Horumersiel

11. Zugvogeltage In Horumersiel
Vogelbeobachtung auf Wangerooge: 149 Vogelarten erfasst

Vogelbeobachtung auf Wangerooge: 149 Vogelarten erfasst

Bei dem „Aviathlon“ hatten die Beobachter auf Wangerooge die Nase ganz vorn und übertrafen sogar die Erwartungen von Ornithologen. Neben dem Wettstreit endeten am Sonntag auch die Zugvogeltage. Die Organisatoren ziehen Bilanz.

Fedderwardersiel

Nationalparkhaus In Butjadingen
Klimawandel wirkt sich auch auf Zug der Vögel aus

Klimawandel wirkt sich auch auf Zug der Vögel aus

Eine neue Sonderausstellung unter dem Titel „Kalenderbirds“ zeigt noch bis zum 3. November Zugvögel des Wattenmeeres. Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung, sprach zur Eröffnung.

Hannover/Oldenburg/Wilhelmshaven

Umwelt
Luftballon-Verbot löst Wirbel aus

Luftballon-Verbot löst  Wirbel aus

Gehört das Steigenlassen bunter Luftballons zu Feiern dazu oder verursacht es nur tödlichen Müll für Vögel? Nach einem Vorstoß von Niedersachsens Grünen-Chefin Anne Kura ist die Debatte voll entbrannt.

Oldenburg/ im Nordwesten

11. Zugvogeltage Im Nordwesten
Blick in eine faszinierende Welt

Blick in eine faszinierende Welt

Das niedersächsische Wattenmeer ist das Drehkreuz der ostatlantischen Route für Zugvögel. Die Nationalparkverwaltung hat nun ein umfangreiches Programm ausgearbeitet, um für das Weltnaturebene zu sensibilisieren. Dabei steht ein besonderes Tier im Fokus.

Hohenkirchen

Diskussionsrunde In Hohenkirchen
Wangerlands Landwirte fürchten weitere Naturschutz-Auflagen

Wangerlands Landwirte fürchten weitere Naturschutz-Auflagen

Die Grünen hatten zu der Inforunde eingeladen. Nun soll sich ein Runder Tisch für weiteren Austausch aller Branchen übers Reservat zusammenfinden.

Hohenkirchen

Reservat: Grüne laden zu Gespräch

Wangerlands Grüne wollen versuchen, ein Gespräch übers Biosphären-Reservat der Nationalpark-Verwaltung in Gang ...

Wangerooge

30 Jahre Nationalpark-Haus Wangerooge
Natur drei Jahrzehnte im Fokus

Natur  drei Jahrzehnte im Fokus

Am 14. Juli 1989 war das Nationalpark-Haus Rosenhaus eingeweiht worden. Heute ist es von der Insel gar nicht mehr wegzudenken. Die Arbeit des Rosenhaus-Teams wurde auch von Offiziellen gewürdigt.

Wilhelmshaven/Groningen

Weltnaturerbe Wattenmeer
Nur gemeinsamer Schutz macht Sinn

Nur gemeinsamer Schutz macht Sinn

Von wegen öde und leer: Die weltweit einzigartige Landschaft von Dänemark über Deutschland bis in die Niederlande zählt seit 2009 in Teilen zum Weltnaturerbe.

„Haben mehr öffentliche Unterstützung erfahren“

„Haben mehr öffentliche Unterstützung erfahren“

Tossens

Kids-Watt-Academy In Tossens
Auch im Watt wächst ein Kaktus

Auch im Watt wächst ein Kaktus

An verschiedenen Stationen erfuhren die Kinder Wissenswertes über diesen besonderen Lebensraum. Auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz.

Tossens

Umwelt
Junge Klimaretter am Friesenstrand

Junge Klimaretter am Friesenstrand

150 Kinder werden am Wochenende zu Klimarettern und Meeresschützern. Von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Mai, ...

Wangerland

10 Jahre Weltnaturerbe
Digital Detox und Entschleunigung

Digital Detox und Entschleunigung

Seit 2011 ist das Landhotel Nakuk der Judicks Nationalpark-Partner. Zum Geburtstag zehn Jahre Weltnaturerbe steht die Nachhaltigkeit in der Küstenregion an erster Stelle.

Bockhorn

Unesco
Wie viel Welterbe steckt in Bockhorn?

Wie viel Welterbe steckt in Bockhorn?

Die Politiker der Gemeinde Bockhorn hatten im Sommer beschlossen, keine Gespräche mit der Nationalparkverwaltung zu führen. Jetzt steht diese Entscheidung erneut zur Diskussion.

Oldenburger Land/Hannover

Ärger Um Nationalpark Wattenmeer
Minister Lies geht auf Inselbürgermeister zu

Minister Lies geht auf Inselbürgermeister zu

Bewohner auf Baltrum, Juist und Borkum fühlen sich durch den Nationalpark eingeschlossen. Jetzt reagiert Umweltminister Olaf Lies auf die Kritik an den Einschränkungen durch den Naturschutz. Kann der SPD-Politiker die Gemüter beruhigen?

Oldenburger Land

Ärger Um Nationalpark Wattenmeer
Warum der Unmut bei den Insulanern immer mehr wächst

Warum der Unmut bei den  Insulanern immer mehr wächst

Bewohner auf Baltrum, Juist und Borkum sind verärgert, die Basis für diese breite Unzufriedenheit hat sich über Jahrzehnte aufgebaut: Sie fühlen sich durch den Nationalpark eingeschlossen. Kann ein Krisengipfel helfen?

Friesland/Wilhelmshaven

Wirtschaft Im Friesland
Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade blickt positiv aufs Jahr

Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband Jade blickt  positiv aufs  Jahr

Die erste Konjunkturumfrage für 2019 Jahr steht zwar noch aus, aber ein Trend ist erkennbar. Auch erste Bremseffekte werden sichtbar. Insbesondere die Jadebay GmbH und die Wirtschaftsförderung beschäftigen den Verband.

Zetel

Nationalpark-Diskussion In Zetel
Biosphärenreservat: Landvolk macht Druck

Biosphärenreservat: Landvolk macht   Druck

In einem Schreiben an den Bürgermeister untermauern die Landwirte ihre Kritik: Sie wollen nicht, dass Zetel Teil des Nationalparks Wattenmeer wird. Heiner Lauxtermann will trotzdem Gespräche mit der Nationalparkverwaltung führen.

Varel

Ausschuss In Varel
Gegenwind fürs Biosphärenreservat

Gegenwind fürs Biosphärenreservat

Auf Ablehnung stieß im Vareler Umweltausschuss der Plan, eine Entwicklungszone für das Biosphärenreservat Wattenmeer zu schaffen. Befürchtet werden Auflagen für Landwirtschaft und Industrie.