• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sander,birgit

Person
SANDER, BIRGIT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Analyse
Eine Seuche bedroht die Welt

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) setzt ihren tödlichen Zug um die Welt fort. Deutschland blieb von der Seuche ...

Weniger Hering, weniger Dorsch
Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Der Zustand vieler Fischbestände in der Ostsee ist alarmierend. Die EU-Minister beschließen daher deutliche Einschnitte bei den Fangmengen. Kritik kommt aber nicht nur von Fischereibetrieben.

EU will Fangquoten senken
Vielen Ostsee-Fischern droht das Aus

Vielen Ostsee-Fischern droht das Aus

Wenn die EU-Fischereiminister in Brüssel über die neuen Fangquoten für die Ostsee entscheiden, entscheiden sie zugleich über das Schicksal von Fischern. Für die Berufsverbände ist klar: Viele Betriebe verkraften keine Kürzungen mehr.

Ungelöstes Problem: Seuche
Wenn die Bienenbrut stirbt

Wenn die Bienenbrut stirbt

Die Amerikanische Faulbrut rafft den Nachwuchs ganzer Bienenvölker hinweg. Für den Menschen und für erwachsene Bienen ist sie ungefährlich. Mit Medikamenten ist der Seuche nicht beizukommen.

Joint Venture mit Norwegen
Größter Ostsee-Windpark ist in Betrieb

Größter Ostsee-Windpark ist in Betrieb

Der vierte Offshore-Windpark vor der deutschen Ostseeküste, Arkona, ist offiziell in Betrieb gegangen. Die Investoren feiern ihn als Gemeinschaftsprojekt der Superlative: leistungsstark, pünktlich, kostengünstig - und mit einem eigenen Song.

Sassnitz-Mukran

Offshore
Ostsee-Windpark Arkona geht in Betrieb

Der Offshore-Windpark Arkona, der als größter Windpark der Ostsee gilt, geht an diesem Dienstag offiziell in Betrieb. ...

Lubmin

Erdgas
Ein Drittel der Rohre verlegt

Für die umstrittene Ostsee-Pipeline Nordstream 2 ist rund ein Drittel der Leitungen verlegt. Etwa 800 Kilometer ...

Firma Continental
Löwenzahn im Autoreifen: Alternative zu tropischem Kautschuk

Löwenzahn im Autoreifen: Alternative zu tropischem Kautschuk

Die Firma Continental will einheimischen Naturkautschuk gewinnen und in ihren Autoreifen verarbeiten. Noch steckt die Technologie, Kautschuk aus Löwenzahnwurzeln zu extrahieren, in den Kinderschuhen. Doch in Anklam entsteht ein Versuchslabor.

Tod mit 65 Jahren
Liedermacher Holger Biege gestorben

Liedermacher Holger Biege gestorben

Songs von Holger Biege wie "Wenn der Abend kommt" oder "Sagte mal ein Dichter" sind vielen noch im Ohr. Nun ist der vor allem im Osten Deutschlands sehr beliebte Liedermacher nach schwerer Krankheit mit 65 Jahren gestorben.

"Reihenmittelhaus-Effekt"
Manche Bio-Eierproduzenten halten Zehntausende Legehennen

Manche Bio-Eierproduzenten halten Zehntausende Legehennen

Der Gedanke an idyllische Hühnerhöfe, wo Bio-Eier im Stroh liegen, ist nicht aus der Welt zu kriegen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Auch Bio-Hennen müssen mit 3000 Artgenossinnen in einem Raum klarkommen. Wenigstens haben sie mehr Platz in Stall und Auslauf.

Hamburg/Schwerin

Bilanz
An Weihnachten auf Sardinenfang

An Weihnachten auf Sardinenfang

Die deutsche Hochsee-Fangflotte ist überschaubar. 335 Seeleute liefern Rohstoff für Nahrungsmittel.

Schwerin

Baby In Gefrierschrank
Mutter bestreitet Tötung ihres Neugeborenen

Mutter bestreitet Tötung ihres Neugeborenen

Der Fund eines toten Babys erschütterte eine Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern. Jetzt steht die Mutter vor Gericht und bestreitet, das Neugeborene getötet zu haben. Sie hielt es zwei Jahre lang in einem Gefrierschrank versteckt – bis es ihr Lebensgefährte fand.

Tarifvertrag
Übergangsfrist für Mindestlohn in der Landwirtschaft endet

Übergangsfrist für Mindestlohn in der Landwirtschaft endet

In der Landwirtschaft muss vom Januar an der gesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro gezahlt werden. Allerdings liegt das tarifliche Mindestentgelt, das auch nicht tarifgebundene Betriebe zahlen müssen, derzeit darüber. Eine Entscheidung, wie es weitergeht, steht bevor.

Barsch, Hecht und Zander
Hoch-Zeit auf dem Wasser: Geführte Angeltouren an der Ostsee

Hoch-Zeit auf dem Wasser: Geführte Angeltouren an der Ostsee

Im Herbst können Angler auf Raubfischzug gehen: Barsch, Hecht und Zander sind jetzt besonders beißfreudig. Dorsche lassen sich an der Küste teilweise vom Ufer aus fangen. An der Ostsee gibt es sogar geführte Angeltouren für Touristen.

Berlin/Bremen

Insolvenz
Chinesisches Gebot für Air Berlin

Crews kehrten an ihre Arbeitsplätze zurück. Es soll wieder verhandelt werden.

Preispoker
Was darf ein Ei aus vorübergehender Bodenhaltung kosten?

Was darf ein Ei aus vorübergehender Bodenhaltung kosten?

Wegen der Vogelgrippe müssen viele Eierproduzenten ihre Hühner im Stall halten - und dürfen Eier von Freilandhennen teils nicht mehr als relativ teure Freilandeier verkaufen. Das sorgt für Einbußen. Nun zeigen sich Supermarktketten solidarisch.

Rostock/Braunschweig

Naturschutz
Gerät warnt Schweinswale in ihrer eigenen Sprache

Gerät warnt Schweinswale in ihrer eigenen Sprache

Schweinswale in der Ostsee enden oft tragisch in den Stellnetzen von Fischern. Die Meeressäuger, die regelmäßig ...

200-Seemeilen-Zone
Hochseefischerei-Verband warnt vor Brexit-Folgen

Hochseefischerei-Verband warnt vor Brexit-Folgen

Was hat der Brexit mit der deutschen Fischerei zu tun? Sehr viel, sagt der Hochseefischerei-Verband. Denn aus britischen Gewässern kommen 100 Prozent der Heringe, die Deutsche in der Nordsee fangen dürfen. Es muss verhandelt werden.

Rostock

Milchmarkt
Minister uneins über staatliche Eingriffe

Minister uneins über staatliche Eingriffe

In Kürze können Hilfsanträge gestellt werden. 14 Cent pro Liter könnten gezahlt werden.