• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

stahlmann-liebelt,ulrike

Person
STAHLMANN-LIEBELT, ULRIKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kiel/Braunschweig

Fall Maddie
Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

Der Verdächtige im Fall Maddie ist in Kiel aus Sicherheitsgründen in einen anderen Trakt im Gefängnis verlegt worden. ...

Zu eigenem Schutz
Fall Maddie: Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

In Kiel hat sich der Landtag mit dem Tatverdächtigen im Fall der verschwundenen Madeleine McCann beschäftigt. Was hatte es damit auf sich?

Kiel

Mordverdächtiger In Einzelzelle
Fall Maddie: Strafverteidiger legen Mandat nieder

Fall Maddie: Strafverteidiger legen Mandat nieder

In der vergangenen Woche sind die Anwälte mit der Verteidigung beauftragt worden. Warum sie ihr Mandat niederlegen, ist unklar. Derweil ist der 43-jährige Verdächtige im Gefängnis verlegt worden.

JVA Kiel
Fall Maddie: Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

Fall Maddie: Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

In Kiel hat sich der Landtag mit dem Tatverdächtigen im Fall der verschwundenen Madeleine McCann beschäftigt. Was hatte es damit auf sich?

Flensburg

Ermittlungen
Terror-Razzien im Norden

Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Mittwoch 16 Objekte im Norden wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen ...

Einsatz in drei Bundesländern
Razzien im Norden: Verdacht auf Terrorfinanzierung

Razzien im Norden: Verdacht auf Terrorfinanzierung

Die Ermittler kommen am frühen Morgen. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern werden mehrere Gebäude durchsucht. Der Verdacht der Terrorfinanzierung steht im Raum. Es gibt drei Festnahmen.

Leichenfund in Nordfriesland
Traurige Gewissheit: Vermisste Nathalie ist tot

Traurige Gewissheit: Vermisste Nathalie ist tot

In Nordfriesland findet der Hund eines Spaziergängers eine Leiche. Jetzt steht fest: Es handelt sich um die 23-jährige Nathalie, die seit zwei Wochen vermisst wurde. Viele weitere Fragen bleiben zunächst offen.

Ermittlungen gegen Beamtin
IC-Attacke: Täter soll zuerst Polizistin angegriffen haben

IC-Attacke: Täter soll zuerst Polizistin angegriffen haben

Nach der Vernehmung von Zeugen gibt es neue Erkenntnisse zu dem Messerangriff in einem Zug in Flensburg. Demnach hat der 24-jährige Täter zuerst eine Polizistin und dann einen Mitreisenden angegriffen.

Flensburg

Kriminalität
Polizei rätselt über Messerattacke in Zug

Polizei rätselt über Messerattacke in Zug

Der 24 Jahre alte Messerstecher stammte aus Eritrea. Ein Mann aus Köln wurde schwer verletzt.

Flensburg

Messerattacke Im Intercity In Flensburg
Bremer Polizistin erschießt Angreifer

Bremer Polizistin erschießt Angreifer

In dem Zug sticht ein Mann mit einem Messer auf einen anderen Fahrgast ein. Eine mitreisende Polizistin zieht ihre Dienstwaffe – und tötet den mutmaßlichen Angreifer. Die Staatsanwaltschaft vermutet keinen terroristischen Hintergrund.

Angreifer stammt aus Eritrea
Staatsanwälte vermuten keinen Terror hinter IC-Messerangriff

Staatsanwälte vermuten keinen Terror hinter IC-Messerangriff

Eine Polizistin erschießt einen Messerstecher mit ihrer Dienstwaffe. Der Mann soll in einem Zug in Flensburg auf einen Fahrgast und dann auf die Beamtin losgegangen sein. Nur nach und nach klärt sich, was am Mittwochabend geschah.

Flensburg

Messerattacke Im Intercity In Flensburg
Bremer Polizistin erschießt Angreifer

Bremer Polizistin erschießt Angreifer

In dem Zug sticht ein Mann mit einem Messer auf einen anderen Fahrgast ein. Eine mitreisende Polizistin zieht ihre Dienstwaffe – und tötet den mutmaßlichen Angreifer. Es gibt neue Erkenntnisse über den Angreifer.

Polizei vermutet Beziehungstat
Jugendamt betreute getötete 17-Jährige und Tatverdächtigen

Jugendamt betreute getötete 17-Jährige und Tatverdächtigen

Hat das Jugendamt in Flensburg möglicherweise die Gefahr nicht erkannt? Die 17-Jährige, die in ihrer Wohnung erstochen wurde, war in der Obhut der Behörde. Ebenso galt dies für den 18 Jahre alten Tatverdächtigen. Er war als unbegleiteter Minderjähriger aus Afghanistan nach Deutschland geflohen.

Ermittler suchen nach Motiv
Mädchen erstochen: 18-Jähriger in Untersuchungshaft

Mädchen erstochen: 18-Jähriger in Untersuchungshaft

Nach dem Tod einer 17-Jährigen in Flensburg richtet sich der Verdacht gegen einen jungen Mann. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Asylbewerber wegen des Verdachts des Totschlags. Ermittler suchen nach Motiv und Hintergründen.

Flensburg

Blutiges Drama
18-Jähriger ersticht 17-Jährige in Flensburg

18-Jähriger ersticht 17-Jährige in Flensburg

Mit mehreren Messerstichen ist eine 17-jährige Jugendliche tödlich verletzt worden. Unter Tatverdacht ein Bekannter des Opfers.

Flensburg

Verbrechen In Schleswig-Holstein
Mutmaßlicher Mörder nach 34 Jahren überführt

Mutmaßlicher Mörder nach 34 Jahren überführt

1982 wurde eine Rentnerin in Schleswig-Holstein ermordet. Jahrzehnte später haben die Ermittler nun den mutmaßlichen Täter gefasst. Bei der Polizei gestand der heute 51-jährige Familienvater die Tat – ihn erwartet jetzt eine Jugendstrafe.

Flensburg

Ermittlungen
Frau in Flammen auf Flensburger Spielplatz

Schreckliche Szene auf einem Flensburger Spielplatz: Eine Frau stand dort am Montagabend in Flammen, sie konnte ...

Winnert/Husum

Polizei präsentiert Waffenfund

In Nordfriesland ist vor einer Woche das Waffenlager eines Sammlers ausgehoben worden, bei dem 90 Kilogramm Sprengstoff ...

Winnert

40 Kilo TNT in Wohnhaus entdeckt

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche haben Ermittler in Schleswig-Holstein einen spektakulären Waffenfund gemacht. ...