• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

schwesig,manuela

Person
SCHWESIG, MANUELA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

TV-Spendengala
"Ein Herz für Kinder": Mehr als 27 Millionen Euro Spenden

"Ein Herz für Kinder": Mehr als 27 Millionen Euro Spenden

Viel Gefühl und weihnachtliches Ambiente: Bei der Spendengala "Ein Herz für Kinder" kamen gestern zahlreiche Prominente zusammen. Sie sammelten eine stolze Summe zugunsten von Kindern.

Oldenburg/Timmendorfer Strand

Lehrerin aus Oldenburg gewählt
Laura Pooth wechselt an Spitze des DGB Nord

Laura Pooth wechselt an Spitze des DGB Nord

Sie sieht in Tariflöhnen und Investitionen einen wichtigen Schlüssel für den Zusammenhalt der Gesellschaft: Laura Pooth ist neue Vorsitzende des DGB Nord. Ihre Forderungen stoßen auf offene Ohren in der Politik.

Corona-Impfungen
"Knüppel zwischen die Beine": Kritik an Biontech-Deckel

"Knüppel zwischen die Beine": Kritik an Biontech-Deckel

Die Booster-Impfungen nehmen Fahrt auf. Doch der Plan des Gesundheitsministeriums, Grenzen für Biontech-Bestellungen festzulegen, damit mehr Moderna verimpft wird, könnte wie eine Bremse wirken, befürchten Kritiker.

Schwesig

Rot/Rot in Mecklenburg-Vorpommern
Stasi-Schatten über Schwesigs Koalition

Stasi-Schatten über Schwesigs Koalition

Mecklenburg-Vorpommerns neue Koalition unter Führung von SPD-Landeschefin Schwesig startet mit einem Daumen hoch – und mit einer Hypothek. Denn Linken-Landeschef Torsten Koplin, ein Ex-Stasi-Spitzel, hat Vertrag mitausgehandelt.

Mecklenburg-Vorpommern
Schwesig als Ministerpräsidentin wiedergewählt

Schwesig als Ministerpräsidentin wiedergewählt

Manuela Schwesig ist in ihrem Amt als Regierungschefin in Mecklenburg-Vorpommern bestätigt worden. Doch nicht alle Abgeordneten der rot-roten Koalition stimmten für sie.

Corona-Pandemie
#allesindenArm: Twitter-Kampagne will zum Impfen bewegen

#allesindenArm: Twitter-Kampagne will zum Impfen bewegen

In einem sind sich viele Experten einig: Die Corona-Impfung schützt effektiv vor schweren Verläufen oder Tod. Jetzt wurde eine Impf-Kampagne gestartet, die auch von zahlreichen Prominenten unterstützt wird.

Parteien
Schwerin: Rot-Rot startet Regierungsarbeit am Montag

Schwerin: Rot-Rot startet Regierungsarbeit am Montag

Nach der Unterzeichnung des gemeinsamen Koalitionsvertrags wollen sich SPD und Linke in Mecklenburg-Vorpommern am Montag an die Regierungsarbeit machen. Die Regierungschefin gibt sich selbstbewusst.

Koalition SPD-Linke
Weg frei für Rot-Rot in Mecklenburg-Vorpommern

Weg frei für Rot-Rot in Mecklenburg-Vorpommern

Nach der betonten Harmonie der vergangenen Wochen war damit zu rechnen: SPD und Linke in Mecklenburg-Vorpommern stimmen dem Koalitionsvertrag fast einstimmig zu.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zum Parteivorsitz
Eine gute Wahl für die SPD und Olaf Scholz

Eine gute Wahl für die SPD und Olaf Scholz

Lars Klingbeil will neben Saskia Esken SPD-Vorsitzender werden. Das wird sowohl dem designierten Kanzler Olaf Scholz als auch der Partei selbst Nutzen bringen, meint Nachrichtenchef Hermann Gröblinghoff.

Regierung
Mecklenburg-Vorpommern: Koalitionsvertrag von Rot-Rot steht

Mecklenburg-Vorpommern: Koalitionsvertrag von Rot-Rot steht

"Aufbruch 2030" lautet die Überschrift des Koalitionsvertrags von SPD und Linke für die nächsten fünf Jahre in Mecklenburg-Vorpommern. Allerdings ist offen, ob das Geld für alle Projekte reicht.

Berlin

Koalitionsverhandlungen
Erstaunliche Einflüsse auf das Entstehen der „Ampel“

Erstaunliche Einflüsse auf das Entstehen der „Ampel“

326 Positionen hatten SPD, Grüne und FDP für ihre Koalitionsverhandlungen in 22 Fach-Arbeitsgruppen und einem Spitzengremium zu vergeben. Sie entschieden sich für 295 Parteifreunde, die nun über die Zukunft Deutschlands verhandeln. Ein Blick auf ihre Zusammensetzung offenbart Verblüffendes.

Mecklenburg-Vorpommern
Koalitionsverhandlungen in MV kurz vor Abschluss

Koalitionsverhandlungen in MV kurz vor Abschluss

Mehr Kita-Erzieher, die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre, ein neuer Feiertag - SPD und Linke versprechen eine Menge Wohltaten für die nächsten fünf Jahre. Geeinigt haben sie sich überraschend schnell.

Stuttgart

Erneute Kandidatur
Saskia Esken will SPD-Chefin bleiben

Saskia Esken will SPD-Chefin bleiben

Vorentscheidung bei der SPD: Die derzeitige Vorsitzende will weitermachen. Auch wer ihr künftiger Partner einer Doppelspitze werden soll, zeichnet sich ab.

Parteispitze
SPD künftig mit Spitzenduo Esken/Klingbeil?

SPD künftig mit Spitzenduo Esken/Klingbeil?

Vorentscheidung bei der SPD: Saskia Esken will weitermachen. Auch wer ihr künftiger Partner einer Doppelspitze werden soll, zeichnet sich ab. Nicht alle in der Partei sind zufrieden.

Neuaufstellung
SPD will am Montag Klarheit über Führung schaffen

SPD will am Montag Klarheit über Führung schaffen

Klingbeil, Schwesig, Esken? Die SPD muss ihre Spitze neu besetzen. Die offene Führungsfrage soll rasch geklärt werden - und die Regierungsbildung nicht stören.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Wie die Region auf die Corona-Welle reagiert - Irre Bus-Odyssee von Brake nach Oldenburg

Wie die Region auf die Corona-Welle reagiert - Irre Bus-Odyssee von Brake nach Oldenburg

Müssen die Impfzentren wegen steigender Infektionszahlen wieder öffnen? Wir fragen nach. Außerdem: Schwere Unfälle in der Region und die Hintergründe; Land Niedersachsen feiert 75. Geburtstag, Bus-Odyssee zwischen Brake und Oldenburg. Das bringt der NWZ-Tag.

Berlin

Spahn bekommt Gegenwind
Ärztekammer lehnt Wiedereröffnung der Impfzentren ab

Ärztekammer lehnt Wiedereröffnung der Impfzentren ab

Geht es nach Gesundheitsminister Jens Spahn sollen die Länder ihre Impfzentren wieder öffnen. Die niedersächsische Ärztekammer weist diese Forderung vehement zurück.

Corona-Pandemie
Debatte um Impf-"Booster": Im Impfzentrum oder beim Arzt?

Debatte um Impf-"Booster": Im Impfzentrum oder beim Arzt?

Bei den Corona-Impfungen gibt es schon wieder Nachsteuerungsbedarf. Und erneut geht es um mehr Tempo, jetzt bei verstärkenden Spritzen vor allem für ältere Menschen. Doch wie kann das schnell gelingen?

Parteien
Mützenich: Parteichefin und Ministerin zugleich geht nicht

Mützenich: Parteichefin und Ministerin zugleich geht nicht

Wer in der SPD wird was nach der Regierungsbildung? Der Rückzug von Parteichef Walter-Borjans eröffnet neue Möglichkeiten. Fraktionschef Mützenich möchte aber Parteivorsitz und Ministeramt getrennt halten.