• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

todt,jens

Person
TODT, JENS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Manager soll geholt werden
Peters will Sportvorstand beim HSV

Peters will Sportvorstand beim HSV

Bernhard Peters ist beim HSV als Direktor Sport hauptsächlich für den Nachwuchs zuständig. Seit der Trennung von Jens Todt Anfang März nimmt er auch die Aufgabe des Sportchefs wahr. Nun kann Peters sich auch vorstellen, den vakanten Posten des Sportvorstands auszufüllen.

Chaos gegen Ruhe
Abstiegsduell zwischen Wolfsburg und Hamburg

Abstiegsduell zwischen Wolfsburg und Hamburg

Der Hamburger SV kann am Wochenende erstmals aus der Fußball-Bundesliga absteigen. Gegen dieses Szenario kämpft der HSV mit bemerkenswerter Ruhe. Das genaue Gegenteil macht der Gegner VfL Wolfsburg. Dabei geht es auch für den VW-Club um sehr viel.

Möglicher Wechsel
Mainz-Sportvorstand Schröder dementiert HSV-Verhandlungen

Mainz-Sportvorstand Schröder dementiert HSV-Verhandlungen

Hamburg (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder vom FSV Mainz 05 hat einen Bericht über einen möglichen Wechsel zum ...

Hamburg/Köln

Fußball
Das fehlt ohne HSV und Köln

Das fehlt ohne HSV und Köln

Die Liga-Urgesteine HSV und Köln sind wohl nicht mehr zu retten. Das löst sogar bei den Rivalen Bedauern aus.

Acht-Spiele-Verpflichtung
HSV-Vorstand hält an Kurzzeitberater von Heesen fest

HSV-Vorstand hält an Kurzzeitberater von Heesen fest

HSV-Kurzzeitberater Thomas von Heesen wird mit früheren Fußball-Geschäften konfrontiert. Vorstandschef Frank Wettstein will im Abstiegskampf weiter mit ihm arbeiten. Von Heesens Anwalt betont, sein Mandant habe nie gegen Gesetze verstoßen.

Neuer Trainer
Hoffnungsträger Titz ruft Neustart beim HSV aus

Hoffnungsträger Titz ruft Neustart beim HSV aus

Als Trainer Nummer 3 ist Christian Titz die letzte Hoffnung, um den HSV doch noch vor dem Absturz in die 2. Liga zu bewahren. Und legt im Training gleich so richtig los. Uwe Seeler aber sagt, eigentlich sei es egal, wer auf der Bank sitzt. Er nimmt die Spieler in die Pflicht.

Hamburg

Bundesliga
Chaostage erreichen Höhepunkt

Chaostage erreichen Höhepunkt

Christian Titz soll nun den ersten HSV-Abstieg verhindern. An diesem Dienstag leitet er erstmals das Training.

Oldenburg

Kommentar Zum Hollerbach-Rauswurf
Der HSV hat seine Identität längst verloren

Der HSV hat seine Identität längst verloren

HSV-Trainer Bernd Hollerbach wirkte völlig überfordert. Ihn zu erlösen, ist für NWZ-Sportredakteur Lars Blancke ein nachvollziehbarer Schritt. Wie jedoch jetzt schon mit dem Nachfolger von Seiten des Vereins umgegangen wird, lässt wenig Hoffnung in Sachen Neuanfang zu.

Ehemaliger Hamburger Profi
Thomas von Heesen als Kurzzeit-Manager zum HSV

Thomas von Heesen als Kurzzeit-Manager zum HSV

Hamburg (dpa) - Thomas von Heesen wird seinen ehemaligen Verein Hamburger SV in den nächsten Wochen als Kurzzeit-Manager ...

Hamburger Personalwechsel
"Kicker": HSV-Trainer Hollerbach vor dem Aus

"Kicker": HSV-Trainer Hollerbach vor dem Aus

Hamburg (dpa) - HSV-Trainer Bernd Hollerbach droht nach "Kicker"-Informationen die Beurlaubung bei dem akut abstiegsbedrohten ...

Vakante Stellen
Allofs kein Kandidat für Managerposten beim Hamburger SV

Allofs kein Kandidat für Managerposten beim Hamburger SV

Hamburg (dpa) - Klaus Allofs hat keine Lust auf den HSV. "Ich lebe gerade andere Facetten des Lebens und bin freigestellt ...

Nach 0:6-Pleite
HSV am Abgrund, Hollerbach vor dem Aus - Kreuze am Volkspark

HSV am Abgrund, Hollerbach vor dem Aus - Kreuze am Volkspark

Der Hamburger SV steht vor einem trostlosen Premierenabstieg aus der Bundesliga. Am Schreckensort München bleibt Bernd Hollerbach auch in seinem siebten Spiel erfolglos - und muss wohl seinen Posten räumen. In Hamburg sorgen Unbekannte für eine Eskalation.

Wunschlösung
Korb für HSV: Boldt will Vertrag bei Bayer erfüllen

Korb für HSV: Boldt will Vertrag bei Bayer erfüllen

Leverkusen (dpa) - Der angeblich vom Hamburger SV umworbene Manager Jonas Boldt will seinen bis 2019 laufenden ...

Bundesliga
HSV-Pleiten, Wolfsburger Tristesse und Berliner Ladehemmung

HSV-Pleiten, Wolfsburger Tristesse und Berliner Ladehemmung

Bei der möglichen Abschiedsvorstellung des HSV in München gibt es noch einmal eine deutliche Pleite. Als letzte Hoffnung bleibt die schwächelnde Konkurrenz, wie etwa der VfL Wolfsburg. Hertha trifft das Tor nicht mehr - ganz im Gegensatz zu Augsburgs Gregoritsch.

Niederlage in München
Hollerbach nach 0:6: "Nun kommen Gegner auf Augenhöhe"

Hollerbach nach 0:6: "Nun kommen Gegner auf Augenhöhe"

München (dpa) - Bernd Hollerbach gibt sich nach der nächsten hohen Bundesliga-Niederlage des Hamburger SV beim FC Bayern ...

Hamburg

Bundesliga
3:44 Tore – in nur sieben Spielen

3:44 Tore – in nur sieben Spielen

In Hamburg sind die Tage von Trainer Hollerbach gezählt. In München überrascht Heynckes mit einer Aussage.

Bundesliga Samstagsspiele
Kellerkind HSV bei Bayerns Torgaranten - Duell am Rhein

Kellerkind HSV bei Bayerns Torgaranten - Duell am Rhein

Der Klassiker FC Bayern gegen HSV verspricht am 26. Spieltag höchsten Unterhaltungswert. Ein erneutes Tor-Festival ist nicht ausgeschlossen. Im rheinischen Duell will Leverkusen mit einem Sieg gegen Gladbach Abschluss an die Champions-League-Ränge halten.

Bayern bedauern HSV-Niedergang
FCB-Coach Heynckes verblüfft mit neuer Volte

FCB-Coach Heynckes verblüfft mit neuer Volte

Zweimal 8:0, einmal ein 9:2: Die Bayern können sich seit Jahren in Heimspielen gegen den HSV nach Herzenslust austoben. Vor dem nächsten Duell gibt es Mitleidsäußerungen mit dem totgesagten Dino. In München arbeiten sie an einer erfolgreichen Zukunft: Kimmich bleibt bis 2023.

Schwache Bilanz
Der schwere Gang des Prügelknaben HSV nach München

Der schwere Gang des Prügelknaben HSV nach München

Abstiegskandidat HSV muss nach der Beurlaubung von Bruchhagen und Todt zu den Bayern reisen. Schmerzhafter geht es kaum. Die Statistik gegen den Rekordmeister ist verheerend. Gibt's erneut eine Packung?