• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sofuoglu,gökay

Person
SOFUOGLU, GÖKAY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gegen die Militäroffensive
Tausende bei Kurden-Demos in deutschen Städten

Tausende bei Kurden-Demos in deutschen Städten

Noch kurz vor dem Protest spricht die Polizei von bedrohlichen Szenen: Tausende Gewaltbereite auf dem Weg nach Köln, teilweise sogar bewaffnet? Die Demonstration verläuft aber friedlich.

Imamoglu wird Bürgermeister
Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach dem Wahlsieg von Ekrem Imaoglu bei der Bürgermeisterwahl von Istanbul kommen aus Deutschland positive Reaktionen. Ein gutes Zeichen für die Türkei, loben Politiker. Aber nun müsse der Gewinner sein Amt auch ausüben dürfen.

Berlin

Doppelspitze für türkische Gemeinde

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) wird weiterhin von einer Doppelspitze geführt. Gökay Sofuoglu und Atila ...

Istanbul

Türkei
Wut nach Annullierung der Wahl

Wut nach Annullierung der Wahl

Die Bürgermeisterwahl in Istanbul ist annulliert, für viele ist das die Abschaffung der Demokratie. Wirtschaftsvertreter sind besorgt, die Opposition kämpferisch.

Wirtschaft besorgt
Scharfe Kritik an Wahl-Annullierung in Istanbul

Scharfe Kritik an Wahl-Annullierung in Istanbul

Abschaffung der Demokratie und "Putsch" - die Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul stößt auf heftige Kritik. Die Wirtschaft ist besorgt. Die Opposition aber gibt sich kämpferisch.

Gericht entscheidet
Schmähgedicht: Böhmermann verklagt Merkel

Schmähgedicht: Böhmermann verklagt Merkel

Das Schmähgedicht des TV-Satirikers Böhmermann über den türkischen Präsidenten Erdogan löst 2016 einen Eklat aus. Die Kanzlerin nennt es "bewusst verletzend", der Moderator zieht dagegen vor Gericht. Nun soll die Entscheidung fallen.

Blamage für Staatschef
Kommunalwahl: Verluste für Erdogans AKP in großen Städten

Um 13 Wahlurnen ging es zum Schluss in Istanbul. Wer nach der hochspannenden Kommunalwahl die Wirtschaftsmetropole regieren darf, blieb auch am Tag nach der Wahl noch unklar. Anderswo ist schon klar: Die Allmacht von Präsident Erdogan bröckelt.

Hoffnung auf Entspannung
Türkische Gemeinde will keine "Kuschelzeremonie" mit Erdogan

Türkische Gemeinde will keine "Kuschelzeremonie" mit Erdogan

Zwischen Annäherung und kritischer Distanz: Die Türkische Gemeinde in Deutschland erhofft sich von Erdogans Berlin-Besuch eine Fortsetzung der Entspannung. Aber nicht um jeden Preis.

Horst Gelfert, Dieter Schmidt, Rolf Seetzen
Aussage von Özil zum Bild inakzeptabel

Betrifft: „Wütender Özil rechnet mit DFB ab – Fußball: Offensivspieler tritt aus Nationalelf zurück – Rundumschlag gegen Grindel und Co.“, Sport, 23. Juli

Pro
Rassismus-Opfer

Rassismus-Opfer

Natürlich ist Mesut Özil Opfer von Rassismus geworden. Die Sprechchöre in den Stadien waren eindeutig. Die AfD ...

Nwz Pro Und Kontra
Sind Özils Rassismus-Vorwürfe berechtigt?

Sind Özils Rassismus-Vorwürfe berechtigt?

Mit seinen Vorwürfen, DFB und die deutsche Gesellschaft seien rassistisch, hat Mesut Özil jede Menge Staub aufgewirbelt. Ist der Vorwurf berechtigt? Für ein NWZ-Pro und Kontra haben Gökay Sofuoglu, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland, und Mathias Middelberg, innenpolitischer Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, ihre gegensätzlichen Positionen aufgeschrieben.

Debatte um Integration
Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"

Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"

Özil hat keine Lust, der Sündenbock für die schlechte Team-Leistung der Fußball-Nationalmannschaft zu sein. Mit seiner beleidigten Replik auf die Kritik der DFB-Funktionäre tut er sich aber auch keinen Gefallen.

Debatte um Integration
Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"

Özil trotzig und enttäuscht: "Ist es, weil ich Muslim bin?"

Özil hat keine Lust, der Sündenbock für die schlechte Team-Leistung der Fußball-Nationalmannschaft zu sein. Mit seiner beleidigten Replik auf die Kritik der DFB-Funktionäre tut er sich aber auch keinen Gefallen.

Weitere Aufklärung gefordert
NSU-Prozess endet mit hohen Strafen

NSU-Prozess endet mit hohen Strafen

Die Liste der Gräueltaten des NSU ist lang: zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge und viele Raubüberfälle. Fast 440 Tage hat das Oberlandesgericht München darüber verhandelt. Doch auch nach dem Urteil reißt die Kritik nicht ab, Fragen bleiben offen.

Mehr Stimmen als in der Türkei
Integrationsdebatte nach Erdogans Kantersieg in Deutschland

Integrationsdebatte nach Erdogans Kantersieg in Deutschland

In Deutschland hat Erdogan bei der Türkei-Wahl fast zwei Drittel der Stimmen erhalten - deutlich mehr als zu Hause in der Türkei. Das löst bei vielen Irritationen aus.

Köln/Berlin

Stimmabgabe
Wahllokale für Türken geöffnet

Mit einem größeren Andrang in mehreren Wahllokalen hat am Donnerstag bundesweit die Stimmabgabe türkischer Wahlberechtigter ...

Schlangen vor Wahllokalen
Großer Andrang bei der Türkei-Wahl in Deutschland

Großer Andrang bei der Türkei-Wahl in Deutschland

In der Türkei werden am 24. Juni das Parlament und der Präsident gewählt. In Deutschland können 1,4 Millionen Wahlberechtigte schon jetzt entscheiden. Am ersten Tag herrscht größerer Andrang in den Wahllokalen. Die Stimmung ist teilweise angespannt.

Rassistischer Brandanschlag
25 Jahre nach Solingen: Merkel warnt vor rechten Tabubrüchen

25 Jahre nach Solingen: Merkel warnt vor rechten Tabubrüchen

Der Solinger Brandanschlag mit fünf Toten schockierte vor 25 Jahren weit über Deutschland hinaus. In Düsseldorf und Solingen wurde am Dienstag der türkischstämmigen Opfer gedacht. Auch heute drohe Gefahr von rechts, warnt Kanzlerin Merkel.

Berlin/Hannover

Eklat
Scharfe Kritik an Seehofer

Wenn es Seehofer darauf angelegt hat, dass sein Start in Berlin nicht unbemerkt bleibt, ist sein erstes Interview als Minister ein Volltreffer. Schützenhilfe erhält er aber nur von wenigen.