• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

scheele,detlef

Person
SCHEELE, DETLEF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Volkswirte warnen
"Konjunkturdelle" inzwischen "anhaltende Schwächephase"

"Konjunkturdelle" inzwischen "anhaltende Schwächephase"

Viele Konjunkturforscher glaubten zunächst nur an eine kurze Schwächephase. Allmählich wird klar: Ganz so schnell, wie zunächst gedacht, wird die deutsche Wirtschaft nicht aus ihrem Formtief finden. Der Chef der Arbeitsagentur ist bisher nicht beunruhigt.

"Erfolgsgeschichte"
Bundesagentur-Chef lobt den sozialen Arbeitsmarkt

Bundesagentur-Chef lobt den sozialen Arbeitsmarkt

Neue Jobs finanzieren statt Arbeitslosigkeit - auf diesen Punkt lässt sich das am Jahresanfang gestartete Konzept des sozialen Arbeitsmarktes bringen. Jahrelang war es in der Bundesagentur umstritten. Nun nutzen Jobcenter das Instrument immer häufiger.

Berliner Modellprojekt
BA-Chef Scheele sieht solidarisches Grundeinkommen kritisch

BA-Chef Scheele sieht solidarisches Grundeinkommen kritisch

Reguläre Jobs für Menschen, die drohen, in die Langzeitarbeitslosigkeit abzurutschen - diese Idee steckt hinter dem Berliner Modell des solidarischen Grundeinkommens. Professionelle Jobvermittler sehen die jüngst gestartete Förderung dennoch kritisch.

Nürnberg

Abberufung
Bundesagentur feuert Vorstands-Frau

Bundesagentur feuert Vorstands-Frau

Die bisher einzige Frau im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit muss vorzeitig ihren Posten räumen. Eine Mehrheit ...

Einzige Frau in BA-Führung
Bundesagentur wirft Vorstandsmitglied Valerie Holsboer raus

Bundesagentur wirft Vorstandsmitglied Valerie Holsboer raus

Sie kam mit vielen Ideen und Enthusiasmus in die Bundesagentur. Doch nach zwei Jahren muss Valerie Holsboer den BA-Vorstand schon wieder verlassen. Die Entscheidung reißt in der Behörde tiefe Gräben auf.

Valerie Holsboer

Valerie Holsboer

Gewöhnlich sind es Arbeitslosenzahlen, mit denen die Bundesagentur für Arbeit für Schlagzeilen sorgt. Derzeit bescheren ...

Tausende Stellen auf der Kippe
Alarmsignale aus den Konzernen - Rutscht die Konjunktur ab?

Alarmsignale aus den Konzernen - Rutscht die Konjunktur ab?

Die Hoffnung auf eine Konjunkturbelebung in Deutschland im zweiten Halbjahr schwindet. Zwar halten Konsumfreude und Bauboom die Wirtschaft am Laufen. Doch wie lange noch?

Valerie Holsboer
Krise in der Bundesagentur: Vorstandsmitglied vor Abberufung

Krise in der Bundesagentur: Vorstandsmitglied vor Abberufung

Gewöhnlich sind es Arbeitslosenzahlen, mit denen die Bundesagentur für Arbeit für Schlagzeilen sorgt. Derzeit bescheren ihr hingegen Personalquerelen großes öffentliches Interesse - und zwar mehr, als ihr lieb ist. Es geht um die Zukunft von Finanzchefin Holsboer.

Nürnberg

Bundesagentur Für Arbeit
Weniger Dynamik auf dem Arbeitsmarkt

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist die konjunkturelle Abkühlung spürbar: Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juni ...

Bundesagentur für Arbeit
Arbeitslosenzahl leicht gesunken

Arbeitslosenzahl leicht gesunken

Die Konjunktur kühlt sich ab, aber der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich bisher noch in guter Verfassung. Die Schwächephase trifft bislang vor allem schlecht oder gar nicht ausgebildete Zeitarbeiter.

Anstieg der Arbeitslosenzahl
Schwache Konjunktur schlägt auf Arbeitsmarkt durch

Schwache Konjunktur schlägt auf Arbeitsmarkt durch

Meist sorgt der Frühjahrsaufschwung im Mai für einen kräftigen Rückgang der Arbeitslosenzahl, diesmal aber nicht. Die abflauende Konjunktur wirft Schatten auf den deutschen Arbeitsmarkt. Auch andere Faktoren spielen eine Rolle.

Nürnberg

Erneut weniger Arbeitslose

Die Zahl der Arbeitslosen ist im April auf 2,229 Millionen gesunken. Das ist der niedrigste Wert für diesen Monat ...

Quote bei 4,9 Prozent
April-Arbeitslosigkeit sinkt auf Rekordtief

April-Arbeitslosigkeit sinkt auf Rekordtief

Mit den steigenden Temperaturen sinkt traditionell die Zahl der Jobsucher in Deutschland. Vor allem am Bau, in Gärtnereien und der Gastronomie finden wieder mehr Menschen einen Job. Doch der Rückgang fällt nicht ganz so üppig aus.

Rund 904.000 Strafen
Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

In der Politik werden sie seit Monaten diskutiert: Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Termine verpassen oder Jobs ablehnen. In diesen Fällen müssen Jobcenter Leistungen kürzen. Vor allem Jüngere trifft es härter.

Rund 904.000 Strafen
Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

In der Politik werden sie seit Monaten diskutiert: Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Termine verpassen oder Jobs ablehnen. In diesen Fällen müssen Jobcenter Leistungen kürzen. Vor allem Jüngere trifft es härter. Hier sieht nicht nur die SPD Reformbedarf.

Nürnberg

Arbeitsmarkt
Arbeitslosigkeit sinkt auf 28-Jahre-Tief

Die Frühjahrsbelebung hat die Zahl der Arbeitslosen auf den niedrigsten März-Stand seit 28 Jahren sinken lassen. ...

Job-Motor brummt weiter
Der Frühling drückt März-Arbeitslosigkeit auf 28-Jahre-Tief

Der Frühling drückt März-Arbeitslosigkeit auf 28-Jahre-Tief

Der Frühling macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar und drückt die Zahl der Arbeitslosen auf den tiefsten Stand seit Jahrzehnten. Doch die schwächelnde Wirtschaft könnte schon bald erste Spuren hinterlassen.

Nürnberg

Statistik
Arbeitslosigkeit historisch niedrig

Auch die Zahl der offenen Stellen stimmt positiv. Zu bedenklichen Ergebnissen kommt aber eine Schweizer Studie.

784.000 offene Stellen
Historisch niedrige Februar-Arbeitslosigkeit

Historisch niedrige Februar-Arbeitslosigkeit

Der Winter hat sich in den vergangenen Wochen von seiner milden Seite gezeigt. Davon profitiert auch der Arbeitsmarkt mit so wenig Jobsuchern wie lange nicht mehr. Doch die Schattenseiten des Beschäftigungsbooms bleiben.