• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schneider,ulrich

Person
SCHNEIDER, ULRICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Soziales
Reformpaket soll Rente retten

Reformpaket soll Rente retten

Umfassende Reformen ja, aber kein radikaler Umbau – so lässt sich zusammenfassen, was die Expertenkommission empfiehlt. Brisante Entscheidungen nimmt sie der Politik nicht ab.

Einigung von Bund und Ländern
Kliniken sollen Intensivkapazitäten mehr als verdoppeln

Kliniken sollen Intensivkapazitäten mehr als verdoppeln

Die Alltags-Einschränkungen der Bundesbürger in der Coronakrise haben ein Ziel: Zeit zu schaffen, damit sich die Krankenhäuser wappnen können. Der Bund setzt darauf, Kapazitäten zusätzlich aufzustocken.

"Wohnen ist ein Menschenrecht"
Sozialverbände fordern Verstaatlichung von Wohnungen

Sozialverbände fordern Verstaatlichung von Wohnungen

In vielen Städten sind Wohnungen längst zur Mangelware geworden. Nun schlagen Sozialverbände Alarm - und präsentieren teils drastische Forderungen.

Aufschlag für das Tierwohl
Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch

Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch

Berlin (dpa) - Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter ...

"Armutsbericht 2019"
Sozialverband: Große regionale Unterschiede bei Armut

Sozialverband: Große regionale Unterschiede bei Armut

Deutschland ist geteilt: Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht eine wachsende Kluft zwischen wohlhabenden Regionen und solchen, in denen Armut ein großes Problem ist. Der Unterschied zwischen Ost und West spielt dabei immer weniger eine Rolle.

"Armutsbericht"
Deutschland geteilt in Wohlstands- und Armutsregionen

Deutschland geteilt in Wohlstands- und Armutsregionen

Kurz vor Weihnachten legt der Paritätische Wohlfahrtsverband einen "Armutsbericht" vor. Diagnose: Insgesamt geht Armut zwar zurück, aber es entstehen neue Problemregionen. Das wirft die Frage auf, wer in einem reichen Land wie Deutschland eigentlich als arm gilt.

Oldenburg

In Eigener Sache
Lars Reckermann verlässt die NWZ

Lars Reckermann verlässt die NWZ

Der Chefredakteur möchte noch einmal neue berufliche Wege gehen. Die bisherigen stellvertretenden Chefredakteure Gaby Schneider-Schelling und Ulrich Schönborn übernehmen kommissarisch seine bisherigen Aufgaben.

Verband
Nur sehr wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Nur sehr wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Ein Musikinstrument spielen lernen oder Mitglied im Fußballclub sein - das soll auch für Kinder aus ärmeren Familien möglich sein. Der Staat zahlt Zuschüsse über das sogenannte Bildungs- und Teilhabepaket. Aber nur bei wenigen Bedürftigen kommt davon etwas an.

Komplizierte Antragsverfahren
Verband: Nur wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Verband: Nur wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Ein Musikinstrument spielen lernen oder Mitglied im Fußballclub sein - das soll auch für Kinder aus ärmeren Familien möglich sein. Der Staat zahlt Zuschüsse über das sogenannte Bildungs- und Teilhabepaket. Aber nur bei wenigen Bedürftigen kommt davon etwas an.

Studie
Wachsende Einkommensungleichheit sorgt für Aufregung

Wachsende Einkommensungleichheit sorgt für Aufregung

Sozialverbände und Politiker verlangen mehr staatliches Engagement im Kampf gegen die Armut. Trotz der guten Konjunktur und Fast-Vollbeschäftigung klafft die Schere zwischen den Wohlhabenden und den unteren Einkommensgruppen immer weiter auseinander.

Schere weiter geöffnet
Einkommensungleichheit in Deutschland auf neuem Höchststand

Einkommensungleichheit in Deutschland auf neuem Höchststand

Sozialverbände und Politiker verlangen mehr staatliches Engagement im Kampf gegen die Armut. Trotz der guten Konjunktur und Fast-Vollbeschäftigung klafft die Schere zwischen den Wohlhabenden und den unteren Einkommensgruppen immer weiter auseinander.

WG-Zimmer für 700 Euro kalt
Hohe Mieten belasten vor allem Neumieter in Metropolen

Hohe Mieten belasten vor allem Neumieter in Metropolen

Wer beispielsweise nach einer beruflichen Veränderung neu in einer Metropolregion und auf Wohnungssuche ist, weiß: Das wird teuer. Die Bezahlbarkeit des Wohnens in Großstädten bereitet nicht nur Wohnungssuchenden Sorgen.

Knapp 1930 Euro im Monat
Pflegeheimbewohner müssen immer mehr dazuzahlen

Pflegeheimbewohner müssen immer mehr dazuzahlen

Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten und ein Beitrag zur Pflege: Bis zu 2400 Euro kostet ein Platz im Pflegeheim pro Monat - Tendenz steigend. Regionale Unterschiede sind aber beträchtlich.

Waddewarden

Kirche
Orgel mit allen Sinnen genießen

Die Kirchengemeinde Waddewarden-Westrum und Kantor i.R. Ulrich Schneider laden am Samstag, 28. September, um 18 ...

Heils großer Aufschlag
Neue Wohltaten für Arbeitnehmer und Eltern

Neue Wohltaten für Arbeitnehmer und Eltern

Von leichteren Auszeiten aus dem Job bis zu mehr Geld für ärmere Eltern: Der Arbeitsminister will das Leben der Menschen mit Dutzenden Vorschlägen erleichtern. Doch welche Chancen hat sein Wohlfühlprogramm?

Berlin

Bahn
Freifahrten auch für Freiwilligendienste?

Angesichts der Einführung kostenloser Bahnfahrten für Bundeswehr-Soldaten fordert der Paritätische Gesamtverband ...

Paritätischer Gesamtverband
Studie: Ärmeren Familien reicht Einkommen oft nicht

Studie: Ärmeren Familien reicht Einkommen oft nicht

Ein Verband hat sich Einkommen und Ausgaben von finanzschwachen Familien angeguckt - und schlägt Alarm. Viele würden immer mehr abgehängt. Die Regierung will die Kritik so nicht gelten lassen.

Pro-Kopf-Einkommen
Wohlstandsgefälle: reiches Starnberg, armes Gelsenkirchen

Wohlstandsgefälle: reiches Starnberg, armes Gelsenkirchen

Eine Studie belegt ein drastisches Wohlstandsgefälle in Deutschland. Beim verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen liegen Welten zwischen den wohlhabenden Gemeinden und den Armenhäusern der Bundesrepublik.

Kommentar

Endlich eingreifen
von Ulrich Schneider