NWZonline.de

sperveslage,hans

Person
SPERVESLAGE, HANS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gerhard D. Klockgether, Peter Richter, Ulrich Herzog
Ärger über Plan für teureres Trinkwasser

Betrifft: „Teures Trinkwasser für mehr Artenschutz? – Niedersächsischer Weg: Land will Gebühr verdoppeln – OOWV protestiert“, Titelseite, 8. Oktober

Sperrung oder Kontrolle gegen Motorrad-Lärm?

Die Lösung liegt in der Mitte. Der Ort sollte sonntags für Motorräder ab Parkplatz Mühle/Auf dem Winkel und ab ...

Hans Sperveslage
Düngung ja – Überdüngung nein

Betrifft: „Kein Ja aus Niedersachsen – Nitrat: Bundesrat beschließt Verschärfung der Düngeregeln“, Im Norden, 28. März

Bäume und Moore sind die besseren CO2-Speicher

Niedersachsenweit wird in Diskussionen mit Landwirten der Klimaschutz durch Getreide und in dem Artikel der Mais ...

Oldenburg

Landwirtschaft
Agrarministerin antwortet auf Leserfragen

Agrarministerin antwortet auf Leserfragen

Leser hatten bei der NWZ-Diskussionsveranstaltung „Rein in den Sessel – raus mit der Sprache“ viele Fragen an die Landwirtschaftsministerin. Barbara Otte-Kinast hat ihnen geantwortet.

Hans Sperveslage
Ökonomische Interessen dominieren

Betrifft: „Länger Ferkelkastration ohne Betäubung – Landwirtschaft: Große Koalition verschiebt Verbot um zwei Jahre“, Titelseite, 5. November und weitere Berichte zu dem kontrovers diskutierten Thema Tierwohl

Hannover

Agrarministerin Stellt Sich Fragen
„Kükentöten muss ein Ende haben“

„Kükentöten muss ein Ende haben“

Barbara Otte-Kinast beantwortet in „Der direkte Draht“ Leserfragen. Bei Themen wie Grünland, Glyphosat und Geldquellen ist sie zwar gut informiert, beweist bei Detailfragen aber auch Mut zur Lücke.

Hans Sperveslage
Widerspruch zum Koalitionsvertrag

Betrifft: „Militärausgaben entzweien Koalition – Verteidigung: Warum die Union plötzlich eine schnellere Anhebung will – Und was die SPD dazu sagt“, Nachrichten, 14. Juli

Hans Sperveslage
Warten auf die Trendwende

Betrifft: „Immer größere Sorgen um Weideland-Prämie – Landwirtschaft: Agrarministerin hat Wunsch nach finanzieller Förderung bislang nicht angemeldet“, Niedersachsen, 29. Mai

Hans Sperveslage
Wo sind die Lagerkapazitäten?

Betrifft: „Gülle-Notstand im Land – Agrar: Lager laufen über“, Titelseite, 15. Dezember

Werner Cramer, Hans Sperveslage
Vergleich mit Öko-Bieren bietet sich an

Betrifft: „Pflanzengifte im Bier – Verbraucherschutz: Landesinstitut entdeckt Rückstände in 18 von 22 Proben“, Titelseite, 22. September

Aufmerksamkeit für Behinderte wird erhöht

Aufgrund meiner Initiative hat der Kreisbehindertenrat (KBR) 12.07.2013 einen Antrag auf Einführung eines Inklusionspreises ...

Vorsorgeprinzip ignoriert

Deutschland ist in der Verlängerung der Zulassung von Glyphosat als Berichterstatter in der Europäischen Union ...

Hans Sperveslage
Recht zu wählen für Behinderte

Betrifft: „Parteienstreit um Wahlrecht – Bundestag: Viele Menschen mit Behinderung ausgeschlossen“, Nachrichten, 24. April

Behinderte Menschen werden benachteiligt

Der Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen (VBN) hat es seit dem 1. Januar 2015 nicht geschafft, eine Lösung für ...

Babette Arbeiter, Karl H. Schreiner, Ernst Hasenfuss
Debatte um Wasserqualität

Betrifft: „Nitrat könnte Wasserpreise steigen lassen – Aufwändige Reinigung würde Verbraucher treffen – Auch OOWV warnt vor Belastung“, Oldenburger Land, 25. Januar; „Bauern: ,Werden enteignet‘ – Pläne des Umweltministers machen 80 000 Hektar zu wertlosem Land“, Titelseite, 27. Januar; sowie weitere Berichte und Kommentare

Hans Sperveslage
Paralympics: Bedeutung nicht erkannt

Betrifft: „Kritik an Bach“, Sport, 21. September

Landkreis

Wahl
Die Stimme der Behinderten

Drei Mitglieder des bisherigen Kreisbehindertenrates wurden wiedergewählt. 15 Personen standen zur Wahl.

Hans Sperveslage
Große Risiken bei Lagerung von Atommüll

Betrifft: „Milliardenrisiko für Steuerzahler – Atomausstieg: Konzerne verantworten Rückbau – Staat soll für Endlagerung haften“, Meinung, 23. Februar