• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

skibbe,peter

Person
SKIBBE, PETER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jever

Verkehrswacht
Alkohol und zu hohes Tempo häufigste Unfallursache

Alkohol und zu hohes Tempo häufigste Unfallursache

Es gibt einen deutlichen Rückgang der Unfälle seit den alarmierenden Zahlen aus dem Jahr 2012. So lautet das Fazit ...

Stauden für Böhm-Projekt

Stauden für Böhm-Projekt

In den Dienst einer guten Sache steht eine Initiative von Gärtnern, die in Neer­stedt ihren Ursprung hat: Der Verkaufserlös ...

Am letzten Arbeitstag chauffiert der Landrat seinen Fahrer

Am letzten Arbeitstag chauffiert der Landrat seinen Fahrer

Nach mehr als 29 Jahren als Kraftfahrer für die Behördenleitung des Landkreises Oldenburg trat Peter Skibbe (links) ...

LANDKREIS

PORTRÄT
Nervenstark durch den Verkehr

Nervenstark durch den Verkehr

SEIT 1981 FÄHRT DER 61-JÄHRIGE OBERKREISDIREKTOREN UND LANDRÄTE. ÜBER EINE MASSENKARAMBOLAGE BEI BLITZEIS SPRICHT ER EHER UNGERN.

SCHORTENS

VEREINE
Augenmerk gilt den Kindern

Augenmerk gilt den Kindern

DIE 112 MITGLIEDER ENGAGIEREN SICH IM JEVERLAND FÜR MEHR SICHERHEIT IM STRAßENVERKEHR. EIN GROßTEIL DER ARBEIT GILT DER VERKEHRSERZIEHUNG VON KINDERN.

Im Kreishaus brennt auch nachts Licht

Im Kreishaus brennt auch nachts Licht

Wir sagen Euch an den Heiligen Advent“, sangen die Klassen der Wildeshauser St.-Peter-Grundschule, als sie am Freitag ...

WILDESHAUSEN

SOZIALVERBAND
VdK sagt Altersarmut unter Rentnern den Kampf an

VdK sagt Altersarmut unter Rentnern den Kampf an

„Unser zentrales Anliegen ist die soziale Gerechtigkeit für alle. Hier ist vieles erreicht worden. In den letzten ...

Feuerwehr ist beliebt

Feuerwehr ist beliebt

Manche Berufsgruppen leiden unter ihrem schlechten Ruf; besonders betroffen sind die Politiker. Für die Feuerwehrleute ...