• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schwalbach,andrea

Person
SCHWALBACH, ANDREA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Staatstheater
Zwischen Glück und Tod

Zwischen Glück und Tod

Die knapp zweistündige, pausenlose Aufführung fand im Großen Haus statt. Es ging um Liebe – und es ging nicht nur friedlich zu.

Oldenburg

Vorhang Auf
Auf der Suche nach der richtigen Sprache

Auf der Suche nach der richtigen Sprache

Sie ist einfach die Frau für Raritäten – Regisseurin Andrea Schwalbach. Nach „Yvonne, Princesse de Bourgogne“ in ...

Oldenburg

Premiere
Ein Fisch wird zum Außenseiter

Ein Fisch wird zum  Außenseiter

Andrea Schwalbach hat das groteske Werk von Philippe Boesmans im Großen Haus inszeniert. Handlung und Musik wirken durchaus eingängig – aber nicht immer originell.

Oldenburg

Vorhang Auf
Prinzessin ohne Krone und Idealmaße

Prinzessin ohne Krone und Idealmaße

Man stelle sich eine Oper vor und die weibliche Hauptrolle singt nicht einen Ton. Diese Gegebenheit sagt schon ...

Oldenburg

Premiere
Bausteine und Bambusstäbe

Bausteine und Bambusstäbe

Die Aufführung fand im Großen Haus statt. Es geht um das Leben Mahatma Gandhis (1869– 1948) in Südafrika. Gesungen wird in sanskritischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Oldenburg

Premiere
Gruppenreise mit Gandhi und Glass

Gruppenreise mit Gandhi und Glass

Andrea Schwalbach übernimmt erneut Regie. Sie setzt einen in jeder Hinsicht ungewöhnlichen Abend in Szene.

Oldenburg

Oper aus Oldenburg nominiert

Das Oldenburgische Staatstheater darf sich freuen: die Opernproduktion „Der Idiot“ ist jetzt im Bereich Bühne/Kostüm ...

Oldenburg

Staatstheater mit Stern belohnt

Produktion mit Stern am Oldenburgischen Staatstheater: Die Oper „Der Idiot“ von Mieczyslaw Weinberg (Regie: Andrea ...

Oldenburg

Premiere Im Staatstheater
Dieser „Idiot“ ist ganz große Oper in Oldenburg

Dieser  „Idiot“ ist ganz große Oper in Oldenburg

Fürst Myschkin steht zwischen zwei Frauen und seinem bösen Rivalen Rogoschin. Die an Fjoder M. Dostojewkis Roman angelehnte Oper von Mieczyslaw Weinberg begeistert im Großen Haus – vor allem dank Andrea Schwalbachs Inszenierung.

Oldenburg

Musik endlich wachgeküsst

Musik endlich wachgeküsst

Der jüdisch-polnische Komponist Mieczyslaw Weinberg war vor den Nazis nach Russland geflohen. Erst 2013 wurde „Der Idiot“ in Mannheim uraufgeführt.

OLDENBURG

Opern-Premiere
Reiner Klang und bunter Zaubergarten

Die Aufführung fand in der großen Halle 10 statt. Andrea Schwalbach inszenierte die berühmte Märchenoper.

OLDENBURG

Premiere
Brüderchen, komm tanz mit mir

Brüderchen, komm tanz mit mir

Wer kennt das Grimmsche Märchen von Hänsel und Gretel, die der bösen Hexe mit List entkommen, nicht? Doch Obacht: ...

OLDENBURG

Hänsel und Gretel auf Fliegerhorst

Premiere feiert die Aufführung der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck an diesem Sonnabend in Halle ...

OLDENBURG

Oper
Komische Muse trifft auf Mythos

Komische Muse trifft auf Mythos

Regisseurin Andrea Schwalbach stellt den köstlichsten Heckmeck seit Jahren auf die Bühne. Die Sänger haben Paraderollen.

OLDENBURG

Premiere
Wilde Kerle wollen ins Schaum-Meer hinein

Wilde Kerle wollen ins Schaum-Meer hinein

Andrea Schwalbach inszeniert die Operette mit großem Aufwand. Zur Aufführung kommt die Broadway-Version.

OLDENBURG

MUSIK
Klagegesänge und Turbulenzen

MIT DER MODERNEN OPER GING MAN IN OLDENBURG EIN BESONDERES WAGNIS EIN. NACH DER PREMIERE IM GROßEN HAUS GAB ES ABER STARKEN, LANG ANHALTENDEN BEIFALL.

OLDENBURG

PREMIERE
Oper als zeitgenössisches Puzzle

Oper als zeitgenössisches Puzzle

DER UNGARISCHE KOMPONIST PETER EÖTVÖS LEHRT AN DER MUSIKHOCHSCHULE KARLSRUHE. „DREI SCHWESTERN“ IST SEINE MEIST GESPIELTE OPER.

OLDENBURG

MUSIK
Ein zeitgenössischer Schalk gibt sich die Ehre

Oft lässt sich Anerkennung als Eigenwerbung in den Briefkopf einfügen: „Deutscher Meister“ ganz schlicht. Oder: ...

OLDENBURG

BÜHNE
Staatstheater lässt es krachen

In der nächsten Spielzeit gibt es gleich doppelten Grund zum Feiern: das 175-jährige Bestehen des Oldenburgischen ...