• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

solvang,ann-beth

Person
SOLVANG, ANN-BETH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Premiere
Gefährliche Grenzüberschreitung

Gefährliche Grenzüberschreitung

Hinrich Horstkotte hat Handlung und Bühne schlüssig entwickelt. Doch genau das raubt dem Geschehen einiges von seinem Zauber.

Oldenburg

Kultur
Staatstheater liefert Impressionen aus dem Norden

Staatstheater liefert Impressionen aus dem Norden

Der erste Liederabend der Saison im Staatstheater bot ein rein skandinavisches Programm mit „Impressionen aus dem ...

Oldenburg

Liederabend am Staatstheater

Der 1. Liederabend in dieser Spielzeit am Staatstheater nimmt die Zuhörer an diesem Samstag, 14. Dezember, ab 20 ...

Oldenburg

Premiere
Unaufhaltsam in den Untergang

Unaufhaltsam in den Untergang

Wer eine liebende Frau täuscht, riskiert den Untergang. Brünnhilde reißt dabei den Göttersitz Walhall und das irdische Bergdorf mit.

Oldenburg

Premiere In Oldenburg
Gefühlvoll und grotesk –Barocke Oper im Doppelpack am Staatstheater

Gefühlvoll und grotesk –Barocke Oper im Doppelpack am Staatstheater

„Venus und Adonis“ und „Dido und Aeneas“ an einem Abend: Die beiden Opern sind sich stilistisch und inhaltlich sehr ähnlich. Was lag also näher, aus den beiden Werken eine runde und kompakte Einheit zu schmieden?

Oldenburg

Musik
Dieser Tenor ist mehr als Ersatz

Bei Richard Strauss, dem großen Opernkomponisten, stoßen sich das Philisterhafte seines Charakters und des Lebenslaufs ...

Oldenburg

Oldenburgische Staatsorchester
Ein Stammplatz in Haapsalu

Ein Stammplatz in Haapsalu

Das Oldenburgische Staatsorchester spielt 2019/20 fünfmal im Großen Haus und dreimal in der Weser-Ems-Halle. Das Programm ist eines der buntesten seit Jahren.

Oldenburg

Premiere
Die Milde eines Wendehalses

Die Milde eines Wendehalses

Die Musik bildet den überzeugenden Teil der fesselnden Inszenierung. Der Regie wirkt im Großen Haus gut verträglich, aber auch etwas brav.

Oldenburg

Staatstheater Oldenburg
So lief die Premiere von „Dead Man Walking“

So lief die Premiere von „Dead Man Walking“

Melanie Lang lebt ihre 50. Bühnenrolle als Sister Helen intensiv. Nach fast drei Stunden muss sich das Oldenburger Publikum erst aus seiner Betroffenheit befreien.

Oldenburg

Donizettis „lucia Di Lammermoor“
Irre schöne Wahnsinnsarie im Staatstheater Oldenburg

Irre schöne Wahnsinnsarie im Staatstheater Oldenburg

Die Oper von 1835 ist um die berühmte Wahnsinnsarie herum gebaut. In Oldenburg steuert die konservative, aber schlüssige Inszenierung darauf zu, dass Sooyeon Lee sie singt.

Oldenburg

Konzert
Ergreifender Abschied und gefährliches Tempo

Was sind das doch für herrliche Kreuzfahrten! Die MS „Gustav Mahler“ ist ein riesiges Schiff, mit Luxus und Leben ...

Oldenburg

Staatstheater Oldenburg
„La Damnation de Faust“ als konzertante Aufführung

„La Damnation de Faust“ als konzertante Aufführung

Die Video-Szenen wirken banal, vorhersehbar, unverständlich oder ablenkend. So macht nur die fantastische Musik den Wert dieser „dramatischen Legende” aus.

Oldenburg

Vorhang Auf
Goethes Faust als Vertonung auf Bühne

Der französische Komponist Hector Berlioz hat mit seiner Vertonung von Goethes Faust ein ganz eigenes Genre erschaffen. ...

Oldenburg

Konzert
Schräge Katzen-Arien und dirigiertes Rascheln

Es gibt Musik, die lässt uns heiter, beschwingt und sorgenfrei sein. Sie muss nicht einmal so gemeint sein. Das ...

Oldenburg

Musik
Wunderbare Häppchen ohne belastende Kalorien

Bevor die dicken Stullen serviert werden, reicht das Staatstheater erst mal die Häppchen. 18 Kanapees sind belegt, ...

Oldenburg

Sinfoniekonzerte
Staunen über pfiffige Auftritte

Staunen über pfiffige Auftritte

Neben den Giganten Mahler, Beethoven, Bruckner, Mozart, Tschaikowsky oder Brahms blitzen Juwelen im Programm. Die spritzige C-Dur-Sinfonie von Bizet zählt dazu.

Oldenburg

„rheingold“ Im Staatstheater
Regie holt Götter in Oldenburg auf die Erde

Regie holt Götter  in Oldenburg auf die Erde

Überzeugender Auftakt zu Wagners „Ring des Nibelungen“ in Oldenburgischen Staatstheater: „Rheingold“, der Vorabend zum Bühnenfestspiel, entwickelt seine Faszination allmählich. Regisseur Paul Esterhazy gelingt eine ungewöhnliche Inszenierung.