• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

storch,beatrix von

Person
STORCH, BEATRIX VON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Urteil in Luxemburg
EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler

EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler

Ist Wein aus einer israelischen Siedlung in den Palästinensergebieten ein israelisches Produkt? Darum tobt seit Jahren ein hochpolitischer Streit. Nun hat der Europäische Gerichtshof entschieden - und in Israel heftigen Protest ausgelöst.

Monatelanger Streit
Hitzige Debatte im Bundestag über AfD-Vizepräsidentenposten

Hitzige Debatte im Bundestag über AfD-Vizepräsidentenposten

Die AfD kämpft beharrlich darum, einen Vizepräsidentenposten im Bundestag zu bekommen. Nun blitzt sie mit dem Wunsch ab, ganz kurzfristig einen neuen Wahlgang auf die Tagesordnung zu setzen. Auch ein zweites Thema sorgt bei der AfD für große Empörung.

Björn Höcke im Fokus
AfD-Gruppe sieht Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit

AfD-Gruppe sieht Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit

Niemand in der AfD fällt nach Einschätzung der internen "Arbeitsgruppe Verfassungsschutz" so häufig durch mehrdeutige oder problematische Aussagen auf wie Björn Höcke. Das tut seiner Popularität in der Partei aber bisher keinen Abbruch.

Konzertvideo
Lautstark gegen Rechts - Grönemeyer löst Debatte aus

Lautstark gegen Rechts - Grönemeyer löst Debatte aus

Dass Herbert Grönemeyer auf der Bühne laut wird und sich gegen Rechts stark macht, ist nichts Neues. Jetzt löst ein Video Wirbel aus, der Name des Nazi-Einpeitschers Goebbels fällt. Sogar der Außenminister meldet sich zu Wort.

Leipzig

Essen
Kita-Verzicht auf Schweinefleisch ausgesetzt

Nach einer öffentlichen Debatte um die Streichung von Schweinefleisch von der Speisekarte zweier Leipziger Kitas ...

Nach öffentlicher Debatte
Leipziger Kitas setzen Schweinefleisch-Verbot vorerst aus

Leipziger Kitas setzen Schweinefleisch-Verbot vorerst aus

Zwei Leipziger Kitas wollen Schweinefleisch von ihrer Speisekarte streichen - und sorgen damit bundesweit für Schlagzeilen. Nach heftiger Kritik an dem Beschluss macht der Kita-Chef am Abend einen Rückzieher.

Hausarrest aufgehoben
Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt frei

Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt frei

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch jubelt - ihre Kapitänin ist nach ihrer Festnahme wieder frei. Italiens Innenminister reagiert mit gewohnt scharfem Ton. Und eigentlich geht es um ein viel größeres Problem.

Verfassungsschutzbericht 2018
Seehofer: "Neuer Höchststand" bei Rechtsextremisten

Seehofer: "Neuer Höchststand" bei Rechtsextremisten

Extremisten von rechts und links, Islamisten und Reichsbürger: Zahlreiche zum Teil gewaltbereite Gruppen stellen die freiheitliche Demokratie in Frage. Der neue Verfassungsschutzbericht gibt einen Überblick.

Staatsangehörigkeitsrecht
Seehofer plant Reform: Einbürgerungsverbot bei Mehrehe

Seehofer plant Reform: Einbürgerungsverbot bei Mehrehe

Der Bundestag berät demnächst über den Entzug der Staatsbürgerschaft bei IS-Kämpfern mit Doppelpass. Doch das Bundesinnenministerium will dieses Jahr noch weitere Änderungen im Staatsangehörigkeitsrecht auf den Weg bringen.

Große Protestmärsche am Abend
Relativ friedliche Demos am 1. Mai in Berlin und Hamburg

Relativ friedliche Demos am 1. Mai in Berlin und Hamburg

Früher flogen zum 1. Mai in Berlin und Hamburg häufig Steine. Wie im Vorjahr war es dieses Jahr dort zunächst aber deutlich ruhiger. Dafür musste die Polizei auch in anderen Städten eingreifen.

Umstrittener Paragraf 219a
Information über Abtreibungen wird erleichtert

Information über Abtreibungen wird erleichtert

Lange hat die Bundesregierung gerungen, am Ende ging es ganz schnell: Ärzte dürfen künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. Doch glücklich ist mit dem Kompromiss niemand.

Dieter Bröker, Manfred Schreiber
Immer auf den Rundfunk eindreschen

Betrifft: „Widerspruch zur Kritik an ARD und ZDF“, Reaktion von Martin Gartzke, Leiter Presse und Information des Norddeutschen Rundfunks, Meinung, 25. Januar, auf die NWZ-Analyse „Der weiße Elefant ist das Feld“ von Alexander Will, Meinung, 19. Januar

Brake

Kabarett
Dem Blödsinn nicht auf den Leim gehen

Dem Blödsinn nicht auf den Leim gehen

Mit seinem Programm „Bullshit ist kein Dünger“ kritisierte der gebürtige Mannheimer den Zeitgeist. Vieles werde ungeprüft hingenommen. Fake News verbreiteten sich rasend schnell.

Bündnis "Die Vielen"
Theater wehren sich gegen Angriffe

Theater wehren sich gegen Angriffe

Rund 500 Kulturinstitutionen in Deutschland haben sich inzwischen dem Bündnis "Die Vielen" angeschlossen. Sie werben für eine offene Gesellschaft ohne Ausgrenzung. Künstler beklagen, dass sie zunehmend Anfeindungen aus der rechten Ecke ausgesetzt seien.

Fragen und Antworten
Was steckt hinter dem Angriff auf den AfD-Politiker Magnitz?

Ein AfD-Politiker wird brutal attackiert. Mit Kopfwunden kommt er ins Krankenhaus. Ein Täter ist noch nicht gefasst. Magnitz hat die Klinik inzwischen verlassen.

Darmstadt

Sprache
Vom Kampf gegen bedenkliche Begriffe

Vom Kampf gegen bedenkliche Begriffe

Von „Lügenpresse“ bis „Alternative Fakten“ –eine Jury macht auf problematische Wortschöpfungen aufmerksam. Diesmal wurden „Asyltourismus“ und „DSGVO“ bislang sehr häufig vorgeschlagen.

Einsendung bis Jahresende
Viele "Unwort"-Vorschläge drehen sich um Flüchtlingspolitik

Viele "Unwort"-Vorschläge drehen sich um Flüchtlingspolitik

Von "Lügenpresse" bis "Alternative Fakten": Eine sprachkritische Jury macht jedes Jahr auf problematische Wortschöpfungen aufmerksam. Diesmal wurden "Asyltourismus" und "DSGVO" bislang am häufigsten als "Unwort des Jahres" vorgeschlagen.

Neben männlich und weiblich
Grünes Licht für dritte Geschlechtsoption "divers"

Grünes Licht für dritte Geschlechtsoption "divers"

Der Bundestag hat die Einführung einer dritten Geschlechtsoption beschlossen. Neben "männlich" und "weiblich" ist im Geburtenregister künftig auch die Option "divers" für intersexuelle Menschen möglich.

Schortens

Kabarett
Kein Mann für viele Empathie-Punkte

Kein Mann für viele Empathie-Punkte

Da kann einem schon ein wenig angst und bange werden: Andreas Rebers geht gleich in die Vollen. „Ich bin nicht ...