• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

schröder,gerhard

Auf der Suche nach Erklärungen
Werwolf, Macher, Kämpfer und Schönling: Trumps Filmrollen

Werwolf, Macher, Kämpfer und Schönling: Trumps Filmrollen

Nicht nur Reagan und Schwarzenegger, auch Donald Trump hat in vielen Filmen mitgewirkt. Einmal wurde er sogar geehrt: als schlechtester Nebendarsteller. Aber mit seinen Auftritten verfolgte er eine Strategie, glaubt der Frankfurter Filmwissenschaftler Spörri.

„Enge Verflechtung von Politik und Autoindustrie“

„Enge Verflechtung von Politik und Autoindustrie“

Plötzlich im Krisenmodus
Gegenwind für den Pragmatiker Stephan Weil

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gibt meist den gelassenen Norddeutschen. Doch soviel Gegenwind wie derzeit hatte der SPD-Politiker selten.

Hannover

Fußball
Bei Hannover 96 hört bald alles auf Kind

Bei  Hannover 96 hört bald alles auf Kind

Der 73-Jährige beruft sich auf eine Ausnahmeregel. Einige Fans protestieren gegen den Einfluss des Millionärs.

Erprobtes «Kanzlermodell»
Politikforscher sagt Merkel-Sieg und Zweierkoalition voraus

Politikforscher sagt Merkel-Sieg und Zweierkoalition voraus

Schwarz-Gelb, Schwarz-Grün oder doch eher ein Dreierbündnis - acht Wochen vor der Wahl sind die Demoskopen noch unsicher. Ein Team von Politikforschern geht indes fest von einer Zweierkoalition unter Merkels Führung aus. Seit 2002 lag es in der Kanzlerfrage richtig.

Rezension
Merkel-Mythen gründlich zertrümmert

Sammelbände sind so eine Sache: Oft gibt es Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Beiträgen, und man hat in der Regel darunter auch Texte, die nur ...

Konkurrenz in der Union
SPD meldet Zweifel an CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft an

SPD meldet Zweifel an CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft an

Die Union rauft sich für den Wahlkampf zusammen - trotz ihres anhaltenden Streits in der Flüchtlingspolitik. Grund genug für die SPD, einmal mehr das jahrzehntelange Bündnis der Schwesterparteien CDU und CSU im Bundestag infrage zu stellen.

Spaß am Engagement

Spaß am  Engagement

Peter Hasselberg (48) ist das jüngste von neun Kindern. „Wir haben uns alle gegenseitig erzogen“, erinnert sich der erste Vorsitzende des Orts-und Heimatvereins ...

«Ziehen das jetzt durch»
Bei Aufsteiger Hannover 96 droht neuer Fan-Zwist

Bei Aufsteiger Hannover 96 droht neuer Fan-Zwist

Zunehmende Kommerzialisierung, 50+1, vermeintlich weniger Rücksicht auf Fanbelange: Der Profifußball entfremdet sich zunehmend von seinen Anhängern. Paradebeispiel dafür ist Hannover 96. Trotz des Aufstiegs ist dort zum Saisonstart sogar ein Stimmungsboykott denkbar.

Olaf Scholz

Olaf Scholz

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz ist es gewohnt, Ansagen zu machen. Entsprechend regiert der 59-Jährige seit 2011 auch die Hansestadt – oder wie er selbst ...

Wahlkampf der Liberalen
FDP richtet Kampagne auf Lindner aus

FDP richtet Kampagne auf Lindner aus

In ihrer Wahlkampagne rät die FDP Deutschland, vom Zehn-Meter-Brett zu springen: Mehr wagen, Potenziale ausschöpfen. Die Liberalen wollen das Bundestags-Comeback aber nicht nur mit kernigen Sprüchen schaffen, sondern mit klarem Fokus auf ihren Spitzenmann.

Porträt
Kardinal Meisner, der «Wachhund Gottes»

Kardinal Meisner, der «Wachhund Gottes»

Kardinal Meisner ließ kaum jemanden kalt. Für viele war der gestrenge Kirchenmann nur der «Hassprediger» vom Rhein. Ausgeteilt hat er, das steht fest. Aber er hatte auch andere Seiten.

Köln

Zum Tode Von Kardinal Joachim Meisner
Der „Wachhund Gottes“

Der „Wachhund Gottes“

Kardinal Meisner ließ kaum jemanden kalt. Für viele war der gestrenge Kirchenmann nur der „Hassprediger“ vom Rhein. Ausgeteilt hat er, das steht fest. Aber er hatte auch andere Seiten.

Porträt
Helmut Kohl: Ein Mann der Geschichte

Helmut Kohl hat Deutschland geprägt wie kaum ein anderer Politiker. Als Kanzler der Einheit hat er sich in die Geschichtsbücher geschrieben. Aber es gab auch Abgründe. Politisch wie privat.

Oldenburg/Kiew

Ewe In Der Krise
Abgehoben

Abgehoben

Die EWE, fünftgrößter Energiekonzern Deutschland, befindet sich seit Monaten in der größten Krise der fast 90-jährigen Unternehmensgeschichte. Wie konnte es dazu kommen? Was ist alles passiert? Und wie kann es weitergehen? Unsere Multimedia-Reportage, Ergebnis monatelanger Recherchen und Berichterstattung, gibt in 15 Kapiteln Antworten - und liefert neue Enthüllungen.

Interview
„Schulz hat mich überzeugt“

„Schulz hat mich überzeugt“

Die Kirchhatterin Katja Radvan (42) hat den Bundesparteitag in Dortmund erlebt. Zu Schröder und Schulz hat sie eine klare Meinung.

Dortmund

Parteitag
Frontalangriff auf Merkel

Frontalangriff auf Merkel

Auch Ex-Kanzler Gerhard Schröder lobte Martin Schulz. Kanzlerin Angela Merkel war in der Schulz-Rede dann Zielscheibe härtester Kritik.

Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

Beim SPD-Parteitag in Dortmund tritt er auf als Mutmacher: der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD). Der heute 73-Jährige kann aus langer Erfahrung ...

Analyse
Schröder schickt Schulz in den Kampf

Schröder schickt Schulz in den Kampf

Wie holt man drei Monate vor der Wahl einen gigantischen Rückstand auf? Die SPD und Martin Schulz haben sich dafür entschieden, die Kanzlerin härter anzufassen. Beim Parteitag in Dortmund hilft ihm einer, der früher mal das Sieger-Gen hatte.