• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

thon,olaf

Person
THON, OLAF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

München/Bremen

Werder Bremen Bei Den Bayern
So liefen die Gastspiele in München

So liefen die Gastspiele in München

In der Abstiegssaison 1979/80 gab es eine 0:7-Pleite. 1995 verspielten die Bremer in München den Titelgewinn.

Bremen

Werders Krise Auf Dem Höhepunkt
Kann Kohfeldts Kader Abstiegskampf?

Kann Kohfeldts  Kader  Abstiegskampf?

Beim 0:1 gegen Paderborn kassierte Werder den schwersten Rückschlag einer enttäuschenden Saison. Nun stellt sich die Frage, ob der Bremer Kader für den Abstiegskampf gerüstet ist. Trainer Kohfeldt will sich „spielend herauskämpfen“.

14. Spieltag
38. Gegner in der Bundesliga: Pizarro stellt Rekord auf

38. Gegner in der Bundesliga: Pizarro stellt Rekord auf

Bremen (dpa) - Claudio Pizarro von Werder Bremen hat im Alter von 41 Jahren einen weiteren Bundesliga-Rekord aufgestellt.Der ...

Borussia Dortmund
Atempause für Favre: Glückliche Nullnummer im Derby

Atempause für Favre: Glückliche Nullnummer im Derby

Für Trainer Lucien Favre bleibt die Lage beim BVB kritisch. Auch beim 0:0 im Revierderby auf Schalke blieben viele Wünsche offen. Ausgerechnet der vermeintlich stärkste Mannschaftsteil tut sich derzeit erstaunlich schwer.

Obenstrohe

Fußball
DFB nimmt Agostini in Club 100 auf

DFB nimmt  Agostini in Club 100 auf

„Bis auf das Länderspiel war der Besuch in Hamburg eine sehr coole Sache!“ Mit einem Augenzwinkern kommentierte ...

EM-Qualifikation
Bondscoach Koeman: Keine besondere Brisanz gegen DFB-Team

Bondscoach Koeman: Keine besondere Brisanz gegen DFB-Team

Hamburg (dpa) - Bondscoach Ronald Koeman empfindet vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen den alten Rivalen Deutschland ...

EM-Quali
Koemans Rückkehr nach Hamburg mit Oranje-Team im Umbruch

Koemans Rückkehr nach Hamburg mit Oranje-Team im Umbruch

Die Bilder von Ronald Koemans Entgleisung nach dem EM-Halbfinale 1988 in Hamburg sind unvergessen. Heute sind sie ihm unangenehm. Nun kommt er als Bondscoach mit der niederländischen Nationalmannschaft in die Hansestadt zurück. Erstmals in seiner Amtszeit steht er unter Druck.

Geleaste Profis
Coutinho-Leihe für Ex-Schalker Thon die "Zukunft"

Coutinho-Leihe für Ex-Schalker Thon die "Zukunft"

Berlin (dpa) - Für den früheren Fußball-Nationalspieler Olaf Thon sind Leihgeschäfte wie mit dem brasilianischen ...

Einmal München und zurück
Macht es Hummels wie Götze, Podolski und Co.?

Macht es Hummels wie Götze, Podolski und Co.?

Mario Götze suchte drei Jahre vergeblich unter Pep Guardiola bei den Bayern sein Glück, Andreas Herzog verabschiedete sich bereits nach einem Jahr. Andere wurden in München glücklicher, ehe sie in die alte Heimat zurückkehrten, wie etwa Claudio Pizarro und Olaf Thon.

Manchester

Champions League
Keine königsblaue Vergnügungsreise

Keine königsblaue  Vergnügungsreise

Die Chancen nach dem 2:3 im Achtelfinal-Hinspiel sind gering. Für Trainer Tedesco ist es die vorletzte Chance, Werbung in eigener Sache zu machen.

Champions League
"Keine Vergnügungsreise" für Schalke - "Chance nutzen"

"Keine Vergnügungsreise" für Schalke - "Chance nutzen"

Mitten im Kampf gegen den Bundesliga-Abstieg muss Schalke in der Champions League bei Manchester City antreten. Was früher ein Festtag war, ist nun eher lästige Pflicht. Nach dem 2:3 im Hinspiel sind die Chancen auf den Viertelfinal-Einzug minimal. Leipzig hat Priorität.

Champions League
"Keine Vergnügungsreise" für Schalke nach Manchester

"Keine Vergnügungsreise" für Schalke nach Manchester

Mitten im Kampf gegen den Bundesliga-Abstieg muss Schalke in der Champions League bei Manchester City antreten. Was früher ein Festtag war, ist nun eher lästige Pflicht. Nach dem 2:3 im Hinspiel sind die Chancen auf den Viertelfinal-Einzug minimal. Leipzig hat Priorität.

Cloppenburg

Ex-Zweitligaspieler Mit 52 Gestorben
Fußballer trauern um Trainerlegende Paul Jaschke

Fußballer trauern um Trainerlegende Paul Jaschke

Der ehemalige Zweitligaprofi ist im Alter von 52 Jahren in Bad Oeynhausen gestorben. Mit Jaschke, der zuletzt den Oberligisten VfL Oythe trainierte, verliert diese Fußball-Region eine prägende Figur.

Herten/Oldenburg

Rudi Assauer Ist Tot
Er lebte Fußball wie kaum ein anderer

Er lebte Fußball wie kaum ein anderer

Er wirkte in Schalke, Bremen und Oldenburg und war einer der großen Macher in der Bundesliga. Klaus Berster, Präsident des VfB Oldenburg, hatte ihn im vergangenen Jahr noch mehrmals besucht.

Herten/Oldenburg

Rudi Assauer Ist Tot
Er lebte Fußball wie kaum ein anderer

Er lebte Fußball wie kaum ein anderer

Er wirkte in Schalke, Bremen und Oldenburg und war einer der großen Macher in der Bundesliga. Klaus Berster, Präsident des VfB Oldenburg, hatte ihn im vergangenen Jahr noch mehrmals besucht.

Im Alter von 74 Jahren
Manager mit Macho-Image: Schalke-Legende Assauer ist tot

Jahrelang prägte Rudi Assauer den FC Schalke 04 wie kein anderer. Er war Macher und Seele des Traditionsclubs. Der UEFA-Cup-Sieg 1997 und seine Tränen nach der "Vier-Minuten-Meisterschaft" 2001 sind unvergessene Momente. Nun starb der Ex-Manager nach langer Krankheit.

Ehemaliger Manager von Schalke
Rudi Assauer ist tot - Schalke-Chef: Tief betroffen

Rudi Assauer ist tot - Schalke-Chef: Tief betroffen

Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. "Wir werden sein Andenken immer in Ehren halten", sagte Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Tönnies.

Nach Remis in Augsburg
Schalke-Manager Heidel findet Beraterdebatte belastend

Braucht Christian Heidel Hilfe von außen? Der Schalker Sportvorstand will die vom Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies losgetretene Debatte schnell beenden. Sorgen haben die Königsblauen auch so schon genug. Ein juristischer Streit bringt weitere Unruhe.

Thema des Spieltags
Bayern-Rundumschlag: Die Liga staunt und hält sich zurück

Bayern-Rundumschlag: Die Liga staunt und hält sich zurück

Was hat Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge geritten? Und: Wo ist die Souveränität beim Meister geblieben? Die Bundesliga diskutiert den Rundumschlag der Bayern-Bosse. Den Mund will sich dabei freilich niemand verbrennen.