• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schimmelpfennig,dirk

Person
SCHIMMELPFENNIG, DIRK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

DOSB
Ende des Schönredens: Deutscher Sport will olympische Wende

Ende des Schönredens: Deutscher Sport will olympische Wende

Unter Führung des Deutschen Olympischen Sportbundes soll der Abwärtstrend bei Sommerspielen gestoppt werden. DOSB-Sportchef Schimmelpfennig fordert ein Ende von Interessenkonflikten und die Wende zum Gemeinschaftswerk.

Olympia
Schwache Ausbeute und zwei Skandale: Deutsche Bilanz getrübt

Schwache Ausbeute und zwei Skandale: Deutsche Bilanz getrübt

Die deutsche Olympia-Mannschaft muss sich in Tokio mit der schwächsten Ausbeute seit der Wiedervereinigung begnügen. Auch Eklats um Offizielle trüben die Bilanz.

Klettern, Surfen, Skateboard
Neue Sportarten sorgen bei Olympia für Action

Neue Sportarten sorgen bei Olympia für Action

Mit Olympia verbinden viele Menschen hauptsächlich Sportarten wie Leichtathletik oder Schwimmen. Neue Disziplinen sollen noch mehr junge Fans für die Spiele begeistern.

Basketballer bei Olympia
"Heute sehr viel klarer: Reizfigur Saibou als DBB-Hoffnung

2020 nimmt Joshiko Saibou an Demos mit rechten Gruppierungen teil - 2021 soll er Deutschlands Basketballer bei Olympia antreiben. Saibou hat sich dieses Jahr von Verschwörungstheorien distanziert, doch das Thema ist nicht verschwunden.

Skateboard
Jüngste deutsche Olympionikin Stoephasius "will Spaß haben"

Jüngste deutsche Olympionikin Stoephasius "will Spaß haben"

Das große Ziel hat Lilly Stoephasius mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele erreicht. Trotz ihrer erst 14 Jahre ist die Skateboarderin für den deutschen Chef de Mission schon ein Vorbild.

Olympische Spiele
DOSB nominiert die ersten 54 Athleten für Tokio

DOSB nominiert die ersten 54 Athleten für Tokio

Die umstrittenen Olympischen Spiele in Tokio rücken immer näher. Der Deutsche Olympische Sportbund nominiert die ersten 54 Starter, rund 400 Athleten dürften nach Japan entsandt werden.

Olympische Sommerspiele
"Unheimlich zäh": Das quälende Bangen um die Tokio-Spiele

"Unheimlich zäh": Das quälende Bangen um die Tokio-Spiele

Finden die Tokio-Spiele 2021 im gleichen Format statt, ohne Zuschauer und überhaupt? Von der IOC-Session am 17. Juli rhoffen sich vor allem die Athleten Antworten auf viele Fragen. Die Ungewissheit nagt an ihnen. Aktivensprecher Hartung: "Das fällt ganz vielen superschwer."

Spitzensportförderer
"Nicht einfach": Olympia 2021 macht Bundeswehr Probleme

"Nicht einfach": Olympia 2021 macht Bundeswehr Probleme

Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 stellt auch die Bundeswehr als Spitzensportförderer vor Herausforderungen. Rund 50 ältere Sportsoldaten, die aufhören wollten, machen nun bis nächstes Jahr weiter - aber Talente hoffen auf Sportsoldatenstellen.

DOSB-Sportchef
Schimmelpfennig zu Olympia: "Wir kriegen das hin"

Schimmelpfennig zu Olympia: "Wir kriegen das hin"

Der Deutsche Olympische Sportbund steht im Zuge der Corona-Krise vor großen Herausforderungen. Die Verlegung der Tokio-Spiele hat viele Folgen. DOSB-Sportchef Schimmelpfennig stellt sich auf ein "intensives Olympia-Jahr" 2021 ein.

Schwimmer-Krise
"Team Tokio 2020" folgt auf Cheftrainer Lambertz

"Team Tokio 2020" folgt auf Cheftrainer Lambertz

Die Last auf mehrere Schultern verteilen - so lautet das Motto der deutschen Schwimmer nach der überraschenden Rückzugs-Ankündigung ihres Chefbundestrainers. Gefordert sind nun auch die Kritiker. Sorgen macht sich eine Doppel-Olympiasiegerin - und hat einen Rat.

Buenos Aires

Sportarten
Jugendspiele: Olympia testet Breakdance und Futsal

Jugendspiele: Olympia testet Breakdance und Futsal

Ram und Bumblebee haben sich in die Annalen Olympias eingeschrieben. Die 17-jährige Japanerin und der 18-jährige ...

Frankfurt

Bowlerin aus Berlin gedopt

Bowlerin Lara Beuthner muss ihre bei den World Games 2017 in Breslau errungene Goldmedaille nach einem positiven ...

Pyeongchang

Winterspiele
Deutsches Team mit Medaillenrekord

Team Deutschland und der ganze Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) treten als große Gewinner mit breiter Brust ...

Gold, Silber, Bronze
Deutschland von Norwegen noch im Medaillenspiegel überholt

Deutschland von Norwegen noch im Medaillenspiegel überholt

Nach der Total-Pleite von Sotschi ist Deutschland bei den Winterspielen wieder zur zweitbesten Wintersportnation hinter Norwegen aufgestiegen. Mit 31 Medaillen, davon 14 goldene, ist es die beste Olympia-Bilanz auf Eis und Schnee seit der Wiedervereinigung.

Chef de Mission
Schimmelpfennig zieht Bilanz: "Ein relativ großes X"

Schimmelpfennig zieht Bilanz: "Ein relativ großes X"

Deutschland hat sich als große Wintersportnation zurückgemeldet. Vier Jahre nach dem Ausrutscher in Sotschi lief es bei den Winterspielen in Pyeongchang exzellent. 28 Medaillen standen vor dem letzten Wettkampftag zu Buche, darunter noch nie dagewesene 13 goldene.

Schlussfeier
Fahnenträger: Topfavoritin Dahlmeier - Oder Paarläufer?

Fahnenträger: Topfavoritin Dahlmeier - Oder Paarläufer?

Wer wird deutscher Fahnenträger bei der Abschlussfeier der Winterspiele in Pyeongchang? Topfavoritin ist Biathlon-Star Laura Dahlmeier. Glücklich wären die Paarläufer Savchenko/Massot, wenn sie es machen dürften. Auch das Eishockey-Team darf hoffen.

Erfolgreichste Nation
Norwegen im Olympia-Goldrausch - Auch Kronprinz feiert mit

Norwegen im Olympia-Goldrausch - Auch Kronprinz feiert mit

Die Norweger haben beste Chancen, die Winterspiele von Pyeongchang an der Spitze der Medaillenwertung zu beenden. Sogar das Königshaus stimmt in die Begeisterung für das Team um Langlauf-Superstar Marit Björgen ein.

Leben bei Olympia
Geschichten aus Pyeongchang

Geschichten aus Pyeongchang

Pyeongchang (dpa) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gibt es auch abseits der Wettkampfstätten ...

Erfolgreiche Bilanz
Goldene Olympia-Woche stärkt deutsche Hoffnungen

Goldene Olympia-Woche stärkt deutsche Hoffnungen

Das Team Deutschland wird nach gelungenem Winterspiele-Start in Pyeongchang das Pleiten-Ergebnis von Sotschi 2014 von 19 Medaillen deutlich übertreffen. Nicht unmöglich ist, dass die deutschen Athleten erstmals nach zwölf Jahren die Medaillenwertung gewinnen.