• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

sarif,mohammed dschawad

Person
SARIF, MOHAMMED DSCHAWAD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brüssel

Konfliktherde
Iran-Vertrag droht dramatisches Ende

Iran-Vertrag droht dramatisches Ende

Das internationale Atomabkommen mit dem Iran steht vor dem Aus. Außenminister Heiko Maas (SPD) versucht, es zu retten.

Kritik an Europäern
Atomabkommen: Iran nennt Schlichtung "strategischen Fehler"

Atomabkommen: Iran nennt Schlichtung "strategischen Fehler"

Die europäischen Vertragspartner haben im Atomabkommen mit dem Iran eine sogenannte Schlichtung ausgelöst. Irans Außenminister gefällt das gar nicht.

Analyse
Frust im Iran stärkt Konservative

Frust im Iran stärkt Konservative

Schon der Ausstieg der USA aus dem Atomdeal hat die Reformer im Iran um Präsident Ruhani geschwächt - und die Hardliner gestärkt. Die Tötung des Top-Generals Soleimani, der durchlöcherte Atomdeal und der Abschuss einer Passagiermaschine befeuern den Trend nun noch.

Nach Eingeständnis
Iran: Militär schoss Flugzeug versehentlich ab

Fast 180 Menschen sind an Bord einer nahe Teheran abgestürzten Passagiermaschine umgekommen. Ein technischer Defekt sei die Ursache gewesen, behauptete der Iran beharrlich. Nun das Eingeständnis: Das Flugzeug wurde abgeschossen. Aus Versehen, wie es heißt.

Kriegsangst in Nahost
Auf Raketen folgen Signale der Entspannung

Auf Raketen folgen Signale der Entspannung

Irans Vergeltungsschlag im Irak war offenbar vor allem eine symbolische Demonstration der Stärke. Nach Tagen martialischer Drohungen sendet nun auch Trump Signale einer Entspannung. Das könnte zum Teil auch mit der US-Wahl in zehn Monaten zu tun haben.

Börse in Frankfurt
Dax schließt im Plus - Besonnene Reaktion auf Nahost-Krise

Dax schließt im Plus - Besonnene Reaktion auf Nahost-Krise

Frankfurt/Main (dpa) - Der iranische Vergeltungsangriff gegen die USA hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt ...

Millionen trauern
Soleimanis Tod eint den Iran

Soleimanis Tod eint den Iran

Noch im November prügelten sich im Iran Anhänger und Gegner der Führung im Streit um Spritpreise. Nun stehen sie zusammen. Der Tod von General Soleimani hat den Iran nach den politischen Querelen wieder geeint. Überschattet wird die Trauer von einer Massenpanik.

Schwere Drohungen Richtung USA
Millionen bei Trauerfeiern für getöteten General in Teheran

Millionen bei Trauerfeiern für getöteten General in Teheran

Die Trauerzeremonie für General Soleimani in Teheran wird zu einer großen anti-amerikanischen Kundgebung. Nur nehmen diesmal nicht nur Anhänger des Regimes daran teil, sondern auch Iraner, die mit dem islamischen System eigentlich nichts am Hut haben.

Schweiz vermittelte
Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran

Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran

Washington und Teheran sind in schwere Auseinandersetzungen verwickelt. Die USA setzen dem Iran seit langem mit harten Sanktionen zu. Inmitten der politischen Kämpfe gehen beide Seiten an anderer Stelle jedoch aufeinander zu.

Teheran will Druck erhöhen
Iran beginnt mit Urananreicherung in Atomanlage Fordo

Iran beginnt mit Urananreicherung in Atomanlage Fordo

Das internationale Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe steht auf der Kippe. Die USA wollen schärfere Auflagen für die Islamische Republik und sind aus dem Regelwerk ausgestiegen - der Iran wiederum will die anderen Vertragspartner unter Druck setzen.

Verstoß gegen Atomabkommen
Iran beginnt am Wochenende mit Urananreicherung in Fordo

Iran beginnt am Wochenende mit Urananreicherung in Fordo

Teheran (dpa) – Der Iran wird am Wochenende die Urananreicherung in der Atomanlage Fordo südlich von Teheran wieder ...

Urananreicherung hochgefahren
Iran wendet sich demonstrativ von Atomabkommen ab

Iran wendet sich demonstrativ von Atomabkommen ab

Von dem einst als historisch gefeierten Wiener Atomabkommen ist nicht mehr viel übrig. Nach den USA steigt auch der Iran schrittweise aus. Nun läutet Teheran Phase vier ein - Israel warnt.

Syrien warnt Türkei
Trump: Wir haben die Kurden nicht im Stich gelassen

Trump: Wir haben die Kurden nicht im Stich gelassen

Die türkische Regierung will ihre Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien durchziehen. Die erwägen, sich mit der syrischen Regierung zusammenzutun. Und Donald Trump rudert zurück.

Irans Präsident spricht vor UN
Ruhani startet Friedensinitiative für Golfregion ohne USA

Ruhani startet Friedensinitiative für Golfregion ohne USA

Kann die Eskalationsspirale zwischen dem Iran und den USA gestoppt werden? Zumindest versichern beide Seiten, dass sie keinen Krieg wollen. Jetzt gibt es von einer Seite einen Friedensplan - an dem die andere Seite aber nicht beteiligt werden soll.

New York

Diplomatie
Trump sendet Doppelbotschaft an Iran

Trump sendet Doppelbotschaft an Iran

Als US-Präsident Donald Trump vor zwei Jahren erstmals vor die UN-Vollversammlung trat, drohte er Nordkorea noch ...

Trumps Doppelbotschaft
Hart in der Sache - moderat im Ton

Hart in der Sache - moderat im Ton

Der Konflikt mit dem Iran droht zum Krieg zu eskalieren. Mit Spannung ist die Rede von US-Präsident Trump bei den UN erwartet worden. Trump schlägt dabei über weite Strecken erstaunlich moderate Töne an. Die Europäer sind es, die die Gangart gegenüber Teheran verschärfen.

Polit-Kurs gegenüber Teheran
Iran-Krise: Wie Trump die Europäer spaltet

Iran-Krise: Wie Trump die Europäer spaltet

US-Präsident Trump ist seit jeher auf Konfrontationskurs mit dem Iran. Bislang haben die Europäer vereint dagegengehalten. Doch vor der UN-Vollversammlung bröckelt diese Front.

Riad

Saudi-Arabien
Friedensplan steht auf der Kippe

Die Häfen sind für die Versorgung Jemens mit Hilfsgütern von Bedeutung. Saudis zerstörten Sprengstoffboote.

Einflussreicher Hardliner
Ajatollah: Iran wird bei US-Militärschlag Israel vernichten

Ajatollah: Iran wird bei US-Militärschlag Israel vernichten

Teheran (dpa) - Ein einflussreicher iranischer Ajatollah hat mit der Vernichtung Israels gedroht, falls die USA ...