• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schmidt,wibeke

Person
SCHMIDT, WIBEKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg/Im Nordwesten

In den Wäldern im Oldenburger Land
So gelingt die Suche nach den Pilzen

So gelingt die Suche nach den Pilzen

Auch in der Region sind viele Pilzsammler unterwegs. Wo sie Pilze finden können – und was beachtet werden sollte.

Upjever

Forst Upjever
Mehr Licht für junge Bäume

Mehr Licht für junge Bäume

Reifenspuren von schweren Holzernte-Maschinen ziehen sich durch den Forst Upjever, abgesägte Baumstämme sind zwischen Bäumen gestapelt – es sieht wüst aus. Zurzeit werden auf mehreren Flächen im Forst Upjever Bäume gefällt – die Holzernte ist ein wichtiger Bestandteil der Forstwirtschaft.

Dornum

Wahlkampf in Dornum
Bürgermeister spendet für Großheides Tornado-Betroffene

Bürgermeister spendet für Großheides Tornado-Betroffene

Das Thema Tornadoschäden in Großheide erreicht jetzt auch den Wahlkampf in Ostfriesland: Dornums Bürgermeister Michael Hook spendet Geld, das er durch Plakatverzicht gespart habe.

Großheide

Nach dem Tornado in Großheide
Schäden für die Gemeinde noch nicht zu beziffern

Schäden für die Gemeinde noch nicht zu beziffern

Wie teuer werden die Tornadoschäden für Großheide? Mehr als eine Woche nach dem schweren Sturm ist diese Frage noch unklar. Während Gebäude versichert sind, sieht das bei der Dorfstraße anders aus.

Norden

Tornadobilanz in Großheide
600 Bäume zerstört - einige waren mehr als 150 Jahre alt

600 Bäume zerstört - einige waren mehr als 150 Jahre alt

Rund 600 zerstörte Bäume im Berumerfehner Wald und Moor sind die Bilanz nach dem Tornado in Großheide. Förster, Waldbesitzer und die Natur selbst müssen die Schäden nun bewältigen.

Im Nordwesten

Eichenprozessionsspinner bereitet Sorgen
Baum-Schädling breitet sich im Nordwesten aus

Baum-Schädling breitet   sich im Nordwesten aus

Stadt Oldenburg, Ammerland, Landkreis Cloppenburg – einigen Gebieten im Nordwesten droht eine Plage. Auch für den Menschen gehen Gefahren von den Eichenprozessionsspinnern aus. Doch es gibt Gegenmaßnahmen.

Oldenburg

Schäden durch Kahlfraß in Oldenburg
Gefräßige Raupen setzen Eichen und Menschen zu

Gefräßige Raupen setzen Eichen und Menschen zu

Durch mehrere Dürrejahre in Folge sind die Eichen anfälliger für Schädlinge. Auch in Oldenburg gab es Fälle zu verzeichnen, bei dem Bäume befallen sind.

Ammerland

Kahlfraß-Schäden im Ammerland
Gefräßige Raupen werden zum Problem im Wald

Gefräßige Raupen werden zum Problem im Wald

Kahle Äste, löchrige Blätter: In diesem Jahr fressen sich besonders viele Raupen durch die Eichen im Ammerland. Sollte der Mensch eingreifen?

Oldenburg/Wildenloh

Aufregung im Wildenloh
Verträumter Waldweg wird zum Wirtschaftsweg

Verträumter Waldweg wird zum Wirtschaftsweg

Im Wildenloh herrscht unter den Waldbesuchern Aufregung. Ein Weg wird mit schwerem Gerät ausgebaut und befestigt. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Schortens

Ferienfreizeit in Schortens
Kinder entdecken den Wald

Kinder entdecken den Wald

Der Wald als Lebens- und Erholungsraum, aber auch als Ressource für Baustoffe und für den Klimaschutz: Die „WildeWaldWerkstatt“-Woche findet vom 26. Juli bis 1. August im RUZ Schortens und Wald Upjever statt.

Neuenburg

Natur
Was gegen Zecken wirklich hilft

Was gegen Zecken wirklich hilft

Wibeke Schmidt von den Landesforsten kennt sich mit Zecken gut aus. Sie gibt Tipps, wie man sich schützen kann.

Neuenburg

Drei Stadien der Borreliose

Zecken können die Krankheitserreger der Borreliose übertragen. Anders als das Virus für Frühsommer-Meningoenzephalitis ...

Hasbruch

Landesforsten sperren Urwaldpadd
Hasbruch leidet unter massivem Besucheransturm

Hasbruch leidet  unter massivem Besucheransturm

Spaziergänger fallen in geschützte Bereiche des Waldes ein, Wege und Wiesen sind überlastet. Der Hasbruch im Landkreis Oldenburg hat mit dem steigenden Zulauf während der Corona-Pandemie zu kämpfen.

Bockhorn/Neuenburg/Zetel

Der Wald-Knigge

Immer mehr Menschen suchen den Urwald in Bockhorn für einen Spaziergang auf. Auch das Forstamt hat das bemerkt. ...

Bockhorn

Naturschutzgebiet in Bockhorn
Neue Sitzbänke stehen im Urwald

Neue Sitzbänke stehen im Urwald

Nicht jeder will zehn Kilometer durch den Wald joggen. Für alle, die etwas entspannter unterwegs sein wollen, gibt es jetzt sechs neue Holzbänke im Urwald.

Bockhorn/Neuenburg/Zetel

Der Wald-Knigge

Immer mehr Menschen suchen den Urwald in Bockhorn für einen Spaziergang auf. Auch das Forstamt hat das bemerkt. ...

Neuenburg

Neue Pressesprecherin der Landesforsten
Wibeke Schmidt klärt über den Wald auf

Wibeke Schmidt klärt über den Wald auf

Die 42-Jährige aus Neuenburgerfeld ist vor allem als Waldpädagogin bekannt. Jetzt wird sie im ganzen nordwestlichen Niedersachsen die Öffentlichkeitsarbeit für die Landesforsten übernehmen.

Interview mit Rainer Städing
„Einige Reporter kamen in Stadtschuhen in den Wald“

„Einige Reporter kamen in Stadtschuhen in den Wald“

Nach fast 50 Jahren als Förster und zuletzt elf Jahren als Sprecher der Niedersächsischen Landesforsten geht Rainer Städing Ende März in den Ruhestand. Er hat unzählige Journalisten in die Geheimnisse des Waldes eingeweiht.

Ahlhorn

Waldpädagogikzentrum in Ahlhorn
Anerkennung aus dem Kultusministerium

Anerkennung aus dem Kultusministerium

Eine Anerkennung vom Niedersächsischen Kultusministerium gab es nun für die Waldpädagogikzentren (WPZ) der Niedersächsischen Landesforsten – und damit auch für das Zentrum in Ahlhorn.