• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

selenskyj,wolodymyr

Person
SELENSKYJ, WOLODYMYR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vorwurf des Machtmissbrauchs
Ausschuss empfiehlt Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Ausschuss empfiehlt Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump ist gemacht: Schon nächste Woche kommt es zu einem offiziellen Votum im Repräsentantenhaus - und sehr wahrscheinlich zu einem aufsehenerregenden Verfahren im Senat.

Washington

Impeachment Gegen Us-Präsident
Zwei Anklagepunkte gegen Trump zugelassen

Zwei Anklagepunkte gegen Trump zugelassen

Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump ist gemacht: Es kommt nun zu einem offiziellen Votum im Repräsentantenhaus - und sehr wahrscheinlich zu einem aufsehenerregenden Verfahren im Senat.

Streit im Justizausschuss
Abstimmung über Impeachment gegen Trump verschoben

Abstimmung über Impeachment gegen Trump verschoben

Der Justizausschuss im US-Repräsentantenhaus streitet mehr als 14 Stunden lang über ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump - und verschiebt dann ein Votum. Nun sollen die Abgeordneten heute über Anklagepunkte gegen Donald Trump abstimmen.

Geplantes Impeachment
US-Republikaner sprechen von Rachefeldzug gegen Trump

US-Republikaner sprechen von Rachefeldzug gegen Trump

Erstmals hat sich der Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses mit den Anklagepunkten der Demokraten gegen Präsident Donald Trump befasst. Dabei wurde erneut deutlich, wie verhärtet die Fronten zwischen Trumps Republikanern und den Demokraten sind.

US-Demokraten stellen Anklage
Vorbereitungen für Trump-Impeachment schreiten voran

Vorbereitungen für Trump-Impeachment schreiten voran

Die Vorbereitungen für ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump nehmen Fahrt auf. Noch vor Weihnachten könnte das Impeachment offiziell eröffnet werden. Trump wäre erst der dritte Präsident in der Geschichte der USA, dem das widerfährt.

Paris

Ostukraine-Konflikt
Waffenruhe bis Jahresende

Im Ostukraine-Konflikt haben Kiew und Moskau mit ihrem Gipfel in Paris eine Wiederbelebung des Friedensprozesses ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Den Verhandlungen über Die Ost-Ukraine
Neue Hoffnung

Neue Hoffnung

Im Élyséepalast gibt es nach fast acht Stunden Gipfel-Debatten über einen Frieden in der Ostukraine überwiegend zufriedene Gesichter. Der kommissarische NWZ-Chefredakteur Ulrich Schönborn sieht jetzt auch den Westen in der Pflicht.

"Yes, I'm happy!"
Putin zufrieden mit erstem Selenskyj-Treffen

Putin zufrieden mit erstem Selenskyj-Treffen

Im Glanz des Élyséepalastes sind sich Kremlchef Putin und der ukrainische Präsident Selenskyj nun erstmals persönlich begegnet. Bringt dies jetzt das Ende des Krieges in der Ostukraine und Frieden zwischen Moskau und Kiew?

Amtsenthebungsverfahren
US-Demokraten stellen Anklage gegen Trump vor

US-Demokraten stellen Anklage gegen Trump vor

Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump nimmt mit der Vorlage konkreter Anklagepunkte Form an. Noch vor Weihnachten könnte das Repräsentantenhaus das Impeachment-Verfahren formell eröffnen. Dass Trump sein Amt verliert, heißt das aber noch lange nicht.

Putin sieht Fortschritt
Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Im Élyséepalast gibt es nach fast acht Stunden Gipfel-Debatten über einen Frieden in der Ostukraine überwiegend zufriedene Gesichter. Kremlchef Putin spricht von einer "Erwärmung" in den Beziehungen. Doch einer schließt sich nicht den Lobeshymnen an.

Paris

Konflikte
Premiere für Putin und Selenskyj

Der Kremlchef und der Ukraine-Präsident sind sich erstmals begegnet. Macron und Merkel stehen Selenskyj zur Seite.

Weitere Anhörung
Demokraten treiben Impeachment-Verfahren gegen Trump voran

Demokraten treiben Impeachment-Verfahren gegen Trump voran

In einer Anhörung im Repräsentantenhaus betonen die Demokraten, es gebe "überwältigende" Beweise für Amtsmissbrauch Donald Trumps. Klar wird aber auch: Der US-Präsident kann weiter auf seine Republikaner bauen.

Paris

Diplomatie
Um den Frieden für die Ukraine

Beim Gipfel am Montag in Paris treffen sich Wladimir Putin und sein ukrainischer Kollege Wolodymyr Selenskyj erstmals persönlich. Was man über den Versuch zur Lösung des Ukraine-Konfliktes wissen sollte.

Gemeinsame Erklärung möglich
Zeichen für Fortschritte bei Pariser Ukraine-Gipfel

Zeichen für Fortschritte bei Pariser Ukraine-Gipfel

Kremlchef Putin und sein ukrainischer Kollege Selenskyj treffen sich erstmals - auf neutralem Boden in Paris. Können sie neues Vertrauen schaffen, um den blutigen Krieg in der Ostukraine zu beenden?

Ergebnisse der Untersuchungen
Weitere Anhörung bei Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

Weitere Anhörung bei Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

Die Demokraten haben es eilig. Sie treiben ihre Vorbereitungen für ein mögliches Impeachment-Verfahren gegen Trump unaufhörlich voran. Die nächste Anhörung steht an - und wohl bald auch ein erstes Votum.

Konflikt Ukraine-Russland
"Nur kein Krieg" - Menschen in Luhansk hoffen auf Gipfel

"Nur kein Krieg" - Menschen in Luhansk hoffen auf Gipfel

Voller Spannung schauen die Menschen im Separatistengebiet Luhansk auf den Ukraine-Gipfel in Paris. Nach mehr als fünf Jahren Kriegszustand haben sie genug vom Chaos. Aber soll die Region künftig zur Ukraine gehören, zu Russland - oder eigenständig sein?

Impeachment gegen Donald Trump
Weißes Haus fordert Ende des Amtsenthebungsverfahrens

Weißes Haus fordert Ende des Amtsenthebungsverfahrens

Washington (dpa) - Das Weiße Haus hat den Justizausschuss im Repräsentantenhaus aufgefordert, die "völlig gegenstandslosen" ...

Ukraine-Affäre
Pelosi verteidigt angestrebtes Impeachment gegen Trump

Pelosi verteidigt angestrebtes Impeachment gegen Trump

Ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump ist einen großen Schritt näher gerückt. Trumps Gegenspielerin Pelosi sieht keine Alternative dazu, den Weg zu einem Impeachment weiter zu verfolgen - selbst wenn das Trump nächstes Jahr zur Wiederwahl verhelfen sollte.

Streiks gehen weiter
Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Die Wut in Frankreich über Macrons Rentenpläne ist nicht verpufft: Kaum ein Zug rollt im Land - für das Wochenende sind die Aussichten ebenfalls düster. Und die Gewerkschaften wollen weitermachen - sie haben schon ein neues Datum für eine Massenprotest im Auge.