• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

seehofer,horst

Wegen Koalitionsausschuss
Union macht wegen Koalitionsgipfels Druck auf Schulz

CDU und CSU wurmt der Höhenflug des SPD-Kanzlerkandidaten. Da kommt ihnen gerade recht, dass Schulz nicht zum nächsten Koalitionsausschuss kommen will. Und wann schaltet die Union selbst stärker auf Wahlkampfmodus?

Saarbrücken/Berlin
Landtagswahl wird zum Fernduell

Volksvertretung
Landtagswahl wird zum Fernduell

Holt sich die SPD nach 18 Jahren die Macht in Saarbrücken zurück? Dank des Schulz-Effekts scheint das möglich.

Union wittert Drückebergerei
Koalitionsausschuss ohne SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Wie bekommt man den Höhenflug des SPD-Herausforderers in den Griff? Die Union versucht Schulz in die Verantwortung für die große Koalition einzubinden - und wittert Ausweichmanöver.

Moskau
Seehofer kündigt Merkel-Reise nach Russland an

Besuch
Seehofer kündigt Merkel-Reise nach Russland an

Auf Horst Seehofer folgt Angela Merkel: Die Bundeskanzlerin reist dem CSU-Chef zufolge am 2. Mai zu Gesprächen mit Kremlchef Wladimir Putin nach Russland. ...

Moskau
Grüß Gott Herr Putin

Seehofer Zu Besuch In Moskau
Grüß Gott Herr Putin

Seehofer will die Gespräche mit Russland aufrecht erhalten. In Moskau wirbt er für ein Ende der Sanktionen im Fall einer friedlichen Lösung in der Ostukraine. Bei Putin nutzt er die Gelegenheit für einen Appell.

Seehofer startet Russlandreise - Gespräch mit Putin

«Im Gespräch bleiben»
Seehofer startet Russlandreise - Gespräch mit Putin

Mit einer Chartermaschine geht es für CSU-Chef Seehofer zu Präsident Putin ins kühle Moskau. Dort will er sich trotz der EU-Sanktionen für bessere Beziehungen zu Russland einsetzen.

München/Moskau

Russland-Reise
Das Ende der Sanktionen im Kopf

„Aufruhr gegen Merkel“, „unstillbares Geltungsbedürfnis“ – als CSU-Chef Horst Seehofer im Fe­bruar 2016 den russischen Präsidenten Wladimir Putin besuchte, ...

Neufahrn
Guttenberg mischt bei CSU mit

Wahlkampf
Guttenberg mischt bei CSU mit

Im anstehenden Bundestagswahlkampf setzt CSU-Chef Horst Seehofer auch auf den früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). „Ich erwarte, ...

CSU setzt im Wahlkampf auf Karl-Theodor zu Guttenberg

Ganz locker
CSU setzt im Wahlkampf auf Karl-Theodor zu Guttenberg

Neufahrn (dpa) - Im anstehenden Bundestagswahlkampf setzt CSU-Chef Horst Seehofer auch auf den früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ...

Kommentar

Maut-Debatte
Politikum
von Hermann Gröblinghoff

Bei der Pkw-Maut geht es längst nicht mehr nur um eine Straßenbenutzungsgebühr. Es geht darum, ob die CSU und speziell Parteischef Horst Seehofer sowie ...

Berlin
Energiewende unter der Erde

Pläne Für Nord-Süd-Stromautobahnen
Energiewende unter der Erde

Erdkabel statt „Monstertrassen“ - mit dieser Formel will die Politik auf Druck Bayerns die Blockade beim dringend nötigen Ausbau der Stromnetze auflösen. Dass dies am Ende länger dauert und für Stromkunden weit teurer wird, steht jetzt schon fest.

Pläne für Nord-Süd-Stromautobahnen werden konkreter

Weitgehend unterirdisch
Pläne für Nord-Süd-Stromautobahnen werden konkreter

Erdkabel statt «Monstertrassen» - mit dieser Formel will die Politik auf Druck Bayerns die Blockade beim dringend nötigen Ausbau der Stromnetze auflösen. Dass dies am Ende länger dauert und für Stromkunden weit teurer wird, steht jetzt schon fest.

Politischer Aschermittwoch
Schulz bekräftigt Machtanspruch der SPD

Der Aschermittwoch vor einer Bundestagswahl ist immer auch der Start in den Wahlkampf. Gute Umfragewerte rücken den SPD-Kandidaten Schulz in den Mittelpunkt. Die Genossen feiern ihn, andere starten Attacken.

Passau/Vilshofen/Demmin
Startsignal für den Wahlkampf

Aschermittwoch
Startsignal für den Wahlkampf

Der Politische Aschermittwoch – traditionell nutzen die Parteien den Tag, um ihr Profil zu schärfen. Zum Auftakt des Superwahljahres standen dieses Mal ...

Ein Sozialdemokrat bestimmt den Aschermittwoch

Schulz im Zentrum
Ein Sozialdemokrat bestimmt den Aschermittwoch

Die CSU spricht bei ihrem Politischen Aschermittwoch in Passau gerne vom Original und gefühlten 10 000 Besuchern. Da passt es so gar nicht in den Plan, dass ausgerechnet der SPD-Kanzlerkandidat allen die Show stiehlt.

Von gefühlten Mehrheiten und feuerpolizeilichen Obergrenzen

Aschermittwochs-Zitate
Von gefühlten Mehrheiten und feuerpolizeilichen Obergrenzen

Den Faschingskater vertreiben die Bayern gern mit Fischsemmeln und Politikerreden am Aschermittwoch. Besonders beharken sich dabei traditionell CSU und SPD. Diesmal ging auch darum, wer die größte Veranstaltung hat.

Fotostrecke
Schulz bekräftigt Machtanspruch der SPD 10 Fotos

Schulz bekräftigt Machtanspruch der SPD

Berlin
Merkel unter Zugzwang

Bundestagswahl
Merkel unter Zugzwang

Beim Karneval in Köln liegt die Kanzlerin schon käfergleich auf dem Rücken. Unmöglich für Angela Merkel, wieder auf die Beine zu kommen. Und das wenige ...

Berlin/München
Koalition  will  konsequenter abschieben

Asylpolitik
Koalition will konsequenter abschieben

Innenminister de Maizière verteidigte die Verschärfung der Abschiebepraxis. Wer falsche Angaben über seine Identität macht, muss künftig mit Sanktionen rechnen.