• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schindler,gerhard

Person
SCHINDLER, GERHARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Geheimdienst zieht nach Berlin
Fake News und Cyberattacken zentrale BND-Herausforderungen

Baukosten in Höhe von 1,086 Milliarden Euro. 206 Millionen Euro für Möbel und Technik. 100.000 Umzugskartons. Arbeitsplätze für rund 4000 Geheimdienstler. Das sind nur einige der Zahlen rund um den Neubau des Bundesnachrichtendienstes, der heute in Berlin eröffnet wurde.

Berlin

Abschlussbericht übergeben
NSA-Ausschuss attackiert Bundesnachrichtendienst

NSA-Ausschuss attackiert Bundesnachrichtendienst

Zum Finale prallen die Sichtweisen von Koalition und Opposition aufeinander. Klar ist: Der BND betrieb überbordende Datenspionage – auch unter Freunden. Doch da enden die gemeinsamen Erkenntnisse des NSA-Ausschusses.

Chronologie
Die Abhöraffäre um NSA und BND - ein Drama in vielen Akten

Berlin (dpa) - Die Überwachungspraxis der Geheimdienste in den USA und Deutschland sorgt seit Jahren für Wirbel. ...

NSA-Untersuchungsausschuss
Altmaier will erst spät von BND-Spionage erfahren haben

Altmaier will erst spät von BND-Spionage erfahren haben

Was wusste das Kanzleramt über die hochproblematischen Datenausspähungen des Bundesnachrichtendienstes? Am Donnerstag muss Angela Merkel bohrende Fragen beantworten. Den Boden bereitet ihr Peter Altmaier.

Schindler-Interview
Ex-BND-Chef nennt Snowden einen "Verräter"

Ex-BND-Chef nennt Snowden einen "Verräter"

Die US-Justiz möcte ihn vor Gericht sehen, viele Bürgerrechtler halten ihn für einen Helden: Der Name Edward Snowden löst ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Ex-BND-Chef Schindler hat zu dem Whistleblower eine ganz eigene Meinung.

Berlin

Ex-BND-Chef berät Firmen in Sicherheitsfragen

Der frühere Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, berät künftig Unternehmen in Sicherheitsfragen. ...

BND-Spionage

Hans-Christian Ströbele, Grünen-Politiker
Geheimdienst hat eindeutig gegen Recht verstoßen

Geheimdienst hat  eindeutig gegen  Recht verstoßen

Maaßen: IS-Terror mit neuer Dimension

Maaßen: IS-Terror mit neuer Dimension

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat angesichts einer neuen Dimension islamistischer Terrorgefahr für ...

Berlin

Bundesnachrichtendienst
Kehraus beim BND erfasst auch Vizepräsident

Kehraus beim BND erfasst auch Vizepräsident

Zweiter Rauswurf in wenigen Tagen: Nach Präsident Gerhard Schindler muss nun auch Michael Klor-Berchtold sein Amt aufgeben. Mit Kritik am Vize hält man sich in Sicherheitskreisen nicht zurück.

Nach Schindler geht auch Vizepräsident des BND

Nach Schindler geht auch Vizepräsident des BND

Die Führung des Bundesnachrichtendienstes wird nach jahrelangen Affären weitgehend ausgetauscht. Nach dem Rauswurf ...

Berlin

Terrorabwehr-Zentrum
Merkel sieht deutlich verschärfte Gefahrenlage

Das Zentrum dient als eine Art Kommunikationsplattform. Es war nach dem 11. September 2001 gegründet worden.

Wechsel an BND-Spitze: Kahl folgt Schindler

Wechsel an BND-Spitze: Kahl folgt Schindler

Die Bundesregierung will den Bundesnachrichtendienst (BND) mit einem Führungswechsel und tiefgreifenden Reformen ...

Berlin

BND-Chef Schindler wird offenbar abgelöst

Beim Bundesnachrichtendienst (BND) gibt es offenbar einen Personalwechsel. Der bisherige Chef Gerhard Schindler ...

Berlin

Bundesnachrichtendienst
Geheimdienst-Chef Schindler muss gehen

Geheimdienst-Chef Schindler muss gehen

Seit Monaten liegen die Reformpläne für den Bundesnachrichtendienst auf Eis. Kritiker fürchten, die für die deutsche Sicherheit wichtige Arbeit des Geheimdienstes könnte zu stark eingeschränkt werden. Tobt ein Machtkampf zwischen Reformern und Hardlinern?

Merkel: Behörden im Anti-Terror-Kampf Spielraum geben

Merkel: Behörden im Anti-Terror-Kampf Spielraum geben

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Sicherheitsbehörden im Kampf gegen die Terrorbedrohung jede Unterstützung ...