• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

toepffer,dirk

Person
TOEPFFER, DIRK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg/Hannover

Haushaltsplan in Niedersachsen
40 zusätzliche Studienplätze für Oldenburger Uni-Medizin

40 zusätzliche Studienplätze für Oldenburger Uni-Medizin

Vertreter von Verbänden und aus der Region Weser-Ems hatten für die Aufstockung der Medizin-Studienplätze gekämpft. Zum Wintersemester 2022 können weitere 40 angehende Ärztinnen und Ärzte ihr Studium aufnehmen.

Oldenburg/Hannover

Haushaltsplanung für 2022/2023
Land bewilligt 40 weitere Plätze für Medizinstudium in Oldenburg

Land bewilligt 40 weitere Plätze für Medizinstudium in Oldenburg

In Oldenburg können ab Wintersemester 2022/2023 40 weitere angehende Ärztinnen und Ärzte studieren. Im niedersächsischen Haushalt sind nun entsprechende Mittel bewilligt worden. Versprochen waren die Plätze schon länger.

Oldenburg/Hannover

Ausbau der Unimedizin in Oldenburg
Entscheidung über neue Studienplätze fällt auf letztem Meter

Entscheidung über neue Studienplätze fällt auf letztem Meter

Erhält die Universität Oldenburg die dringend benötigten 40 zusätzlichen Medizin-Erstsemesterplätze? Beobachter erwarten, dass die Entscheidung in einer „langen Nacht der Messer“ in Hannover fällt.

Kommentar: Große Koalition in Niedersachsen
Totenglöcklein schlägt

Totenglöcklein schlägt

Die CDU nutzte eine Debatte im Landtag zur Pendlerpauschale, um sich zu profilieren. Tatsächlich setzte sie sich auch vom Koalitionspartner ab.

Hannover

Streit um Pendlerpauschale
Erste Risse in der Niedersachsen-Groko

Nur noch elf Monate regieren SPD und CDU in Niedersachsen gemeinsam. In der Landtagsdebatte waren am Mittwoch erste Absetzbewegungen zu sehen.

Hannover

Neue Verordnung in Arbeit
Maskenpflicht an Schulen in Niedersachsen soll bleiben

Maskenpflicht an Schulen in Niedersachsen soll bleiben

Am kommenden Mittwoch soll in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung in Kraft treten. In Schulen bleibt, mit Ausnahme der Klassen 1 und 2, die Maskenpflicht im Unterricht bestehen. Was außerdem geplant ist.

Hannover

Landtag in Hannover
Niedersachsens Groko plant noch 25 Gesetze bis zur Wahl 2022

Niedersachsens Groko plant noch  25 Gesetze bis zur Wahl 2022

Nach der Bundestagswahl rechnen Beobachter damit, dass in Niedersachsen mehr Differenzen zwischen SPD und CDU auftreten. Nein, sagt CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer. Es gebe noch Pläne.

Niedersachsens CDU-Fraktionschef fordert
„In der CDU darf es keine Tabus mehr geben“

„In der CDU darf es keine Tabus mehr geben“

In der CDU sei viel zu lange über Köpfe diskutiert worden, aber zu wenig über Themen. Das sagt Niedersachsens CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer. Nach der Niederlage dürfe es keine Tabus mehr geben.

Hannover/Oldenburg

Pandemie-Bekämpfung in Niedersachsen
Wo 2G kommt, fällt die Maskenpflicht

Wo 2G kommt, fällt die Maskenpflicht

Die sogenannte 2G-Regel soll in Niedersachsen auf weitere Bereiche ausgeweitet werden. In Gastronomie, Kultur oder Sport etwa könnten dann Maskenpflicht und Abstand entfallen. Dies kündigte Ministerpräsident Weil an.

NWZ-Kolumne: Streit um Nachtflüge in Hannover
Aktionismus am Airport

Aktionismus am Airport

In der Corona-Krise hat auch der Flughafen Hannover zum Tiefflug angesetzt. Nun läuft das Geschäftsmodell langsam wieder an, doch die SPD/CDU-Koalition will die Nachtflüge auf den Prüfstand stellen. Die Wirtschaft ist erzürnt, weiß Korrespondent Stefan Idel.

Hannover

Kompromiss zum Kita-Gesetz
Eltern wollen Druck machen

Eltern wollen Druck machen

Auch der Kompromiss zum neuen Kita-Gesetz in Niedersachsen stößt bei Betroffenen auf Kritik. Dass das Land eine dritte Betreuungskraft nun gestaffelt einführen will, genüge nicht. Proteste sind zu erwarten.

Hannover

Neues Gesetz in Niedersachsen
Koalition will mehr Personal in Kindergärten finanzieren

Koalition will mehr Personal in Kindergärten finanzieren

Kitas, Eltern und Gewerkschaften fordern seit langem die „dritte Kraft“ in Kindergartengruppen. Derzeit betreuen dort zwei Erzieherinnen 25 Kinder. Das Land will nun zusätzliche Stunden für die Betreuung finanzieren.

NWZ-Kolumne: Debatte über Impfprioritäten
Charaktertest für Regierung

Charaktertest für Regierung

Ministerpräsident Stephan Weil hat sie schon: die Impfung gegen das Coronavirus. Den Termin im Impfzentrum von ...

Interview mit CDU-Fraktionschef Toepffer
Land soll jungen Menschen ein Impfangebot machen

Land soll jungen Menschen ein Impfangebot machen

Dirk Toepffer (CDU) sorgt sich um die Generationen-Gerechtigkeit in der Pandemie. Junge Menschen, die lange auf die Impfung warten müssen, benötigen aus seiner Sicht mehr Hilfsangebote.

Hannover

Debatte im Landtag
Lockerungen in Pandemie mit Vorsicht und mit Tests

Lockerungen in Pandemie mit Vorsicht und mit Tests

In Stufen soll es aus dem monatelangen Corona-Lockdown gehen. Ob dies mit Testen und Impfen gelingen kann, darüber wurde am Dienstag im Landtag in Hannover lautstark debattiert.

Hannover

Infektionsschutzgesetz diskutiert
So geht der Landtag mit der „Notbremse“ des Bundes um

So geht der Landtag mit der „Notbremse“ des Bundes um

In einer Sondersitzung hat sich der Landtag in Hannover mit dem Infektionsschutzgesetz des Bundes befasst. Gestritten wurde über die Impfkampagne und nächtliche Ausgangssperren.

Berlin

Änderung des Infektionsschutzgesetzes
Bundestag beschließt „Corona-Notbremse“

Bundestag beschließt „Corona-Notbremse“

Die „Corona-Notbremse“ ist beschlossen: Der Bund bekommt die Befugnis, Kontaktbeschränkungen und Schließungen anzuordnen. Die Vorschriften können frühestens ab Samstag greifen.

Hannover/Oldenburg

SPD-Generalsekretärin fordert
Abgeordnete sollen ihre Nebeneinkünfte offenlegen

Abgeordnete sollen ihre Nebeneinkünfte offenlegen

Nach der sogenannten „Masken-Affäre“ von Politikern der Union drängt Niedersachsens SPD auf Transparenz. Generalsekretärin Hanna Naber fordert, Abgeordnete sollten Nebeneinkünfte „auf Euro und Cent“ offenlegen.

Kommentar zu Niedersachsens Corona-Politik
Griff zum scharfen Schwert

Griff zum scharfen Schwert

Niedersachsen will mit nächtlichen Ausgangssperren in Hotspots, zusätzlichen Schnelltests und Impfungen durch die dritte Pandemie-Welle kommen. Regieren ist zur hohen Staatskunst geworden, meint Korrespondent Stefan Idel.