• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

takei,george

Person
TAKEI, GEORGE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Los Angeles

Trauer um „Star Trek“ Schauspieler

Trauer um „Star Trek“ Schauspieler

Der aus der Kultserie „Star Trek: Deep Space Nine“ bekannte US-Schauspieler René Auberjonois ist tot. Er sei am ...

Bonn

Das Ende Von „star Trek“ In Den Usa
Als Captain Kirk Neill Armstrong Platz machte

Als Captain Kirk Neill Armstrong Platz machte

Die weltbekannte Serie um die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise begannen in den USA mit wenig Erfolg. Sieben Monate vor der Mondlandung endete die Serie – die echten Weltraumhelden waren längst andere.

Los Angeles

George Takei Wird 80
Der ewige Mr. Sulu

Der ewige Mr. Sulu

Als Lieutenant Hikaru Sulu steuerte er jahrelang das Raumschiff Enterprise. Mit 80 Jahren setzt sich „Star Trek“-Star George Takei nicht zur Ruhe. Als Aktivist und Autor macht der Schauspieler weiter von sich reden.

Washington

Us-Präsident
Künstler boykottieren Amtseinführung

Wenn Barack Obama eine Party schmeißt, kommen sie alle: die Crème de la Crème der Filmbranche, weltberühmte Popstars, ...

Donald sucht den Superstar
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens verabschieden sich Prominente unterdessen vom scheidenden US-Präsidenten Obama. Im Weißen Haus brechen andere Zeiten an.

Unendliche Weiten: Kult-Serie "Star Trek" wird 50

Unendliche Weiten: Kult-Serie "Star Trek" wird 50

Es sind vielleicht die berühmtesten ersten Sätze der Fernsehgeschichte: "Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben ...

New York

„star Trek“
50 Jahre unendliche Weiten

50 Jahre unendliche Weiten

Mehr als 700 TV-Folgen und rund ein Dutzend Kinofilme: Millionen Fans lieben „Star Trek“. Vor 50 Jahren lief die erste Folge der Science-Fiction-Serie im US-Fernsehen. Danach sah es erst einmal nicht nach einem großen Erfolg aus.

München

Filmkritik Zu „star Trek Beyond“
Das All ist ungerecht

Das All ist ungerecht

Die einen leben in Frieden und Wohlstand, die anderen haben nichts davon. In „Star Trek Beyond“ erhebt sich so ein Ausgeschlossener gegen die Ungleichheit, mit Hass und Gewalt. Ein actionreiches und auch humorvolles Weltraumabenteuer beginnt.

Kritik an Besetzung asiatischer Rollen in Hollywood

Nach scharfer Kritik wegen Diskriminierung schwarzer Schauspieler bei der Oscar-Verleihung steht Hollywood nun ...