• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

theermann,gabriel

Person
THEERMANN, GABRIEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hude

dank für langjähriges Engagement
Friedwald-Förster im Hasbruch verabschiedet

Friedwald-Förster im Hasbruch verabschiedet

Gabriel Theermann war 16 Jahre als Friedwald-Förster im Einsatz. Etwa 1700 Beisetzungen hat er in dieser Zeit begleitet.

Hude

Fällarbeiten In Hude
Im Friedwald kehrt bald wieder Ruhe ein

Im  Friedwald kehrt bald wieder Ruhe ein

Es war eine sehr sensible Aufgabe auf dem Areal der Begräbnisstätte: Ein Spezialgerät kam zum Einsatz, um die Bestattungsbäume bei den Fällarbeiten nicht zu beschädigen.

Hude

Bestattungen Im Hasbruch Bei Hude
Letzte Ruhe unter dem Dach des Waldes

Letzte Ruhe unter dem Dach des Waldes

Friedwaldförster Gabriel Theermann steht Angehörigen von Verstorbenen bei. Auch seinen eigenen Baum hat er bereits gefunden.

Fotostrecke

Letzte Ruhe im Hasbruch bei Hude

Letzte Ruhe im Hasbruch bei Hude 10 Fotos

Besuch in Berlin

Besuch in  Berlin

Im vergangenen Jahr wurde das Jubiläum „35 Jahre Aktionen zugunsten der Deutschen Krebshilfe – 25 Jahre Jakkolo ...

Hude

Klosterfreunde
Wolfgang Schaller übernimmt das Ruder

Wolfgang Schaller  übernimmt das Ruder

Der Verein der Freunde des Klosters in Hude war seit dem Sommer ohne geschäftsfähigen Vorstand. Die neuen Vorsitzenden wollen auch neue Mitglieder gewinnen.

Hude

Vortrag
Klosterruine ein hohes Kulturgut

Klosterruine ein hohes  Kulturgut

Seit Jahrzehnten wird auf die Erhaltung der Klosterruine geachtet. „Sonst stünden wir heute vor einem Schutthaufen“, sagte Denkmal-Experte Friedrich Precht.

Hude

Geschichte
Masterplan für Alt-Hude erforderlich

Masterplan für Alt-Hude erforderlich

Nicht nur die Ruine bröckelt. Viel Geld ist erforderlich, um den Sanierungsstau zu beheben.

Hude

Tourismus
Klosterfreunde bereiten neue Saison vor

Klosterfreunde bereiten neue Saison vor

Der Efeu überwuchert vieles. Das ist zwar romantisch, aber manchmal schadet es auf Dauer den Relikten aus der Zisterzienserzeit.

Hude

Ehrenamt
Klosterfreunde ohne Vorsitzenden

Klosterfreunde ohne Vorsitzenden

140 Mitglieder hat der Verein. Er kümmert sich mit großem Engagement um Hudes „gute Stube“, den Klosterbezirk.

Berufung und Erfüllung

Berufung und Erfüllung

Mit einer Feierstunde im Kreis der Friedwald-Kollegen wurde Heino Tielking nach zehn Jahren als Förster im Friedwald ...

Hude

Herbstfahrt zum Kloster Mariental

Zum Kloster Mariental bei Helmstedt geht es bei der Herbstfahrt der Klosterfreunde Hude am 19. und 20. September. ...

Hude

Ausflug der Freunde des Klosters

Die Freunde des Klosters Hude e. V. unternehmen am Sonnabend, 25. April, ihre Frühjahrsfahrt. Ziele des Ausflugs ...

Klarschiff machen vor den berühmten Klostermauern

Klarschiff machen vor  den berühmten Klostermauern

Die Klosterfreunde haben jetzt die Reste des Huder Klosters von Grünzeug und Schmutz befreit. Immer kurz vor der ...

Hude

Klosterruine
Damit Geschichte nicht zerbricht

Damit Geschichte nicht zerbricht

Eine eingeschworene Gruppe beseitigt regelmäßig die Ranken, die sich sonst immer tiefer ins Mauerwerk fressen.

Hude

Ruhestätte
Und die Natur übernimmt die Grabpflege

Und die  Natur übernimmt die Grabpflege

Ein Grab inmitten der Natur: Am 18. Juni 2004 wurde der Friedwald Hasbruch eröffnet. Rund 2350 Beisetzungen fanden seitdem statt.

Hude

Kloster
Auf den Spuren der Huder Mönche im Mittelalter

Auf den Spuren der Huder Mönche im Mittelalter

Zum Saisonstart am Donnerstag, 1. Mai, möchten die Freunde des Klosters Hude die mittlerweile über 30 Jahre alte ...

Hude

Frühjahrsfahrt ins Osnabrücker Land

Die Klosterfreunde laden zur Frühjahrsfahrt am 26. April ins Osnabrücker Land ein. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz ...

Hude

Geschichte
Glücklicher Dietrich und mutiger Gerd

Zeitreise durch das Oldenburger Land: Jörgen Welp erzählte von den Grafen und Herzögen.