• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Ursache noch unklar
Explosion im Zentrum von Madrid zerstört Gebäude

NWZonline.de

salzborn,samuel

Person
SALZBORN, SAMUEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover/Oldenburg

Boykott-Aufruf Von Christoph Glanz
Differenzierter Blick auf Kritik an Israel

Die Landesregierung spricht von „äußerst problematischen Zügen“ der israelkritischen Bewegung. Anhänger könnten aber nicht pauschal als antisemitisch bezeichnet werden.

Nirit Sommerfeld, Dr. Klaus Thörner, Dr. Helge Peters, em. Pro­          fessor für Soziologie und Dr.           Angela Taeger, apl. Profes­         sorin für Geschichte
Antisemitismus-Vorwurf löst Diskussion aus

Betrifft: „Gegenwind für Boykott-Propaganda – Judenhass: Deutsche Politik lehnt antiisraelische Kampagne ab – In Oldenburg Streit vor Gericht“, Oldenburger Land, 22. Oktober, sowie weitere Berichte

Göttingen/Frankfurt

Sicherheit
„Nachrichtendienste versagen bei NSU-Aufklärung“

Der Rechtsextremismusforscher Samuel Salzborn wirft den deutschen Nachrichtendiensten institutionelles Versagen ...

„Nicht nur antiisraelisch, sondern auch antisemitisch“

Oldenburg/Jerusalem

Judenhass
Gegenwind für Boykott-Propaganda

Gegenwind für Boykott-Propaganda

Eine Kampagne, die international zum Boykott Israels aufruft, polarisiert. Der Konflikt wird auch in der Region ausgetragen.

Oldenburg/Berlin

Judenhass
Streit um Israelboykott in Oldenburg

Streit um Israelboykott in Oldenburg

Antisemitisch nennt Israels Botschafter Yakov Hadas-Handelsman die Bewegung BDS. Der für die Kampagne aktive Oldenburger Lehrer Christoph Glanz wehrt sich vehement gegen die Vorwürfe. Nahost-Experte Dr. Alexander Will hat den Streit umfassend aufgearbeitet.

Oldenburg/Göttingen

Nwz-Interview Zu Bds
„Nicht nur antiisraelisch, sondern auch antisemitisch“

„Nicht nur antiisraelisch, sondern auch antisemitisch“

Der Göttinger Wissenschaftler Samuel Salzborn forscht zum Thema Antisemitismus. Die internationale politische Kampagne Boykott, Desinvestment und Sanktionen ist für den 39-jährigen Professor eindeutig judenfeindlich.