• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schulze,svenja

Person
SCHULZE, SVENJA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Prognose
Wie gut ist Deutschland auf den Klimawandel vorbereitet?

Wie gut ist Deutschland auf den Klimawandel vorbereitet?

Die starken Regenfälle in Westdeutschland haben ein verheerendes Ausmaß. Wissenschaftlern zufolge könnten solche Extremwetter-Ereignisse in Zukunft häufiger werden. Ist das Land dagegen gewappnet?

Reaktionen aus der Politik
Merkel kündigt Bundeshilfe für Hochwasser-Geschädigte an

Merkel kündigt Bundeshilfe für Hochwasser-Geschädigte an

Mehr als 40 Menschen sind in Folge des Hochwassers in mehreren Teilen Deutschlands bereits gestorben. Viele mehr haben ihr Hab und Gut verloren. Die Bundesregierung kündigt schnelle Hilfe an.

Extreme Wetterereignisse
Schulze zu Hochwasser: Klimawandel in Deutschland angekommen

Schulze zu Hochwasser: Klimawandel in Deutschland angekommen

Extreme Wetterereignisse sind nichts Neues, durch die Veränderung des Klimas werden sie aber häufiger. Die Bundesumweltministerin wünscht sich eine bessere Vorbereitung auf die Folgen des Klimawandels.

Umwelt
Klimaschutz gibt's nicht umsonst: Neuer EU-Plan für CO2-Ziel

Klimaschutz gibt's nicht umsonst: Neuer EU-Plan für CO2-Ziel

Es wäre das De-facto-Aus für herkömmliche Benzin- und Dieselautos: Die EU-Kommission will, dass alle Neuwagen ab 2035 keine Emissionen mehr ausstoßen.

Agrarpolitik
Merkel für umfassenden Umbau der Landwirtschaft

Merkel für umfassenden Umbau der Landwirtschaft

Proteste gegen Riesenställe, Bauernfrust über Auflagen, Billigfleisch im Supermarkt: Der Kurs der Landwirtschaft ist heiß umkämpft. Nun gibt es plötzlich eine Verständigung - doch was kann daraus werden?

Wandel im Handel
Deutschland setzt EU-Verbot von Plastikartikeln um

Deutschland setzt EU-Verbot von Plastikartikeln um

Sie liegen in Parks und verpesten die Weltmeere: Wegwerfprodukte aus Plastik. Ab diesem Samstag greift ein EU-weites Verbot, das Plastikgeschirr und andere Einwegartikel aus dem Verkehr ziehen soll.

Landwirtschaft
Experten fordern höhere Umweltstandards und weniger Fleisch

Experten fordern höhere Umweltstandards und weniger Fleisch

Wie muss die Zukunft der Landwirtschaft aussehen, damit sie den deutschen Klimaschutzzielen gerecht wird? Eine Agrar-Kommission hat Empfehlungen abgegeben, auch zum sozialen Ausgleich.

Prozess in Stuttgart
Paar muss nach Drohschreiben in Haft

Paar muss nach Drohschreiben in Haft

Sie verschickten Drohschreiben, um das System zu ändern. An Politiker, Verbände, Gerichte. Alles erfolglos. Dann wollten sie Taten folgen lassen - und scheiterten erneut. Nun muss ein Paar aus Stuttgart ins Gefängnis.

Oldenburg

NWz-Kolumne „gerade Heraus“
Warum ein Tempolimit auf Autobahnen überfällig ist

Warum ein Tempolimit auf Autobahnen überfällig ist

Es ist ein Dauerbrenner der deutschen Politik – Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Warum wir es endlich einführen müssen, hat NWZ-Kolumnist Thomas Haselier aufgeschrieben.

Neues Klimaschutzgesetz
Deutschland soll bis 2045 klimaneutral werden

Deutschland soll bis 2045 klimaneutral werden

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutz ist gerade einmal drei Monate alt, da passiert das neue Gesetz den Bundestag. Es enthält schärfere Regelungen.

Umwelt
Strengere Vorgaben für Bauern zum Schutz von Insekten

Strengere Vorgaben für Bauern zum Schutz von Insekten

Experten warnen, dass Lebensräume von Bienen und Hummeln in Gefahr sind - auch durch Chemie auf den Feldern. Kurz vor der Wahl bringt die Koalition noch ein heftig umstrittenes Gesetzespaket ans Ziel.

Investitionen
Regierung verabschiedet Milliarden-Programm zum Klimaschutz

Regierung verabschiedet Milliarden-Programm zum Klimaschutz

Acht Milliarden Euro zusätzlich will der Bund in den kommenden Jahren bereitstellen, um die Klimaziele abzusichern. Doch selbst die Umweltministerin ist mit dem Ergebnis nicht zu 100 Prozent zufrieden.

Agrarpolitik
Merkel für Dialog über Veränderungen in der Landwirtschaft

Merkel für Dialog über Veränderungen in der Landwirtschaft

Der Streit um die Zukunft der Landwirtschaft wird auch die nächste Bundesregierung beschäftigen - die Branche zeigt sich offen für Neues. Die Kanzlerin mahnt, nötige Änderungen nicht aufzuschieben.

Umwelt
Risikoanalyse sieht wachsende Gefahren durch den Klimawandel

Risikoanalyse sieht wachsende Gefahren durch den Klimawandel

Die Auswirkungen des Klimawandels sind vielfältig. Experten aus mehreren Bundesbehörden haben die für Deutschland drohenden Gefahren nun in einer Risikoanalyse zusammengefasst.

Energiewende
Schulze will zwei Prozent der Landesfläche für Windräder

Schulze will zwei Prozent der Landesfläche für Windräder

Die Bundesregierung will und muss nach dem Klimaurteil des Bundesverfassungsgerichts die Klimaziele verschärfen. Dafür ist mehr Strom aus Wind und Sonne nötig. Laut Umweltministerin Schulze deutlich mehr.

Energiewende
Deutschland braucht mehr Strom - Was bedeutet das?

Deutschland braucht mehr Strom - Was bedeutet das?

Verschärfte Klimaziele führen zu einem deutlich höheren Strombedarf, räumt der Wirtschaftsminister nun ein. Verbände sagen das seit Jahren. Peter Altmaier will nun neu rechnen lassen.

Oldenburg

Podiumsdiskussion in Oldenburg
Verbrauch von Trinkwasser muss dringend neu geregelt werden

Verbrauch von Trinkwasser muss dringend neu geregelt werden

Der Klimawandel fordert die Wasserversorger heraus. Fest steht: Beim Umgang mit der wertvollen Ressource kann es nicht so weitergehen. Aber welche Spielregeln sollen künftig gelten? Experten diskutierten dazu in Oldenburg.

Umwelt
Heftiger Schlagabtausch im Bundestag zum Klimaschutzgesetz

Heftiger Schlagabtausch im Bundestag zum Klimaschutzgesetz

Der Bundestag hat erstmals über das geplante neue Klimaschutzgesetz beraten. Während Umweltministerin Schulze das Gesetz verteidigt, gibt es aus der Opposition viel Kritik.

Umwelt
Nationale Strategie - Schulze will Wasserknappheit begegnen

Nationale Strategie - Schulze will Wasserknappheit begegnen

Hitze und Trockenheit als Folge des Klimawandels: In einigen Regionen Deutschlands sei das Wasser jetzt schon zeitweise knapp, warnt Bundesumweltministerin Svenja Schulze.