• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sisi,abdel fattah al-

Person
SISI, ABDEL FATTAH AL-

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

"Es wird extrem riskant" 
Menschenrechte in Ägypten - das Land verdunkelt sich weiter

Menschenrechte in Ägypten - das Land verdunkelt sich weiter

Nach einer massiven Verhaftungswelle hat Ägyptens Präsident Al-Sisi nahezu allen Kritikern im Land die Luft abgeschnürt. Die Gefangenen harren in überfüllten Zellen aus. Eine Gruppe aus 280 Politikern aus Europa und den USA wollen den Ex-General zum Kurswechsel drängen.

Mediator bei Konflikten
Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben

Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben

Scheich Sabah versuchte sich als Vermittler und verhalf Kuwait zum Ruf eines Mediators bei Konflikten im arabischen Raum. Nun ist der 91-jährige Emir gestorben. Sein Halbbruder, der ihm auf den Thron folgen soll, ist 83 Jahre alt.

Politischer Dialog erstrebt
Regierung erklärt Waffenstillstand in Libyen

Regierung erklärt Waffenstillstand in Libyen

In der Vergangenheit scheiterten alle Bemühungen um ein Ende der Gewalt in Libyen. Der Waffenstillstand bringt dem Bürgerkriegsland neue Hoffnung. Doch eine wichtige Person schweigt zunächst.

Rom

Sinaikloster als Touristenziel

Ägypten will mit Infrastrukturmaßnahmen den Tourismus beim Sinai-kloster ankurbeln. Staatspräsident Abdel Fattah ...

Unterstützung für Haftar
Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Die Europäer versuchen mit aller Kraft, eine Eskalation des Libyenkrieges zu verhindern. Sogar Sanktionen werden ins Spiel gebracht. Doch die Zeichen stehen auf eine Konfrontation hochgerüsteter Mächte.

Leipzig/Dresden

Eklat
MDR überdenkt Engagement beim Semperopernball

MDR überdenkt  Engagement beim Semperopernball

Nach dem Eklat um den Semperopernball wegen einer Preisverleihung an Ägyptens umstrittenen Präsidenten überprüft ...

Bürgerkrieg in Nordafrika
Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Der Krieg in Libyen scheint kein Ende zu finden: Die Soldaten der international anerkannten Regierung kämpfen gegen Einheiten von General Haftar, zugleich versuchen islamistische Gruppen ihren Einfluss auszudehnen. Nun könnte sich eine weitere Macht in das blutige Ringen einmischen.

Stellvertreterkrieg
Libyen: Keine Anzeichen für rasches Ende der Gefechte

Libyen: Keine Anzeichen für rasches Ende der Gefechte

Die Kräfteverhältnisse in Libyen verschieben sich. Seit die Türkei in dem ölreichen Land mitmischt, sind General Haftars Truppen teils auf dem Rückzug. Seinem Vorschlag einer Waffenruhe erteilt die Regierung eine Absage. Die Küstenstadt Sirte wird erneut zum Kampfschauplatz.

2019 Rekordjahr
Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter gestiegen

Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter gestiegen

2019 war ein Rekordjahr für die deutschen Rüstungsexporteure mit genehmigten Lieferungen von mehr als acht Milliarden Euro. Kann sich das wiederholen? Angesichts der Corona-Krise ist das eher unwahrscheinlich, aber im ersten Quartal lief das Geschäft noch.

Pyramide des Pharaos Djoser
Älteste Pyramide Ägyptens wieder für Besucher geöffnet

Älteste Pyramide Ägyptens wieder für Besucher geöffnet

Mit 60 Metern ist sie das größte Bauwerk der Totenstadt von Sakkara, gebaut wurde die Stufenpyramide vor mehr als 4000 Jahren. Nach jahrelangen Renovierungsarbeiten kann sie nun wieder besichtigt werden.

Autoritärer Langzeitpräsident
Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Er stand länger an der Staatsspitze als jeder andere Präsident Ägyptens. Die Welt schaute auf sein Land, als Massenproteste Husni Mubarak im Jahr 2011 schließlich aus dem Amt zwangen. Fast zehn Jahre nach den arabischen Aufständen ist der 91-Jährige nun gestorben.

Kairo

Früherer Machthaber Von Ägypten
Husni Mubarak ist tot

Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Langzeitpräsident Husni Mubarak ist tot. Im Februar 2011 aus dem Amt verjagt, zeigte er bis zuletzt keine Reue und sagte vor Gericht sogar gegen seinen Nachfolger aus. Einst von Millionen bejubelt, starb er abseits der großen Bühne - aber als freier Mann.

Klasse statt Pomp
Dresdner Semperopernball jubiliert trotzdem

Dresdner Semperopernball jubiliert trotzdem

Beim Dresdner Semperopernball wird stets groß gefeiert. 2020 gab es deutliche Worte und mehr Kunst, Musik und Tanz.

Absagen und Proteste
Viel Theater um Dresdner Semperopernball

Viel Theater um Dresdner Semperopernball

"Märchenhaft rauschend - Dresden jubiliert" lautet 2020 das Motto des Semperopernballs. Ein Orden für Ägyptens Machthaber Al-Sisi erscheint vielen aber eher obskur als märchenhaft. Kurz vor dem Ball zieht der Impresario die Notbremse.

Dresden

Semperopernball In Dresden
Hass und Drohungen – auch Mareile Höppner sagt ab

Hass und Drohungen – auch Mareile Höppner sagt ab

Erst sagt Judith Rakers ab, nun auch Mareile Höppner, die als Moderatorin einspringen sollte. Offenbar sieht sich die Moderatorin unerträglichem Hass im Netz ausgesetzt.

Hintergrund
Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz

Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz

Berlin (dpa) - An der Berliner Libyen-Konferenz haben nach Angaben der Bundesregierung folgende Politiker (Leiter ...

Hintergrund
Wer sind die Akteure im Libyen-Konflikt?

Ohne ausländische Unterstützung hätte General Haftar den Bürgerkrieg in Libyen wohl längst verloren. Am Sonntag fahren nun Delegationen derjenigen Staaten beim Kanzleramt vor, die am Konflikt auch direkt beteiligt sind. Ein Überblick der wichtigsten Akteure.

Berlin

Konferenz
Libyen-Krise
: Diese Länder mischen mit

Libyen-Krise<div class="malzeichen"/>: Diese Länder mischen mit

Die USA scheinen in Libyen mittlerweile die Seiten gewechselt zu haben. In Washington setzt man auf General Haftar.

Politische Lösung gefordert
Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Treffen in Berlin ein

Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Treffen in Berlin ein

Gespräche über eine Waffenruhe im Bürgerkriegsland Libyen sind in Moskau gescheitert. Nun soll eine prominent besetzte Konferenz in Berlin eine Lösung finden.