• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tauber,peter

Berlin

Militär
Vom Hindukusch ins Baltikum

Vom Hindukusch ins Baltikum

Plötzlich kehrt mehr als nur ein Hauch von Kaltem Krieg zurück. Und die Bündnisverteidigung wird wieder wichtiger.

Analyse
Auftrag Abschreckung - Von der Leyen richtet Truppe neu aus

Auftrag Abschreckung - Von der Leyen richtet Truppe neu aus

Hunsrück statt Hindukusch? Verteidigungsministerin von der Leyen trimmt die Truppe wieder mehr auf Landesverteidigung. Grund sind die zunehmenden Spannungen vor Russland.

Hubschrauber nicht einsetzbar
Zu wenig Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Zu wenig Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Kaputtes Gerät, keine Flugstunden, keine Lizenz: Piloten der Bundeswehr müssen wegen Mängeln an Militärmaschinen immer wieder am Boden bleiben. Das hat langfristige Folgen.

Hintergrund
Staatsminister und Parlamentarische Staatssekretäre

Staatsminister und Parlamentarische Staatssekretäre

Berlin (dpa) - Der neuen schwarz-roten Bundesregierung gehören voraussichtlich 35 Staatsminister und Parlamentarische ...

Berlin

Koalition
Masterplan für Abschiebungen

Der designierte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als eine seiner ersten Amtshandlungen einen „Masterplan ...

Mehr Rückführungen geplant
Seehofer drückt aufs Tempo: "Masterplan" für Abschiebungen

Seehofer drückt aufs Tempo: "Masterplan" für Abschiebungen

Über Monate wurde Deutschland nur geschäftsführend regiert - jetzt soll es dafür umso schneller gehen mit umfassenden Reformen. Eine harte Linie will Horst Seehofer fahren.

Verteidigungsressort
Tauber soll Staatssekretär bei von der Leyen werden

Tauber soll Staatssekretär bei von der Leyen werden

Als Generalsekretär der CDU eckte Peter Tauber bei Konservativen an. Nun soll er ins Verteidigungsressort wechseln. Dort dürften schwierige Aufgaben auf ihn warten.

Weichenstellung der Zukunft
Rekordergebnis: Kramp-Karrenbauer neue CDU-Generalsekretärin

Rekordergebnis: Kramp-Karrenbauer neue CDU-Generalsekretärin

"Der Star ist die CDU." Nach einer umjubelten Rede wählt die CDU Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Generalsekretärin. Die Entscheidung gilt als wichtige Weichenstellung für die Zukunft der Partei.

Kritiker werden eingebunden
Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett

Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett

Mit dem Personaltableau will die Kanzlerin ihre Kritiker beruhigen - und sorgt auch für Überraschungen. Bei der Postenvergabe in CDU und Kabinett geht es auch um gute Startpositionen für die Merkel-Nachfolge.

Designierte Generalsekretärin
Kramp-Karrenbauer erwartet Konflikte mit Merkel

Kramp-Karrenbauer erwartet Konflikte mit Merkel

Beim CDU-Parteitag soll die bisherige Saar-Regierungschefin Kramp-Karrenbauer zur neuen Parteimanagerin gewählt werden. Schon vorher setzt sie Akzente - und lehnt einen Rechtsruck ab.

Berlin/Hannover

Generalsekretärin
Glücksgefühle bei Merkel

Glücksgefühle bei Merkel

Die Idee sei von der saarländischen Ministerpräsidentin gekommen. Die 55-Jährige will eine Programmdebatte starten.

Lob von Merkel-Kritikern
Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

CDU-Chefin Merkel hat mit der Entscheidung für ihre neue Parteimanagerin eine Überraschung gelandet - und erntet ein positives Echo aus den eigenen Reihen. Inhaltliche Erwartungen gibt es auch.

Berlin

Porträt Von Annegret Kramp-Karrenbauer
„Die Merkel von der Saar“

„Die Merkel von der Saar“

„Müllers Mädchen“ wurde Annegret Kramp-Karrenbauer genannt. Doch sie hat längst ihre Spötter überholt. Lesen Sie im Porträt, wie die künftige CDU-Generalsekretärin tickt.

Tauber-Nachfolgerin
Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an

Kramp-Karrenbauer kündigt inhaltliche Erneuerung der CDU an

Nach der historischen Wahlschlappe bei der Bundestagswahl sehnt sich die CDU nach alter Stärke. Die Saarländerin Kramp-Karrenbauer will als Generalsekretärin eine umfassende Programmdebatte vorantreiben.

Berlin

Peter Tauber zieht sich zurück

CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von ...

Neue Ministerliste
Merkels Poker oder: Wie stelle ich meine Kritiker zufrieden

Merkels Poker oder: Wie stelle ich meine Kritiker zufrieden

Bis Montag in einer Woche will die Kanzlerin ihrer Partei die neue Ministerliste präsentieren. Viele Unzufriedene verlangen nach dem Dreiklang "jünger, weiblicher, konservativer". Ob Merkel liefert?

Porträt
Tauber: Umstrittener Generalsekretär mit gemischter Bilanz

Tauber: Umstrittener Generalsekretär mit gemischter Bilanz

Für manche in der CDU war der Parteimanager schon lange ein rotes Tuch - Stichwort Einwanderungsgesetz oder Ehe für alle. Nach seinem Rückzug kann CDU-Chefin Merkel nun ein Signal der Erneuerung setzen.

Seit längerem umstritten
Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Der 43-jährige Parteimanager Tauber ist in der CDU schon länger umstritten. Sein Rückzug kommt dennoch überraschend. Für die Vorsitzende Merkel ist der Schritt eine Chance, mit der personellen Erneuerung zu beginnen.

Kritiker fordern jüngere CDU
Geteiltes Echo auf Merkels Erneuerungsversprechen

Geteiltes Echo auf Merkels Erneuerungsversprechen

"Die Kanzlerin hat verstanden", sagt Partei-Vize Bouffier. Angela Merkel hat zugesagt, in der CDU auch jüngere Leute einzubinden. Aber nicht allen reicht die Zusage aus.