• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

schröder,gerhard

„Wollen Obergrenze durchsetzen“

„Wollen Obergrenze durchsetzen“

Berlin

„Schröder ein russischer Söldner“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) wegen dessen Ambitionen beim russischen Staatskonzern Rosneft frontal angegriffen. ...

Serie
Bundestagswahlen – ein Rückblick

In dieser Ausgabe lesen Sie den dritten und letzten Teil unserer Kurzserie zu früheren Bundestagswahlen. Nachdem in der Donnerstag-Ausgabe die Wahlperioden von 1949 bis 1969 dargestellt wurden, folgte am Freitag die Zeit zwischen 1972 bis 1990. In dieser Ausgabe nun der Abschluss: die Wahlperioden von 1994 bis 2013. Vier Jahre nach der ersten gesamtdeutschen Wahl im Jahr 1990 konnte sich Helmut Kohl seinen Machterhalt knapp sichern. Vier Jahre später, 1998, war es dann aber so weit: Gerhard Schröder beendete die 16 Jahre dauernde Kanzlerschaft des Oggersheimers. Nach seiner Wiederwahl im Jahr 2002 musste Schröder die Macht drei Jahre später nach einer von ihm selbst herbeigeführten vorzeitigen Neuwahl jedoch wieder abgeben. Seine SPD begehrte gegen die „Agenda 2010“ auf. Schließlich begann 2005 die Ära Angela Merkel.

Berlin

Irak-Kriegs-Nein und Fluthilfe retten Schröder

Nach dem fulminanten Sieg gegen Helmut Kohl dauert es nicht einmal eine Legislaturperiode – und Rot/Grün hat die Sympathie der Wähler schon wieder verloren. ...

Bonn

Schröder und das Ende der Ära Kohl

Historischer Machtwechsel nach 16 Jahren: 1998 beendet SPD-Herausforderer Gerhard Schröder die lange Kanzlerschaft von Helmut Kohl (CDU). Viele hatten ...

Berlin

Angela Merkel übernimmt das Kanzleramt

Am Abend des 18. September 2005 ist klar: SPD-Kanzler Gerhard Schröder und Rot/Grün können nicht weiterregieren. Auch für die Spitzenkandidatin der Union, ...

Aufsichtsratsposten bei Rosneft

Hans-Herbert von Arnim, Professor
Was Schröder macht, geht gar nicht

Was Schröder  macht,  geht gar nicht

Berlin

Schulz beschwert sich bei Schröder

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich bei Altkanzler Gerhard Schröder über dessen Ambitionen beim russischen Staatskonzern Rosneft beschwert. Er habe ...

Wahlkampfthema Russland
Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht

Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht

Die Freundschaft von Altkanzler Schröder zu Kreml-Chef Putin und seine Tätigkeit für russische Unternehmen ist seit langem umstritten. Die SPD hat bisher darüber hinweggesehen. Jetzt geht Schröder aber auch für ihren Geschmack einen Schritt zu weit - mitten im Wahlkampf.

Analyse
Vom Mutmacher zum Problemfall

Vom Mutmacher zum Problemfall

Es ist gerade einmal sieben Wochen her, dass Gerhard Schröder in der prall gefüllten Dortmunder Westfalenhalle von 4000 SPD-Genossen gefeiert wurde. Der ...

Berlin

Gerhard Schröder, Rosneft & Die Spd
Altkanzler plötzlich Altlast

Altkanzler plötzlich Altlast

Die Freundschaft von Altkanzler Schröder zu Kreml-Chef Putin und seine Tätigkeit für russische Unternehmen ist seit langem umstritten. Die SPD hat bisher darüber hinweggesehen. Jetzt geht Schröder aber auch für ihren Geschmack einen Schritt zu weit - mitten im Wahlkampf.

Größter russischer Ölkonzern
Schröder nominiert für Rosneft-Aufsichtsrat

Schröder nominiert für Rosneft-Aufsichtsrat

Moskau/Berlin (dpa) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) könnte in den Aufsichtsrat des größten russischen Ölkonzerns Rosneft gewählt werden.Es gebe insgesamt ...

Dortmund/Berlin

Bundestag
Wahlkampf voll entbrannt

Die Kanzlerin nimmt sich die Autokonzerne vor. Ihr Herausforderer glaubt, dass er Kanzler wird – und bietet der CDU die Juniorpartnerschaft an.

Moskau

Personalie
Schröder winkt Vorstandsjob bei russischem Ölriesen

Schröder winkt Vorstandsjob bei russischem Ölriesen

Ein möglicher Posten für Ex-Kanzler Gerhard Schröder im Vorstand des größten russischen Ölkonzern Rosneft hat für Kritik gesorgt. Der Europaabgeordnete ...

Dortmund/Berlin

Schlagabtausch Um Abgasaffäre
Merkel gegen Quote für Elektroautos

Merkel gegen Quote für Elektroautos

Die Kanzlerin nutzt ihren Auftritt in der SPD-Hochburg Dortmund für eine Standpauke an die Autobosse. Ihren SPD-Herausforderer ignoriert sie dagegen weiter. Bloß nicht aufwerten, ist Merkels Taktik.

Neuer Job für den Altkanzler?
Schröder könnte in Vorstand von Rosneft rücken

Schröder könnte in Vorstand von Rosneft rücken

Moskau (dpa) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) könnte in den Vorstand des größten russischen Ölkonzerns Rosneft gewählt werden.Es gebe insgesamt sieben ...

Wahlkampfstart in Dortmund
Merkel vs. Schulz: Schlagabtausch um Abgasaffäre

Merkel vs. Schulz: Schlagabtausch um Abgasaffäre

Die Kanzlerin nutzt ihren Auftritt in der SPD-Hochburg Dortmund für eine Standpauke an die Autobosse. Ihren SPD-Herausforderer ignoriert sie dagegen weiter. Bloß nicht aufwerten, ist Merkels Taktik.

Berlin

Wahlkampf
Klatsche für die Kanzlerin

Die Kanzlerin ist zurück aus dem Urlaub. Doch ihren ersten Arbeitstag nach den Ferien wird sie sich wohl anders vorgestellt haben – jedenfalls nicht mit ...

Wahlkampf startet
SPD in Niedersachsen will Rot-Grün fortsetzen

SPD in Niedersachsen will Rot-Grün fortsetzen

Nach dem Streit um die abtrünnige Abgeordnete Twesten schalten die Parteien in Niedersachsen in den Wahlkampfmodus. Die vorgezogene Wahl ist organisatorisch eine Herausforderung. So sind Plakatflächen wegen der Bundestagswahl bis auf Weiteres ausgebucht.