• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schramm,klaas

Person
SCHRAMM, KLAAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Staatstheater
Darum ist dieses Stück lebenswichtig

Darum ist dieses Stück lebenswichtig

Daniel Kehlmanns Stück „Die Reise der Verlorenen“ wurde zur gefeierten Premiere. Das minimalistische Bühnenbild war der heimliche Star, findet unser Rezensent Oliver Schulz.

Oldenburg

Theater in Oldenburg
Wo bleibt der Hase in der Vase?

Wo bleibt der Hase in der Vase?

Was passiert hier eigentlich? Die Frage dominiert während der gesamten Abenteuerreise dreier absurder Figuren im Theaterstück „Der Hase in der Vase“. Zu sehen ist es im Oldenburgischen Staatstheater.

Oldenburg

Wechsel nach Karlsruhe
Warum Theater-Intendant Christian Firmbach Oldenburg verlässt

Warum Theater-Intendant Christian Firmbach Oldenburg verlässt

Christian Firmbach ist zwar glücklich in Oldenburg. Trotzdem verlässt der Generalintendant 2024 das Staatstheater. Den 55-Jährigen reizt die Leitung eines Hauses, das doppelt so groß ist wie das hiesige. Zumal großes auf ihn wartet.

Oldenburg

Premiere am Oldenburgischen Staatstheater
Uraufführung des Kinderstücks „Der Hase in der Vase“

Uraufführung des Kinderstücks „Der Hase in der Vase“

Für Kinder ab sieben Jahren ist das Theaterstück gedacht, das am diesem Wochenende Premiere im Oldenburgischen Staatstheater feiert. Noch bis zum 5. Oktober wird es dort zu sehen sein.

Oldenburg

Kultur
Oldenburger Staatstheater gibt Vorgeschmack auf neue Spielzeit

Oldenburger Staatstheater gibt Vorgeschmack auf neue Spielzeit

Hochkarätige Musik, vergnügliche Unterhaltung: In der kommenden Spielzeit bietet das Staatstheater wieder ein breitgefächertes Programm.

Oldenburg

Premiere von „Pension Schöller“
Ach, wie schön schräg waren die 90er Jahre!

Ach, wie schön schräg waren die 90er Jahre!

Dauerwelle, Jeans-Look und buntes Make-up – mit dem Stück „Pension Schöller“ bekommen Zuschauer im Oldenburgischen Staatstheater die volle Packung 90er-Nostalgie. NWZ-Redakteurin Tonia Hysky hat sich das Stück angesehen.

Oldenburg

„Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“ in Exerzierhalle
Der nackte Wahnsinn auf der Theaterbühne

Der nackte Wahnsinn auf der Theaterbühne

Das Stück des Oldenburgischen Staatstheaters hat die Probleme der Jugend in der heutigen Zeit zum Inhalt. Die Premiere ist am Sonntag in der Exerzierhalle Oldenburg.

Oldenburg

Premiere von „Foxfinder“ im Staatstheater
Mut zum Untergangsstück wird belohnt

Mut zum Untergangsstück wird belohnt

Zum Start in die neue Spielzeit hielt die Inszenierung im Oldenburgischen Staatstheater ­einige Knalleffekte bereit – auch in visueller Hinsicht. Eine großartige Leistung, meint NWZ-Kulturchef Oliver Schulz.

Oldenburg

Premiere Von „gott“ In Oldenburg
Publikum entscheidet über Frage nach Leben und Tod

Publikum entscheidet über Frage nach Leben und Tod

Nach „Terror“ zeigt das Oldenburgische Staatstheater nun Ferdinand von Schirachs neues Stück „Gott“. Darin geht es um Sterbehilfe. Wieder stimmt das Publikum über den Ausgang des Stückes ab – eine große Herausforderung.

Oldenburg

„gott“ Am Staatstheater Oldenburg
Wer hat das letzte Wort vor dem Freitod?

Wer hat das letzte Wort vor dem Freitod?

In seinem Stück „Gott“ thematisiert Ferdinand von Schirach Sterbehilfe. Das Oldenburgische Staatstheater nimmt die Herausforderung an.

Oldenburg

Hinter Den Kulissen Am Staatstheater Oldenburg
Die Theaterbühne kurzerhand ins Netz verlegt

Die Theaterbühne kurzerhand ins Netz verlegt

Die Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters wurde im Lockdown nicht bespielt. Um neue Formate zu entwickeln, musste auch Veranstaltungstechniker Christoph Uber über den bisherigen Bühnenrand hinausschauen.

Oldenburg

Dramaturg Jonas Hennicke Aus Oldenburg
In Extremsituationen entwickelt Kunst ihr Potenzial

In Extremsituationen entwickelt Kunst ihr Potenzial

Ungewöhnliche Zeiten, ungewöhnliche Methoden: Jonas Hennicke, Leitender Dramaturg am Oldenburgischen Staatstheater, beschäftigte sich zwischendurch sogar mit Tidenhub und Booten. Was hat das mit dem Potenzial der Kultur zu tun?

Oldenburg

Neue Spielzeit Am Staatstheater
Kleine Besetzung und große Vielfalt

Kleine Besetzung und große Vielfalt

Das Oldenburgische Staatstheater startet im September in die neue Saison. Kurze Stücke, Monologe und verschlankte Orchesterbesetzung – es wird Corona-tauglich gespielt.

Oldenburg

Disponentin Des Oldenburgischen Staatstheaters
Trotz Krise jede Menge Arbeit auf dem Tisch

Trotz Krise  jede Menge Arbeit auf dem Tisch

In der neuen NWZ-Serie „Hinter den Kulissen“ erzählen Mitarbeiter des Oldenburgischen Staatstheaters ihre Krisen-Geschichten. Planen und Coronakrise – funktioniert das überhaupt? Caroline Auchter weiß wie.

Oldenburg

Schauspieler Klaas Schramm Aus Oldenburg
„Was bin ich, wenn ich nicht spiele?“

„Was bin ich, wenn ich nicht spiele?“

In der neuen NWZ-Serie „Hinter den Kulissen“ erzählen Mitarbeiter des Oldenburgischen Staatstheaters ihre Krisen-Geschichten. Den Anfang macht Schauspieler Klaas Schramm.

Oldenburg

Oldenburgisches Staatstheater
Die große Sehnsucht nach Auftritten vor Publikum

Die große Sehnsucht nach Auftritten vor Publikum

Theater dürfen wegen der Corona-Regeln nicht öffnen, doch das Oldenburgische Staatstheater bereitet sich vor: Intendant Christian Firmbach hofft auf Lockerungen – noch vor Ende der Spielzeit.

Intendant Christian Firmbach Im Interview
Ballettprobe im Wohnzimmer

Ballettprobe im Wohnzimmer

Das Oldenburgische Staatstheater ist noch in der Corona-Zwangspause. Seit 13. März gibt es keine Aufführungen mehr. Wie geht es dort weiter? Intendant Christian Firmbach gibt im Interview Antworten.

Oldenburg

Prozess Gegen Ex-Kollegen
Fall Högel: Kammer nicht befangen, aber...

Fall Högel: Kammer nicht befangen, aber...

Die Verteidigung hatte den Ausschluss des Vorsitzenden Richters gefordert, vergeblich. Über die Zulassung einer Anklage gegen Ex-Vorgesetzte des Patientenmörders kann derzeit trotzdem nicht entschieden werden.

Oldenburg

„Überleben“ Am Staatstheater Oldenburg
Wie kann man das Leid nach den Högel-Morden erzählen?

Wie kann man das Leid nach den Högel-Morden erzählen?

Die Mordserie des ehemaligen Krankenpflegers Niels Högel übersteigt jegliche Vorstellungskraft. Zunächst war das Dokumentarstück zu dem Thema auf Ablehnung gestoßen – doch daraus haben die Macher nun gelernt.