• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schäuble,wolfgang

Designierte Generalsekretärin
Kramp-Karrenbauer erwartet Konflikte mit Merkel

Kramp-Karrenbauer erwartet Konflikte mit Merkel

Beim CDU-Parteitag soll die bisherige Saar-Regierungschefin Kramp-Karrenbauer zur neuen Parteimanagerin gewählt werden. Schon vorher setzt sie Akzente - und lehnt einen Rechtsruck ab.

Berlin

Merkels hoher Preis

Merkels 
 
hoher
  Preis

Kaum ist die Tinte unter dem Koalitionsvertrag trocken, kommt bereits Kritik. Die CDU trauert vor allem dem Finanzministerium nach.

Porträt
Andrea Nahles: Oberste Strategin der SPD

Andrea Nahles: Oberste Strategin der SPD

Berlin (dpa) - Wer Andrea Nahles im Wahlkampf nach der Zukunft der SPD gefragt hat, erlebte - wenn keine Kameras ...

Umfragen
Rekordtief: SPD sackt in der Wählergunst weiter ab

Rekordtief: SPD sackt in der Wählergunst weiter ab

Wird der Koalitionsvertrag doch wieder fast 200 Seiten lang? Union und SPD kommen gut voran - die Bildungs- und Digitaloffensive soll zum "Flaggschiff" der Koalition werden. Doch die mit der GroKo hadernden Genossen werden von einer neuen Hiobsbotschaft gebeutelt.

Holocaust-Gedenkstunde
Auschwitz-Überlebende erinnert im Bundestag an Nazi-Gräuel

Auschwitz-Überlebende erinnert im Bundestag an Nazi-Gräuel

Sie ist eine der letzten Holocaust-Überlebenden. Auch mit 92 Jahren nennt sie das Grauen beim Namen. Im Bundestag warnte Anita Lasker-Wallfisch vor neuem Hass.

„Die FDP wird Druck machen“

Flüchtlingspolitik in der EU
Berlin will Diskussion über Flüchtlingsverteilung aussetzen

Berlin will Diskussion über Flüchtlingsverteilung aussetzen

Sollen EU-Staaten in Krisenzeiten gezwungen werden können, Flüchtlinge aufzunehmen? Der Streit über diese Frage verhindert seit Monaten Fortschritte bei der geplanten Reform des europäischen Asyl- und Flüchtlingssystems. Nun gibt es offensichtlich Bewegung.

Berlin/Paris

Élysée-Vertrag
Freundschaft soll vertieft werden

Bundestag und Nationalversammlung verabschiedeten eine Resolution. Diese sieht eine Vertrags-Neuauflage vor.

Kommentar

55 Jahre Élysée-Vertrag
Meilenstein
von Tobias Schmidt, Büro Berlin

Der deutsch-französische Freundschaftstag, das 55. Jubiläum des Élysée-Vertrages, wird zur gemeinsamen Kampfansage ...

Berlin

Parlamentswegweiser
Hooligans, Prinzen und Edelsteinforscher

Hooligans, Prinzen und Edelsteinforscher

Diese Woche erscheint der neue „Kürschner“, der Parlamentswegweiser mit Kurzporträts aller Abgeordneten. Unsere Berliner Redaktion durfte vorab einen Blick hineinwerfen.

„Deutschland und Frankreich müssen in der EU vorangehen“

„Deutschland und Frankreich müssen in der EU vorangehen“

55 Jahre Élysée-Vertrag
Merkel trifft Frankreichs Staatschef Macron in Paris

Merkel trifft Frankreichs Staatschef Macron in Paris

Richtig dynamisch läuft es gerade nicht zwischen Berlin und Paris. Schuld ist die komplizierte Lage nach der Bundestagswahl. Nun fliegt die Kanzlerin zum französischen Präsidenten. Sie wird ihn - einen Tag vor dem SPD-Parteitag - noch einmal um Geduld bitten müssen.

Gregor Gysi

Gregor Gysi

Viele von Gregor Gysis Bundestagsreden bleiben im Gedächtnis. Unvergessen etwa, wie er dem damaligen Finanzminister ...

Wangerooge

Leuchtturm kommt auf Briefmarke

Der neue Leuchtturm von Wangerooge wird schon bald in aller Herren Länder zu sehen sein. Denn das Wahrzeichen der ...

Wangerooge/Berlin

Wahrzeichen
Neuen Leuchtturm gibt’s bald für 70 Cent

Neuen Leuchtturm gibt’s bald für 70 Cent

Ab 7. Juli ist Wangerooges neuer Leuchtturm als Briefmarke erhältlich. Die Leuchtturm-Serie läuft seit 2004.

Berlin

AfD wettert gegen Claudia Roth

Die AfD-Bundestagsfraktion verlangt, die Grünen-Politikerin Claudia Roth ihres Amtes als Bundestagsvizepräsidentin ...

Berlin

Nachruf
Früherer Bundestagspräsident Jenninger tot

Früherer Bundestagspräsident Jenninger tot

Der frühere Bundestagspräsident Philipp Jenninger (CDU) ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 85 Jahren. ...

85-jährig
Früherer Bundestagspräsident Jenninger gestorben

Früherer Bundestagspräsident Jenninger gestorben

Eine einzige umstrittene Rede beendete die politische Karriere von Philipp Jenninger. Jetzt ist der einstige Gefolgsmann von Helmut Kohl gestorben. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble würdigt seinen Vorgänger.

Frankfurt/Kopenhagen

Bezahlen
Deutsche wollen Bargeld nicht rausrücken

Deutsche wollen Bargeld nicht rausrücken

Experten sehen eine seltsame Allianz: Verbraucher sind zurückhaltend – und viele Firmen auch.