• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

trumpf,steffen

Person
TRUMPF, STEFFEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rüstungsindustrie
Weltweite Rüstungsverkäufe trotz Pandemie weiter gestiegen

Weltweite Rüstungsverkäufe trotz Pandemie weiter gestiegen

Die Wirtschaft mag in der Corona-Pandemie kriseln - die Rüstungsgeschäfte nicht. Auch 2020 haben die internationalen Verkäufe von schweren Waffen und militärischen Dienstleistungen zugelegt.

Regierung
Andersson erneut zu Schwedens Ministerpräsidentin gewählt

Andersson erneut zu Schwedens Ministerpräsidentin gewählt

Vergangene Woche wurde sie im Stockholmer Reichstag schon einmal zur Ministerpräsidentin gewählt. Offiziell ins Amt schaffte es Magdalena Andersson aber nicht. Nun erhält die Sozialdemokratin erneut die nötige Unterstützung.

Magdalena Andersson
Neue schwedische Ministerpräsidentin tritt zurück

Neue schwedische Ministerpräsidentin tritt zurück

Eine Frau als Regierungschefin hatte Schweden bisher noch nie. Nun wurde mit Magdalena Andersson erstmals eine Ministerpräsidentin gewählt. Doch wenige Stunden später hat sich das Blatt bereits komplett gewendet.

Regierung
Historisch: Schweden bekommt erstmals Ministerpräsidentin

Historisch: Schweden bekommt erstmals Ministerpräsidentin

Schweden gilt als Vorreiter bei der Gleichberechtigung. Eine Frau als Regierungschefin hatte das Land bislang aber noch nie. Mit Magdalena Andersson ändert sich das nun.

Umweltagentur
300.000 vorzeitige Todesfälle durch Feinstaubbelastung

300.000 vorzeitige Todesfälle durch Feinstaubbelastung

Durch einen verstärkten Klimaschutz dürfte die Erderwärmung erst in einigen Jahrzehnten gestoppt werden. Einen Effekt haben Maßnahmen aber fast unmittelbar: frischere Luft - und weniger Todesfälle.

Hannover/Nordenham

Tennis
Topfavorit lässt Nordenham keine Chance

Topfavorit lässt Nordenham keine Chance

Der TKN verliert das Oberliga-Spiel der Altersklasse Herren 30 in Hannover mit 0:6. Der Gegner war bärenstark besetzt.

COP26
Massenproteste erhöhen Druck auf die Weltklimakonferenz

Massenproteste erhöhen Druck auf die Weltklimakonferenz

Zehntausende auf den Straßen, ein Tribunal für Klimasünder und Forderungen armer Länder nach Milliarden: Die UN-Klimakonferenz startet in die letzte Woche. Kommt mehr heraus als "Blablabla"?

Stockholm

Abba ist wieder da
Das erwartet die Fans auf dem Comeback-Album

Das erwartet die Fans auf dem Comeback-Album

Steht Abba drauf, steckt Abba drin, hört sich nach Abba an: Eine der erfolgreichsten Pop-Bands der Welt feiert nach knapp vier Jahrzehnten ihr Comeback. Es ist eine musikalische Rückkehr in die 70er Jahre.

Weltklimakonferenz
"Kein Blabla mehr": Tausende bei Klimaprotest in Glasgow

"Kein Blabla mehr": Tausende bei Klimaprotest in Glasgow

Die Weltklimakonferenz in Glasgow soll die Weichen stellen, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. Doch Greta Thunberg wirft den Entscheidungsträgern anhaltende Tatenlosigkeit vor.

Comeback
Abba sind mit erstem Studioalbum seit 40 Jahren zurück

Abba sind mit erstem Studioalbum seit 40 Jahren zurück

Eine der erfolgreichsten Pop-Bands der Welt feiert nach rund vier Jahrzehnten ihr Comeback. "Voyage" ist eine musikalische Rückkehr in die 70er Jahre - und zugleich eine Ankunft im Jahr 2021.

Hannover/Nordenham

Tennis
Nordenhamer landen Überraschungssieg

Nordenhamer landen Überraschungssieg

Das Herren-30-Team gewinnt das Auswärtsspiel der Oberliga gegen den TV GW Hannover mit 4:2. Im Sommer hatte es das Duell noch mit 1:8 verloren.

Wesermarsch

Tennis
Starker Zugang und bescheidene Ziele

Starker Zugang und bescheidene Ziele

Die Herren-30-Mannschaft des TK Nordenham startet am Wochenende mit einem Auswärtsspiel in die Oberliga-Saison.

Auszeichnungen
Wirtschaftsnobelpreis für Ökonomen in den USA

Wenn A, dann B - mit solchen Sätzen versuchen wir, Zusammenhänge auch im Wirtschaftsleben zu erklären. Doch oft sind "kausale" Aussagen nur eingeschränkt möglich. Drei Forscher bekommen für ihre Analysen nun den Nobelpreis.

Stockholm

Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften
David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens ausgezeichnet

David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens ausgezeichnet

Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geht an drei Forscher aus den USA. Ihre Grundlagenforschung stellt gängige neoliberale Erklärungen in Frage, zum Beispiel beim Thema Mindestlohn.

Norwegen
Friedensnobelpreis für Medienschaffende Ressa und Muratow

Friedensnobelpreis für Medienschaffende Ressa und Muratow

Es ist ein Preis für die Meinungsfreiheit: Der Friedensnobelpreis geht an zwei Medienschaffende, die unter schwierigen Umständen für eine unabhängige Presse einstehen.

Wissenschaft
Nobel-Experte: "Höchste Zeit" für Auszeichnungen

Nobel-Experte: "Höchste Zeit" für Auszeichnungen

Asymmetrische Organokatalyse: Das klingt genauso kompliziert, wie es ist. Die diesjährigen Chemie-Nobelpreisträger haben damit jedoch einen Ansatz entwickelt, der von enormer Bedeutung ist.

Stockholm
Wer bekommt den Literaturnobelpreis?

Wer bekommt den Literaturnobelpreis?

Das alljährliche Rätselraten um den Literaturnobelpreisträger hat begonnen. Die Wettbüros haben die üblichen Verdächtigen auf ihrem Zettel. Literaturkritiker Denis Scheck hat ebenfalls einen Favoriten.

Interview
Wie die Nobelpreisträger beim Verstehen des Klimas helfen

Wie die Nobelpreisträger beim Verstehen des Klimas helfen

Nobelpreisträger sollen der Menschheit mit ihrer Arbeit den größten Nutzen erbringen, heißt es im Testament von Alfred Nobel. Die diesjährigen Preisträger in Physik haben genau das getan - unter anderem, indem sie verlässlich die Erderwärmung vorhersagten.

Nobelpreis
"Umwerfende Entdeckung" - Wie wir Temperaturen fühlen

"Umwerfende Entdeckung" - Wie wir Temperaturen fühlen

Die Medizin-Nobelpreisträger haben uns nähergebracht, wie wir Schmerzen, Berührungen und Temperaturen wahrnehmen. Damit hat der diesjährige Preis auch etwas mit der Corona-Pandemie zu tun.