• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

schröder,gerhard

Düsseldorf

Geburtstag
Mit „Pfefferminz“ zum Durchbruch

Mit „Pfefferminz“ zum Durchbruch

„Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ war in den 70er Jahren sein Durchbruch, bei „Freiheit“ schwenkten Ende der ...

Scharrel

Schießwesen
Stühlerücken bei Scharreler Schützen

Stühlerücken bei Scharreler Schützen

Zwei Vorstandsmitglieder kandidierten nicht erneut, was zu Rotationen führte. Auch ein Ehrenmitglied wurde ernannt.

Suche nach Zukunftstrends
Promis, Stars und Sternchen auf der Cebit

Promis, Stars und Sternchen auf der Cebit

Hannover (dpa) - Die am Mittwoch eingestellte Computer-Messe Cebit war im Laufe ihrer 32-jährigen Existenz nicht ...

Foto mit dem Präsidenten

Foto mit dem Präsidenten

Ein Stelldichein zahlreicher Prominenter bietet sich beim Bundespresseball in Berlin. Vertreter aus Medien, Politik ...

Brake

Spd-Ortsverein Feiert Jubiläum
„In Brake haben wir einiges bewegt“

„In Brake haben wir einiges bewegt“

Zahlreiche Festredner kamen zu Wort – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft standen dabei im Fokus. Für eine lebendige Demokratie müssen sich die Partei und seine Mitglieder einbringen, mitmachen und verändern.

Berlin

Festlichkeit
Mehr als 2000 Gäste feiern beim Bundespresseball

Mehr als 2000 Gäste feiern beim Bundespresseball

Zahlreiche Gäste aus Medien, Politik und Wirtschaft haben am Freitagabend beim Bundespresseball im Berliner Luxushotel ...

Hotel Adlon
Mehr als 2000 Gäste feiern beim Bundespresseball

Mehr als 2000 Gäste feiern beim Bundespresseball

Das ganze Jahr wird in Berlin über Politik geredet. Einmal jährlich laden die Journalisten die Politiker zum Feiern ein. Und dann gehts eigentlich mehr um die Party. Das klappt aber nur bedingt.

Brake

Politik In Brake
Blick zurück auf glanzvolle Zeiten

Blick zurück auf glanzvolle Zeiten

150 Jahre alt ist die SPD Brake; das wird Samstag gefeiert. Viel Zeit für Anekdoten, an die man sich gerne erinnert.

Schmidt und Bofinger
Wirtschaftsweise lehnen Hartz-Vorstöße ab

Wirtschaftsweise lehnen Hartz-Vorstöße ab

Düsseldorf (dpa) - In der Debatte um Hartz IV haben die Wirtschaftsweisen Christoph Schmidt und Peter Bofinger ...

Berlin

Schröder tanzt im Hotel Adlon

Schröder tanzt im Hotel Adlon

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder (74, SPD) ist einer der prominenten Gäste auf dem diesjährigen Bundespresseball ...

Essay
Asyl bleibt das eine große Thema

Asyl bleibt das eine  große Thema

Es war die prägende Zeit einer langjährigen Kanzlerschaft: Zehntausende Menschen überquerten die Grenzen und strömten, ...

Oldenburg

Nwz-Reihe „merkel: Eine Bilanz“
Es bleibt das eine große Thema

Es bleibt das eine große Thema

Angela Merkel zieht sich auf Raten aus dem politischen Geschäft zurück. Als CDU-Chefin und Kanzlerin hat sie Deutschland maßgeblich geprägt. Redakteure und Autoren dieser Zeitung ziehen eine persönliche Bilanz. NWZ-Redakteur Patrick Buck sieht die Kanzlerin in einer Reihe mit Regierungschefs, an die sich die Deutschen vor allem wegen eines politischen Mega-Themas erinnern.

Berlin

Agenda 2010
Die SPD und das Unwort

Die SPD hadert mit etwas, das viele als Wurzel allen Umfragen-Übels sehen: Hartz IV. Nun legt die Parteichefin etwas Neues vor, ein „Bürgergeld“. So heißt aber auch das FDP-Konzept.

Zukunftsdebatte in der Krise
Die SPD und das Unwort: "Bürgergeld" statt Hartz IV?

Die SPD und das Unwort: "Bürgergeld" statt Hartz IV?

Aus der Mitte nach links? Während die Umfragekönige der Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun legt SPD-Chefin Nahles Ideen für etwas Neues vor, ein "Bürgergeld". So heißt aber auch das FDP-Konzept.

Kritik an Sanktionen
SPD-Chefin will "Bürgergeld" ohne Gängelung statt Hartz IV

SPD-Chefin will "Bürgergeld" ohne Gängelung statt Hartz IV

Die auf 14 Prozent abgestürzte SPD sucht händeringend nach einem neuen Profilierungsthema. Viele sehen in Hartz IV die Wurzel allen Vertrauensverlustes. Das Problem: Die Union blockt eine Reform ab.

Essay
Gescheitert auf der ganzen Linie

So viel Verzweiflung war selten unter deutschen Eliten: Angela Merkel zieht sich aus der Politik zurück! Wer geglaubt ...

Aus und vorbei
Nach Vater Beimer stirbt nun die ganze Lindenstraße

Nach Vater Beimer stirbt nun die ganze Lindenstraße

Die "Lindenstraße" ist ein Spiegel deutscher Gesellschaftsgeschichte. Drogenhandel, Aids und den ersten Fernsehkuss von zwei Schwulen - all das gab es hier. Nun soll Schluss sein mit der Langstrecken-Serie. Erfinder Hans W. Geißendörfer sagt sehr deutlich, wie er das findet.

Oldenburg

Nwz-Reihe „merkel: Eine Bilanz“
Gescheitert auf der ganzen Linie

Gescheitert auf der ganzen Linie

Angela Merkel zieht sich auf Raten aus dem politischen Geschäft zurück. Als CDU-Chefin und Kanzlerin hat sie Deutschland maßgeblich geprägt. Redakteure und Autoren dieser Zeitung ziehen eine persönliche Bilanz. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will rechnet mit dem politischen Erbe der Dauerkanzlerin ab.

Kiew

Schröder in der Ukraine Staatsfeind

Der Name von Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD, 74) ist auf einer Liste der „Staatsfeinde“ der Ukraine aufgetaucht. ...