• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tower,trump

Person
TOWER, TRUMP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Washington

Neuer Präsident der USA
Biden will Ära der Dämonisierung beenden

Biden will Ära der Dämonisierung beenden

In seiner Siegesrede schlägt Joe Biden versöhnliche Töne an. Besonders will er sich als Präsident um die Eindämmung der Corona-Pandemie bemühen. Doch Donald Trump will seinen Wahlsieg nicht anerkennen.

New York

von New York bis Los Angeles
Sekt, Tanz und Tränen – Amerikaner feiern Bidens Sieg

Sekt, Tanz und Tränen – Amerikaner feiern Bidens Sieg

Mit der Eilmeldung vom Sieg Joe Bidens begann in den liberalen US-Großstädten die Party. Die Straßen von New York bis Los Angeles füllten sich trotz Pandemie mit Tausenden Feiernden.

Sekt, Tanz und Freudentränen
US-Großstädte feiern Wahlsieg Bidens

US-Großstädte feiern Wahlsieg Bidens

Mit der Eilmeldung vom Sieg Joe Bidens begann in den liberalen US-Großstädten die Party. Die Straßen von New York bis Los Angeles füllten sich trotz Pandemie mit Tausenden Feiernden. Doch nicht alle machten mit.

Wahlnacht
Barrikaden und Schreiduelle: Anspannung in New York

Barrikaden und Schreiduelle: Anspannung in New York

Vor vier Jahren waren sowohl Donald Trump als auch Hillary Clinton am Wahlabend in New York, diesmal ist die Millionenmetropole nur Nebenschauplatz. Trotzdem ist die Lage zwischen Trump Tower und Times Square in der Wahlnacht deutlich angespannter.

Proteste
"Black Lives Matter"-Schriftzug vor Trump Tower in New York

"Black Lives Matter"-Schriftzug vor Trump Tower in New York

Es zielt offensichtlich auf die Politik des US-Präsidenten, denn Aktivisten haben in New York gelbe "Black Lives Matter"-Buchstaben direkt vor dem Trump-Tower auf die Straße gemalt. Sogar der Bürgermeister war dabei.

Fabrikbesichtigung in Texas
Apple in der Klemme zwischen China und Trump

Apple in der Klemme zwischen China und Trump

Die Aktie von Apple eilt derzeit von einem Allzeithoch zum nächsten. Dabei wirft der Handelskrieg der USA mit China dunkle Wolken auf die Geschäftsaussichten des iPhone-Herstellers. Deshalb schmiedet der liberale Apple-Chef Cook eine ungewöhnliche Allianz.

Mar-a-Lago statt Manhattan
Trump verlagert Wohnsitz nach Florida

Trump verlagert Wohnsitz nach Florida

Weil er "sehr schlecht behandelt" worden sei, zieht Donald Trump nun weg aus New York. Sein neues Domizil ist sein Golfclub-Resort Mar-a-Lago.

Washington

Amtshebung
Muss Trump ums Amt fürchten?

Die Demokraten setzen Donald Trump seit Monaten mit Untersuchungen im Kongress zu. Es geht um ein Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten.

Kriminalität
Einbruch und Juwelendiebstahl im Trump Tower

Einbruch und Juwelendiebstahl im Trump Tower

Der Trump Tower gilt als eines der sichersten Gebäude in New York. Und doch konnten Einbrecher Schmuckstücke im Wert von mehreren Hunderttausend Dollar erbeuten. Kurz vor dem Besuch von Präsidenten Trump in seiner Heimatstadt.

Oldenburg

Glosse Aus Oldenburg
Hier ist Ihr Kino, Mr. President

Hier ist Ihr Kino, Mr. President

Geld regiert ja angeblich die Welt. Und Donald Trump hat reichlich Geld. Nach dem gescheiterten Grönland-Kauf hat die Lokalredaktion sich nach Immobilien umgesehen, die er bei uns kaufen könnte.

Analyse
Dann eben nicht: Frustrierter Trump streicht Dänemark-Besuch

Dann eben nicht: Frustrierter Trump streicht Dänemark-Besuch

Vor seiner Europa-Reise sorgt US-Präsident Trump mit einer bizarren Idee für Wirbel: Die USA könnten Grönland kaufen. Grönland erteilt dem eine Absage, Dänemark ebenso. Trump sagt daraufhin einen Besuch in Kopenhagen ab - zu dem die Königin persönlich eingeladen hatte.

New York

Unfälle
Ursache für Helikopterabsturz unklar

Ursache für Helikopterabsturz  unklar

New Yorks Bürgermeister de Blasio beruhigt und gibt Entwarnung. Doch der Fall bleibt rätselhaft.

Sohn sagt aus
Trump bleibt in der Russland-Affäre weiter unter Druck

Trump bleibt in der Russland-Affäre weiter unter Druck

Die Schlagzeilen rund um die Russland-Ermittlungen wird US-Präsident Trump nicht los. Sein ältester Sohn muss in der Sache nochmals im Senat aussagen. Auch die Demokraten im Repräsentantenhaus lassen nicht locker.

Erinnerungen an 9/11
Ursachenforschung nach Helikopterabsturz in Manhattan

In Manhattan stürzt ein Hubschrauber ab. Erinnerungen an 9/11 werden wach. Bürgermeister de Blasio beruhigt jedoch: Hinweise auf einen Terroranschlag gebe es nicht. Er äußert einen anderen Verdacht.

Wegen Betrugs hinter Gitter
Hohe Haftstrafe für Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort

Hohe Haftstrafe für Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort

Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen muss im Mai in Haft. Nun hat ein Gericht auch Trumps einstigen Wahlkampfmanager Paul Manafort zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Und schon nächste Woche steht ein weiteres Urteil gegen Manafort an.

Analyse
Cohens Aussagen und die Folgen

Cohens Aussagen und die  Folgen

Für Beobachter und ein Millionenpublikum wirkten die vom früheren Trump-Vertrauten Michael Cohen am Mittwoch auf ...

Washington

Us-Präsident Unter Druck
Ex-Anwalt Cohen belastet Donald Trump schwer

Ex-Anwalt Cohen belastet Donald Trump schwer

Mit Spannung wurde die öffentliche Aussage von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen erwartet. Der nutzt seinen Auftritt vor dem Kongress für ein Abrechnung mit dem Ex-Chef. Kann das dem US-Präsidenten gefährlich werden?

Ex-Anwalt des Präsidenten
Cohen packt aus - Was bedeutet das für Trump?

Cohen packt aus - Was bedeutet das für Trump?

Mit Spannung wurde die öffentliche Aussage von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen erwartet. Der nutzt seinen Auftritt vor dem Kongress für ein Abrechnung mit dem Ex-Chef. Kann das dem US-Präsidenten gefährlich werden?

Anhörung im US-Kongress
Trumps Ex-Anwalt packt aus: Cohen erhebt schwere Vorwürfe

Trumps Ex-Anwalt packt aus: Cohen erhebt schwere Vorwürfe

Der frühere Anwalt des US-Präsidenten hat mit seinem früheren Boss gebrochen. Nun rechnet Michael Cohen öffentlich mit Trump ab: Vor dem Kongress zeichnet er ein desaströses Bild des mächtigsten Mannes der Welt - und erhebt schwere Anschuldigungen gegen Trump.