• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schmid,constantin

Person
SCHMID, CONSTANTIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Weltcup am Kulm
Zehn Zentimeter zu wenig: Skiflieger Geiger verpasst Sieg

Zehn Zentimeter zu wenig: Skiflieger Geiger verpasst Sieg

Der erste Skiflug-Sieg von Karl Geiger in seiner Karriere schien greifbar, doch am Ende verfehlt der Allgäuer sogar ganz knapp das Podest. Bundestrainer Horngacher ist dennoch sehr zufrieden.

Weltcup
Geiger verliert Skisprung-Gesamtführung - Sato siegt

Geiger verliert Skisprung-Gesamtführung - Sato siegt

Das hat sich Karl Geiger anders vorgestellt: Der Oberstdorfer kommt mit den wechselnden Bedingungen im zweiten Durchgang von Sapporo nicht zurecht und verpasst einen Top-Ten-Platz. Besser macht es unter anderem ein Österreicher, der Geiger das Gelbe Trikot abnimmt.

Mit Risiko die Chance nutzen
"Wundertüte" Geiger im Tournee-Finale

"Wundertüte" Geiger im Tournee-Finale

Es ist angerichtet für das große Skisprung-Finale! Der Kampf um den Gesamtsieg bei der Tournee ist so spannend wie lange nicht. Auch der deutsche Hoffnungsträger Karl Geiger mischt ganz vorn mit. Der Top-Favorit kommt allerdings aus Polen.

Innsbruck

Horngacher mit Tournee zufrieden

Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher hat die Bedeutung der zuletzt starken Mannschaftsleistung seiner Skispringer ...

Garmisch-Partenkirchen

Vierschanzentournee
Geiger setzt Höhenflug in 2020 fort

Geiger setzt  Höhenflug  in 2020   fort

Karl Geiger kommt derzeit aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus: Der 26-jährige Oberstdorfer zeigte beim Neujahrsspringen ...

Oberstdorf

Vierschanzentournee
Geiger fliegt auf zweiten Platz

Geiger fliegt auf zweiten Platz

Sieg und Rekord für Kobayashi, doch die Herzen der Fans gehören Lokalmatador Karl Geiger. Der Allgäuer hat die Basis für eine erfolgreiche Tournee gelegt.

Vierschanzentournee
Geiger glänzt bei Kobayashi-Flugshow

Geiger glänzt bei Kobayashi-Flugshow

Party-Hits und große Gefühle: Für Karl Geiger läuft der Auftakt in die 68. Vierschanzentournee quasi perfekt, auch wenn der Japaner Kobayashi mal wieder einen Tick weiter fliegt. Für die kommenden drei Stationen ist alles offen.

Weltcup Skispringen
Geiger beendet die Flaute - "Natürlich eine super Sache"

Geiger beendet die Flaute - "Natürlich eine super Sache"

Im dritten Weltcup das erste Podium: Der zweite Platz für Karl Geiger ist auch für den neuen Bundestrainer Stefan Horngacher eine Erleichterung. Dreifach-Champ Eisenbichler steckt dagegen im Tief.

Teamwettkampf in Oslo
Leyhe-Sturz überschattet Teamspringen: DSV auf Rang fünf

Leyhe-Sturz überschattet Teamspringen: DSV auf Rang fünf

Nur einen Durchgang bekommen die Zuschauer beim Teamspringen in Oslo zu sehen. Schuld ist der Wind, der die Sportler vor komplizierte Aufgaben stellt. Zwei deutsche Skispringer haben große Probleme, einer von ihnen stürzt sogar.

Tournee-Duell Teil drei
Skispringer Eisenbichler fordert Kobayashi am Bergisel

Skispringer Eisenbichler fordert Kobayashi am Bergisel

Das Skisprung-Spektakel in Innsbruck läutet die entscheidende Tournee-Phase ein. Ein Deutscher zählt zu den aussichtsreichsten Siegkandidaten. Doch er ist gewarnt. Am Bergisel endete im vergangenen Jahr bereits die Hoffnung eines anderen DSV-Adlers.

Pyeongchang
Skisprung-Trainer nimmt Quintett um Freitag mit zu Olympia

Skisprung-Trainer nimmt Quintett um Freitag mit zu Olympia

München (dpa) - Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster setzt für die Olympischen Spiele in Pyeongchang auf ein ...

Innsbruck

Skispringen
Richard Freitag trotzt Wind und Wetter

Richard Freitag trotzt Wind und Wetter

Trotz Wind, Wetter und verkürztem Anlauf landete Skispringer Richard Freitag (26) mit 125 Metern zwar wieder hinter ...

Vierschanzentournee
Freitag auch in Garmisch-Quali stark - "Frisch angreifen"

Freitag auch in Garmisch-Quali stark - "Frisch angreifen"

Ohne Hektik ins Finale und ohne Hektik in den Silvesterabend: Der deutsche Top-Adler Richard Freitag lässt sich bei der Tournee weiterhin nicht verunsichern. Die Leistung des Kollektivs entspricht hingegen noch nicht den Erwartungen von Bundestrainer Schuster.

Oberstdorf

Skispringen
Freitag setzt zum Höhenflug an

Freitag setzt zum Höhenflug an

Der letzte deutsche Toursieger war Sven Hannawald im Jahr 2002. Der „neue“ Richard Freitag könnte für einen Erfolg sorgen.

66. Vierschanzentournee
Ticketboom und hoher Druck für DSV-Adler

Ticketboom und hoher Druck für DSV-Adler

Über 40 000 Tickets haben die Veranstalter für den ersten Wettkampf in Oberstdorf verkauft. Der Rummel um die DSV-Adler ist groß wie lange nicht. Für die Athleten um Top-Springer Richard Freitag heißt das aber auch: Der Druck wächst.

Freitag vor Wellinger
DSV-Adler fliegen zum Doppelerfolg - "Glück des Tüchtigen"

DSV-Adler fliegen zum Doppelerfolg - "Glück des Tüchtigen"

Mission Heimsieg geglückt: Die deutschen Skispringer sind drei Wochen vor der Vierschanzentournee der Maßstab für die Konkurrenz. Die Top-Springer Freitag und Wellinger treiben sich im direkten Duell gegenseitig zu Höchstleistungen an.

65. Vierschanzentournee
Quali-Sieg: Eisenbichler holt Schwung für Neujahrsspringen

Quali-Sieg: Eisenbichler holt Schwung für Neujahrsspringen

Markus Eisenbichler geht mit einem guten Gefühl ins neue Jahr. Mit dem Sieg in der Qualifikation untermauert der Skispringer seine Ambitionen auf ein Topergebnis beim zweiten Tournee-Wettbewerb, bei dem insgesamt neun DSV-Springer dabei sind.

Oberstdorf

Vierschanzentournee
Eisenbichler fliegt vorne mit

Eisenbichler fliegt vorne mit

Als bester Deutscher springt Markus Eisenbichler in der Qualifikation auf Rang sechs. Mancher Favorit hält sich offenbar noch zurück.