• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

seetzen,ulrich jasper

Person
SEETZEN, ULRICH JASPER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jever

Mariengymnasium
Von Jever aus in den Orient

Von Jever aus  in den Orient

Ulrich Jasper Seetzen war unter anderem Naturforscher und Orientalist. Im Oberstufengebäude des Mariengymnasiums erinnert nun eine Schautafel an ihn.

Jever

Buch über Jevers Orientforscher

Er gilt als „Oldenburgischer Alexander von Humboldt“ – der aus dem Jeverland stammende und universell gebildete ...

Jever

Veröffentlichung
Zu Seetzen ist noch viel zu sagen

Zu Seetzen ist noch   viel zu sagen

Ulrich Jasper Seetzen (1767 bis 1811) gehört zu den bekannten Jeverländern. Erschöpfend erforscht sind sein Leben und Werk jedoch noch lange nicht.

Jever

Bücher
Über das Leben von Ulrich Jasper Seetzen

Dem aus dem Jeverland stammenden Orientreisenden Ulrich Jasper Seetzen (1767 bis 1811) hat Detlef Haberland einen ...

Jever

Führung durchs sanierte Gebäude der Oberstufe

Als im Oktober das sanierte Oberstufengebäude des Mariengymnasiums Jever, das Ulrich-Jasper-Seetzen-Haus, eröffnet ...

Jever

Schule
Mariengymnasium weiht Jasper-Seetzen-Haus ein

Mariengymnasium weiht Jasper-Seetzen-Haus ein

Seit einer Woche wird in dem sanierten Oberstufengebäude in den einstigen Zerbster Kasernen bereits wieder unterrichtet, ...

Jever

Geschichte Der Wallanlagen
Durch die Natur zum Guten finden

Durch die Natur zum Guten finden

Auch Ulrich Jasper Seetzen befasste sich in einer „Phantasie“ mit den Plänen für den Grüngürtel. August Kunze begann 1826 mit der Gestaltung.

Jever/Oldenburg

Tagebücher werden neu editiert

Die Landesbibliothek Oldenburg hat begonnen, eine kritische Neuausgabe der Reisetagebücher von Ulrich Jasper Seetzen ...

JEVERLAND

Ulrich Jasper Seetzen: Orientforscher aus dem Jeverland

Ulrich Jasper Seetzen: Orientforscher aus dem Jeverland

„. . . Du schreibst, ich möchte nun hier bleiben, allein dies ist mir für keinen Preis möglich. Die Begriffe ...

JEVERLAND

Geschichte
Als Araber verkleidet in Mekka

Als Araber verkleidet in Mekka

Ulrich Jasper Seetzen wurde 1767 im Jeverland geboren. Als Forscher bereiste er ab 1802 den Orient. 1811 starb er auf der Reise, seine Leiche wurde im Oktober gefunden.

JEVER

Von Jever in den Jemen

Die Original-Reisetagebücher des Orient-Forschers Ulrich Jasper Seetzen (1767–1811) aus dem Jeverland werden in ...

JEVER

Vortrag über Orientreise

„Von Jever in den Jemen – Der Orientreisende Ulrich Jasper Seetzen (1767 bis 1811)“ lautet das Thema eines Vortrags, ...

JEVER

Vortrag über Ulrich Seetzen

Professor Dr. Detlef Haberland aus Oldenburg referiert am Donnerstag, 29. September, im Schlossmuseum Jever über ...

OLDENBURG

Programm
Joachim Gauck beim Landesverein

Der neu formierte Oldenburger Landesverein hat sein Programm vorgelegt. Ein Höhepunkt wird der Vortrag von Joachim ...

OLDENBURG

Museen
Orient als Markenzeichen

Orient als Markenzeichen

Der gebürtige Syrer (64) hat das Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg seit 1994 geleitet. Nun zieht es ihn nach Berlin.

OLDENBURG

Tagung zur Verabschiedung Mamoun Fansas

Mamoun Fansa (64), langjähriger Leiter des Landesmuseums Natur und Mensch in Oldenburg, wird am 24. August offiziell ...

JEVER

Mariengymnasium
„Zielstrebig ihren Weg gegangen“

„Zielstrebig ihren Weg gegangen“

Sophie Prag war 1915 die erste Schülerin, die am Mariengymnasium das Abitur ablegte. Sie studierte Medizin und floh 1933 vor den Nazis nach Südamerika.

JEVER

Mariengymnasium
Leibesübungen nach Mendelssohn

Leibesübungen nach Mendelssohn

Beim Tag der offenen Tür in der Bibliothek wurden die Namensgeber und ihre Bedeutung vorgestellt. Ein Nachkomme Salomon Mendelssohns reiste aus Nürnberg an.

JEVER

Schulbibliothek
Hommage an Jevers „Turnvater“

Hommage an Jevers „Turnvater“

Salomon Mendelssohn hat das regionale Turnwesen geprägt. Ihm und anderen „Granden“ des Mariengymnasiums ist am Sonnabend der „Tag der offenen Tür“ in der Bibliothek gewidmet.