• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

seggern,renke von

Person
SEGGERN, RENKE VON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wüsting/Landkreis

CDU geht mit Philipp Albrecht in die Bundestagswahl
Eine Stimme macht Bewerber zum Kandidaten

Eine Stimme macht Bewerber zum Kandidaten

Die Auszählung der Stimmen bei der CDU-Mitgliederversammlung zog sich sehr lange hin. Mehrfach wurde nachgezählt, weil es so knapp war.

Landkreis/Berlin

Landkreis-Bauern zum Insektenschutzpaket
„Das kommt einer Enteignung unserer Flächen gleich“

„Das kommt einer Enteignung unserer Flächen gleich“

15 Landwirte aus dem Landkreis Oldenburg haben sich den Protesten in Berlin wieder angeschlossen. Am Mittwoch ging es dort in einer Kundgebung um das umstrittene Insektenschutzpaket – die Bauern wurden bitter enttäuscht.

Landkreis/Berlin

Landkreis-Landwirte in Hauptstadt
Berliner unterstützen Bauern-Protest

Berliner unterstützen Bauern-Protest

Auch wenn die Landwirte noch auf stärkere Unterstützung aus der Politik hoffen, bekommen sie sie aus der Bevölkerung allemal: Viele Berliner haben die Bauern zum Weiterdemonstrieren ermutig.

Berlin/Landkreis

Landwirte aus Landkreis in Berlin
Gespräch mit Klöckner überzeugt nicht

Gespräch mit Klöckner überzeugt nicht

Die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat mit den protestierenden Landwirten in Berlin am Mittwochabend ein Gespräch geführt. Überzeugen konnte dieses jedoch offenbar nicht. „Wirkliche Lösungen haben wir nicht bekommen“, moniert Renke von Seggern aus Dingstede.

Landkreis/Berlin

Landwirte aus Landkreis in Berlin
Erstes Gespräch mit Ministerin bleibt ohne Lösung

Erstes Gespräch mit Ministerin bleibt ohne Lösung

Die Bauernproteste in Berlin gehen weiter: Das erste Gespräch mit der Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner dauerte eine Stunde – und endete ohne Lösung. Deshalb soll es ein zweites Treffen geben.

Landkreis/Berlin

Landwirte aus Region in Berlin
Gekommen, um zu bleiben? Protest könnte länger dauern

Gekommen, um zu bleiben? Protest könnte länger dauern

In Berlin starteten am Dienstag die ersten Demonstrationen der Landwirte – darunter auch Teilnehmer aus dem Landkreis Oldenburg. Einige überlegen, die Demonstrationen auch nach dem kommenden Sonntag fortzuführen.

Wesermarsch

Landwirtschaft in der Wesermarsch
In 18 Stunden auf dem Trecker zur Demo in Berlin

In 18 Stunden auf dem Trecker zur Demo in Berlin

Rund 18 Stunden waren die Bauern auf ihren Treckern unterwegs, um in die Hauptstadt zu kommen. Das gehe nur, „weil die Lage ernst genug ist“, sagt Douwe Witbaard von der Graswurzelbewegung „Land schafft Verbindung“.

Landkreis

Demo gegen Lebensmittelpreise
Landwirte aus der Region starten mit Trecker nach Berlin

Landwirte aus der Region starten mit Trecker nach Berlin

An diesem Montag geht es los: 25 Landwirte aus dem Landkreis Oldenburg wollen sich an Protesten in Berlin beteiligen. Insgesamt werden rund 2000 Teilnehmer erwartet. Eine Woche sollen die Aktionen dauern.

Landkreis/Hesel

Protest vor Aldi-Zentrallager
Landkreis Oldenburg mischt in Hesel mit

Landkreis Oldenburg mischt in Hesel mit

Aufbruchstimmung? Nicht vor dem Aldi-Zentrallager in Hesel. Die Landwirte pochen auf ein Gespräch mit der Bundeslandwirtschaftsministerin. Renke von Seggern aus Dingstede sitzt mit am Verhandlungstisch.

Hesel

Protest in Hesel
Wohl erste Annäherung zwischen Landwirten und Aldi

Wohl erste Annäherung zwischen Landwirten und Aldi

Dass der Discounter Aldi den Butterpreis wohl deutlich senken wollte, hat in Niedersachsen Hunderte Landwirte mit ihren Traktoren auf die Straßen getrieben. Tagelang blockierten sie Aldi-Lager - wahrscheinlich mit Erfolg.

Ahlhorn/Wildeshausen

Demonstrationen im Kreis Oldenburg
„Schluss mit lustig“ – Bauern kämpfen weiter für mehr Geld

„Schluss mit lustig“ – Bauern  kämpfen weiter für mehr Geld

Vor einer Woche hatten die Landwirte ihr Forderungspapier abgegeben. Jetzt fuhren sie erneut mit ihren Schleppern zu Verarbeitern – und wollten Antworten abholen.

Ammerland

Reaktion auf Proteste
DMK Edewecht zeigt Verständnis für Milchbauern

DMK Edewecht zeigt Verständnis für Milchbauern

Vor einer Woche demonstrierten Ammerländer Milchbauern für höhere Erlöse und überreichten einen Forderungskatalog an das Milchkontor in Edewecht. Nun haben die Landwirte eine Antwort erhalten.

Gemeinde Hatten

Umweltschutz
Hatter Landwirte setzen auf Zusammenhalt

Hatter Landwirte setzen auf Zusammenhalt

Landwirtschaft prägt in der Gemeinde Hatten an vielen Stellen das Ortsbild. Die Familien wirtschaften schon seit ...

Oldenburg/Landkreis

Bauerndemo In Oldenburg
Landwirte legen Oldenburg lahm

Landwirte legen Oldenburg lahm

Den Vorwurf, Landwirtschaft sei Schuld am Artenverlust, wollen Landwirte nicht auf sich sitzen lassen. Aus der ganzen Region rollten am Donnerstag Trecker in Oldenburg ein.

Kirchhatten

Landwirte vorm Edeka-Markt

Landwirte aus der Gemeinde Hatten werden am kommenden Samstag, 14. März, mit einem Infostand und zwei Schleppern ...

Junge Landwirte brauchen Planungssicherheit und Perspektiven

Junge Landwirte brauchen Planungssicherheit und Perspektiven

Aktuelle Entwicklungen zur Düngeverordnung, zu Lebensmittelpreisen und Baurecht – das und mehr stand auf dem Themenplan ...

Dötlingen

Landwirtschaft
Dialog im Freien steht unter Zeitdruck

Dialog im Freien steht unter Zeitdruck

Diesen Empfang ist der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Baue und Klimaschutz, Olaf Lies, fast schon ...

Bauern informieren sich im Bundestag

Bauern informieren sich im Bundestag

Aktuelle Entwicklungen zur Düngeverordnung, zu Lebensmittelpreisen und Baurecht – das und mehr stand auf dem Themenplan ...

Ganderkesee/Delmenhorst

Proteste Gegen Finanzhilfen
Ganderkesees Landwirte wollen kein „Schweigegeld“

Ganderkesees Landwirte wollen kein „Schweigegeld“

Ist es nötige Strukturhilfe, die hilft, den Umbau der Landwirtschaft abzufedern? Oder erkauftes Schweigen, um weitere Proteste zu stoppen? So denken Landwirte über die „Bauernmilliarde“.