• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

steffgen,susanne

Person
STEFFGEN, SUSANNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ganderkesee

Gemeinderat
Bürger sollen Unterlagen nicht früher sehen

Bürger sollen Unterlagen nicht früher sehen

Für rege Diskussion sorgte in der Ratssitzung am Donnerstagabend ein Antrag von Susanne Steffgen. Die Linken-Ratsfrau ...

Ganderkesee

Unterlagen
Gemeinde will keine Debatte vor Sitzungen

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde hat sich erneut dagegen ausgesprochen, die Unterlagen zu Ausschuss- und Ratssitzungen ...

Ganderkesee

Bürger früher informieren

Eine frühere Information der Öffentlichkeit über die Inhalte von Ratssitzungen fordert erneut Ratsfrau Susanne ...

Ganderkesee

Aufwandsentschädigung
Erstattung der Fahrtkosten für alle gleich

Ratsmitglieder erhalten eine Aufwandsentschädigung. Menschen mit Einschränkungen dabei nicht zu benachteiligen, fordert Susanne Steffgen.

Ganderkesee

Mobilität
Auf den Gleisen wird’s wackelig

Auf den Gleisen wird’s wackelig

Viele Probleme, mit denen Rollstuhlfahrer konfrontiert sind, werden einem erst klar, wenn man selbst betroffen ist. NWZ-Redakteurin Sonja Klanke wechselte die Perspektive.

Ganderkesee/Schierbrok/Stenum

Trendelbuscher Weg
Mehrheit will Tempo-30-Lücke schließen

Mehrheit will Tempo-30-Lücke schließen

Der Gemeinderat stimmte für eine durchgängige Tempo-30-Zone am Trendelbuscher Weg. Die FDP enthielt sich.

Ganderkesee

Gemeinderat Entscheidet über Tempo-30-Zone
Auf Steffgens Stimme kommt es am Donnerstag an

Auf Steffgens Stimme kommt es am Donnerstag an

Das dürfte eine spannende Abstimmung werden: Über die Erweiterung des Tempo-30-Bereichs auf dem Trendelbuscher ...

Ganderkesee/Schierbrok

Trendelbuscher Weg
Tempo-30-Empfehlung wieder gekippt

Tempo-30-Empfehlung wieder gekippt

Der Fachausschuss stimmte für Tempo 30 am Trendelbuscher Weg, der VA nun dagegen. Im Rat könnte die Mehrheit wieder anders ausfallen.

Ganderkesee

Susanne Steffgen in Sprecherrat gewählt

Susanne Steffgen (Die Linke) ist am Samstag auf der Kreismitgliederversammlung der Landesarbeitsgruppe „Grundeinkommen ...

Rethorn

Antrag
Linke fordert vier Geländer am See

Susanne Steffgen (Die Linke) fordert aus Sicherheitsgründen Geländer auf der Nordseite am Hügel des Rethorner Sees ...

Schierbrok/Stenum

Trendelbuscher Weg
„Murmeltiertag“ hat plötzlich ein Ende

„Murmeltiertag“ hat plötzlich ein Ende

Eine knappe politische Mehrheit will eine durchgehende Tempo-30-Zone auf dem Trendelbuscher Weg. Die Verwaltung warnt davor.

Ganderkesee

Wird Glyphosat durch Gemeinde eingesetzt?

Wird Glyphosat, eine chemische Verbindung, die in verschiedenen Breitband- und Totalherbiziden eingesetzt wird, ...

Ganderkesee

Gemeinderat
„Linke“ fühlt sich ausgegrenzt

„Linke“ fühlt sich ausgegrenzt

Susanne Steffgen (Die Linke) fühlt sich von der Verwaltung benachteiligt. Die beruft sich auf geltende Gesetze.

Ganderkesee

Parteien
Einstiger SPD-Chef findet neue Heimat

Einstiger SPD-Chef findet neue Heimat

Vor gut vier Jahren verließ Andreas Kowitz die SPD. Jetzt wolle er bei der Linken seine Erfahrung einbringen, sagt er.

Ganderkesee

Kowitz jetzt bei „Die Linke“

Der frühere SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andreas Kowitz ist jetzt Mitglied der Linken. Das teilte Linke-Ratsfrau ...

Was machen Alleinerziehende?

Manche alleinerziehende Mutter, die versucht mit 1100 Euro im Monat über die Runden zu kommen, wird mit Befriedigung ...

Ganderkesee/Oldenburg

Sozialgericht
Ein Budget für die persönliche Freiheit

Ein Budget für die persönliche Freiheit

Weitere Beratungen zwischen den Parteien stehen an. Es geht um viel Geld und vor allem um gutes Recht.

Oldenburg

Sozialgericht
Ein Budget für die persönliche Freiheit

Ein Budget für die persönliche Freiheit

Weitere Beratungen zwischen den Parteien stehen an. Es geht um viel Geld und vor allem um gutes Recht.

Ganderkesee/Hannover

Politik
Mindestgröße höchst umstritten

Mindestgröße höchst umstritten

Die Landesregierung will die Regelungen für Fraktionen in Kommunalparlamenten ändern. Vor Ort reagieren die meisten Fraktionen empört.