• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schoch,manfred

Person
SCHOCH, MANFRED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Elektrifizierungsstrategie
BMW baut sein Stammwerk für E-Autos um

BMW baut sein Stammwerk für E-Autos um

BMW sagt dem Vierzylinder in München adieu - aber nur bei der Motorenproduktion im Stammwerk. Wo heute Verbrennermotoren gebaut werden, sollen bald schon E-Autos vom Band laufen. Der Betriebsrat jubelt.

Es geht um 6000 Jobs
BMW verhandelt über raschen Stellenabbau ohne Kündigungen

BMW verhandelt über raschen Stellenabbau ohne Kündigungen

BMW will Jobs streichen und auch an anderer Stelle beim Personal sparen. Das soll ohne Kündigungen funktionieren. Der Betriebsrat kündigt Widerstand gegen einzelne Maßnahmen an.

Lage sei ernst
BMW-Betriebsrat schließt Kündigungen nicht mehr aus

BMW-Betriebsrat schließt Kündigungen nicht mehr aus

München (dpa) - BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch schließt betriebsbedingte Kündigungen bei dem Autokonzern nicht ...

München

BMW einigt sich auf Sparpaket

Nach Audi hat sich auch BMW mit seinen Mitarbeitern auf ein Sparpaket geeinigt. Anders als der Konkurrent aus Ingolstadt ...

Sparpaket
BMW kürzt Hochqualifizierten Arbeitszeit und Gehalt

BMW kürzt Hochqualifizierten Arbeitszeit und Gehalt

Auch beim Autobauer BMW macht sich der Strukturwandel in der Auotindustrie bemerkbar. Mit Sparmaßnahmen will BMW darauf reagieren. Betroffen wären mehr als 5000 Mitarbeiter.

Nachfolge von Harald Krüger
Führungswechsel: Neuer BMW-Chef Zipse spornt Mitarbeiter an

Führungswechsel: Neuer BMW-Chef Zipse spornt Mitarbeiter an

Im Münchner Vierzylinder-Hochhaus hat jetzt der bisherige Produktionschef das Sagen. Zum Amtsantritt hat er eine klare Botschaft: Wir sind stark - und haben eine Menge Hausaufgaben.

Oliver Zipse
Neuer BMW-Chef für klare Ansagen in stürmischen Zeiten

Neuer BMW-Chef für klare Ansagen in stürmischen Zeiten

Ist BMW Nachzügler bei der E-Mobilität - oder Vorreiter? Die Wahrheit könnte in der Mitte liegen. Und so sind auch die Erwartungen an den neuen Konzernchef in München ganz verschieden: Neue Tonart - oder neuer Kurs?

Sozialen Marktwirtschaft
Kühnert-Thesen: DIW-Chef sieht "Exzesse" in Marktwirtschaft

Kühnert-Thesen: DIW-Chef sieht "Exzesse" in Marktwirtschaft

Juso-Chef Kevin Kühnert trifft einen Nerv, meint der Ökonom Marcel Fratzscher. Sozialismus will er zwar nicht - wohl aber Missstände in der Sozialen Marktwirtschaft bekämpft wissen.

Berlin

Partei
SPD bekommt Debatte frei Haus

Ein Tag des Aufbruchs sollte es für die SPD sein. Doch der offizielle Start in den Europawahlkampf wird vom Streit um
Kühnert überlagert.

Juso-Chef legt nach
SPD-Chefin Nahles findet Kühnerts Thesen "falsch"

SPD-Chefin Nahles findet Kühnerts Thesen "falsch"

Ein Tag des Aufbruchs für die SPD soll es sein - mit Konzepten und dem offiziellen Start in den Europawahlkampf. Von der Vorsitzenden ist aber vor allem eine Antwort auf die Sozialismus-Thesen des Juso-Chefs gefragt.

Nadorst

Für Familien
Damit’s ein Budenzauber wird

Damit’s ein Budenzauber wird

An zwei Tagen geht es beim Gemeindezentrum Nadorst bunt und besinnlich zu. Dafür sorgen fast ausschließlich Ehrenamtliche.

München

BMW-Mitarbeiter für Batteriezellen

BMW-Betriebsrat Manfred Schoch hat sich angesichts der Wachstumspläne des Konzerns bei Elektroautos für eine eigene ...

Zukunftsstrategie
Betriebsratschef: BMW soll Batterien selbst produzieren

Betriebsratschef: BMW soll Batterien selbst produzieren

München (dpa) - BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch hat sich angesichts der Wachstumspläne des Konzerns bei Elektroautos ...

München

Geschäftszahlen 2015
BMW lässt Mitarbeiter von Rekord profitieren

BMW lässt Mitarbeiter von Rekord profitieren

Pünktlich zum großen Jubiläum 2016 meldet BMW neue Bestwerte, das Jahr 2015 verlief für den Konzern äußerst gut. Bei einer wichtigen Kennziffer hatte der Erzrivale Daimler zuletzt aber die Nase vorn.

München

Zweitreichste Frau Deutschlands
BMW-Erbin Johanna Quandt ist tot

BMW-Erbin Johanna Quandt ist tot

Im Alter von 89 Jahren ist die Unternehmerin in Bad Homburg gestorben. Nach dem Tod ihres Mannes Herbert hatte sie Mandate in den Aufsichtsräten von BMW übernommen. Bekannt war sie auch für ihr gemeinnütziges Engagement.

München

Spezialisten Gesucht
8000 neue Jobs bei BMW

8000 neue Jobs bei BMW

Die deutschen Autobauer eilen von Rekord zu Rekord. Das schafft auch Jobs. BMW will allein in diesem Jahr weltweit mehr als 8000 neue Mitarbeiter einstellen - und sucht mit Hochdruck verstärkt auch nach weiblichen Fachkräften.