• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

sorokin,alexej

Person
SOROKIN, ALEXEJ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fußball-Europameisterschaft
EM-Spiele in Dänemark und Russland vor Zuschauern

EM-Spiele in Dänemark und Russland vor Zuschauern

Kopenhagen (dpa) - Die EM-Spiele in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen und im russischen St. Petersburg sollen ...

Coronavirus-Pandemie
EM-Pläne für 2021 wackeln: Rückzug von Spielorten droht

Die verschobene Fußball-Europameisterschaft könnte für 2021 ein anderes Gesicht bekommen. Der Rückzug von eingeplanten Spielorten ist möglich. Auch München hat sich noch nicht final wieder zur Gastgeber-Rolle bekannt.

München

Fußball
EM-Pläne für Sommer 2021 wackeln

Die verschobene Fußball-EM könnte 2021 ein anderes Gesicht bekommen. Auch München hat sich noch nicht final wieder zur Gastgeber-Rolle bekannt.

US-Ankläger
Neue Bestechungsvorwürfe um WM-Vergabe an Katar

Neue Bestechungsvorwürfe um WM-Vergabe an Katar

So klar haben es die US-Ankläger noch nie formuliert: Rund um die WM-Vergaben an Russland und Katar sollen Bestechungsgelder geflossen sein. Durch die weitere Episode im FIFA-Skandal um Millionenzahlungen und verschwörerische Mails gerät der WM-Gastgeber in Erklärungsnot.

Bilanz der Weltmeisterschaft
Fassade oder Realität: "Rossija" als großer WM-Gewinner

Fassade oder Realität: "Rossija" als großer WM-Gewinner

Russland und Wladimir Putin dürfen sich als Gewinner fühlen. Dank makelloser Organisation erhält der WM-Gastgeber höchstes Lob. Das Vermächtnis des Weltturniers wirft aber Fragen auf. Auch sportlich befindet sich der Fußball auf dem Weg in eine neue Ära.

Lob an Russland
FIFA-Chef Infantino: Beste WM der Fußball-Geschichte

FIFA-Chef Infantino: Beste WM der Fußball-Geschichte

Russlands Präsident Wladimir Putin hätte sich kein größeres Lob wünschen können. FIFA-Chef Gianni Infantino schwärmt vor dem Finale über die "beste WM aller Zeiten". Politisch Einfluss nehmen will er nicht - überrascht aber mit einer Aussage zum nächsten Gastgeber.

Licht- und Schattenseiten
Was bleibt von Putins Prestige-Weltmeisterschaft?

Was bleibt von Putins Prestige-Weltmeisterschaft?

Vier Wochen Fußball-Weltmeisterschaft haben Russland aufgerüttelt. Das Mega-Event hat den Fußball, die Fans und auch die Wirtschaft beeinflusst. Aber was bleibt davon übrig?

Moskau

Russland
Zu viel Platz in den WM-Stadien

Zu viel Platz in den WM-Stadien

23 000 Zuschauer passen mindestens in die Stadien. Das Problem: In der russischen Liga kommen im Schnitt nur knapp 14 000.

Turnier-Halbzeit
Positives WM-Zwischenfazit - Fairplay-Wertung verteidigt

Positives WM-Zwischenfazit - Fairplay-Wertung verteidigt

Die Veranstalter zeichnen vor Start der K.o.-Runde ein rundum positives Bild der Fußball-WM in Russland. Auch die Diskussion um die Fairplay-Wertung kann das Fazit der FIFA nicht trüben. Angaben zu brisanten Themen bleiben allerdings vage.

"Mir taten die Zuschauer leid"
Gastgeber von Frankreich enttäuscht

Gastgeber von Frankreich enttäuscht

Moskau (dpa) - Frankreichs müder Torlos-Kick gegen die defensiven und destruktiven Dänen hat auch dem ambitionierten ...

Jekaterinburg

Wm
Viele freie Plätze im Stadion verwundern Weltverband

Viele freie Plätze im Stadion verwundern Weltverband

Der Fußball-Weltverband Fifa untersucht den Grund für die zahlreichen freien Plätze beim Vorrundenspiel zwischen ...

Spiel Ägypten gegen Uruguay
FIFA sucht Grund für viele freie Plätze in Jekaterinburg

FIFA sucht Grund für viele freie Plätze in Jekaterinburg

Jekaterinburg (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA untersucht den Grund für die zahlreichen freien Plätze beim ...

Weltmeisterschaft 2018
Russland: 89 Prozent der WM-Tickets verkauft

Sotschi (dpa) - Wenige Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Russland sind nach Angaben der Organisatoren nur noch ...

50 Tage vor Start
Russland hofft auf Wirtschaftsschub durch Fußball-WM

Russland hofft auf Wirtschaftsschub durch Fußball-WM

50 Tage bis zur Fußball-WM in Russland: Das Land freut sich auf begeisterte Gäste und hohe Einnahmen. Bei den weniger willkommenen Besuchern glauben die Organisatoren, sie gut im Griff zu haben.

WM 2018
Erster erfolgreicher Test für WM-Stadion von Jekaterinburg

Erster erfolgreicher Test für WM-Stadion von Jekaterinburg

Jekaterinburg (dpa) - Das renovierte Fußballstadion in der russischen Stadt Jekaterinburg hat das erste Testspiel ...

Moskau

Fußball-Wm
So will Russland Gewaltexzesse verhindern

Die Bilder haben sich eingebrannt: Brutal prügelten russische Hooligans, fast militärisch organisiert, bei der ...

Löw zeigt sich nicht
Organisationschef verspricht: "Alles wird bereit sein"

Organisationschef verspricht: "Alles wird bereit sein"

Joachim Löw schwänzt den Team-Workshop rund 100 Tage vor der WM in Russland. Der Bundestrainer hat - wie andere Chefcoaches auch - seinen Assistenten nach Sotschi entsandt. Die Gastgeber wollen der Welt derweil zeigen, wie hart sie für das Turnier gearbeitet haben.

In Moskau
Putin und FIFA-Boss Infantino besprechen WM-Vorbereitung

Putin und FIFA-Boss Infantino besprechen WM-Vorbereitung

Moskau (dpa) - Der russische Staatschef Wladimir Putin und der Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA, Gianni ...

Moskau

Fußball-Wm
Präsident Putin opfert Gefährten Mutko

Präsident Putin opfert Gefährten Mutko

Russlands Machthaber Wladimir Putin hat im Kampf um das Image der Fußball-WM 2018 nun doch den Daumen über seinem ...