• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tschapke,reinhard

Person
TSCHAPKE, REINHARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Essay Zur „denglisch-Flut“
Warum wir uns als Deutsche erniedrigen

Warum wir uns als Deutsche erniedrigen

Der Verein Deutsche Sprache wird zunehmend in die rechtsradikale Ecke gestellt. Und die Sprachvermischung nimmt zu. Uns fehlt einfach das Selbstbewusstsein, sagt NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Oldenburg

Tanztage Oldenburg Mit Hochkarätigen Gastspielen
Fast wie eine Zirkusnummer

Fast wie eine Zirkusnummer

Kann man tatsächlich einen Fisch vertanzen? Wie wirkt eine Reise durch die Ballettkunst? – Das Oldenburger Festival erlebte jetzt zwei Höhepunkte durch zwei Gastspiele aus Dortmund und Cardiff. Zumindest der NWZ-Kulturchef war begeistert.

Oldenburg

Tanztage Oldenburg
Zwischen Rot und Blau – Kritik zu „Feed and Bleed“

Zwischen Rot und Blau – Kritik zu „Feed  and Bleed“

Das Toihaus Theater aus Salzburg gastierte in der Exerzierhalle. Und vertanzte eine Katastrophe, die an Fukushima erinnerte. Zuschauer konnten dazu Spezialbrillen aufsetzen.

Zürich/Oldenburg

Roman über Tenor Joseph Schmidt
Sein Lied ging einst um die Welt

Sein Lied ging einst um die Welt

Er war in seiner Zeit berühmt. Und er war Jude. Die Nazis verfolgten den Tenor Joseph Schmidt durch halb Europa. Autor Hartmann hat nun dessen Vita beleuchtet – und an ein dunkles Kapitel der Schweiz erinnert.

Bremen/Oldenburg

Jub Mönster
Mit einem feinen Sinn für Ironie

Mit einem feinen Sinn für Ironie

Er hat ein kuscheliges Atelier in Bremen-Walle, ist aber immer noch gern und oft in seiner alten Heimat Oldenburg: Jub Mönster (69), der auch große Wandbilder fertigt, liebt es realistisch und oft komisch.

Vegesack/Worpswede

Ausstellung
Von der Liebe und der Malerei

Von der  Liebe und der  Malerei

Sie waren das „Worpsweder Malerehepaar“. Doch das Museum, das ihr Erbe bewahrt, steht in Vegesack – dort eröffnet am 12. Mai eine feine Schau über die Bilder der beiden.

Oldenburg

Premiere Im Staatstheater Oldenburg
Dieser „Zerbrochne Krug“ hat ein paar Macken

Dieser „Zerbrochne Krug“ hat ein paar Macken

Mit seiner hellen Sprache ist Heinrich von Kleists Lustspiel unverwüstlich. Doch in der Inszenierung unter Regisseur Peter Hailer scheint man der Komödie die Komödie austreiben zu wollen, meint NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Barcelona/Oldenburg

Literatur
Der Bankräuber und die Schöne

Der Bankräuber und die Schöne

Berühmt wurde er durch ein Verbrechen, noch berühmter später durch eine Szene mit Romy Schneider. Und bis heute ranken sich Geheimnisse um dieses Treffen zweier einmaliger Persönlichkeiten.

Oldenburg

Staatstheater Mit Neuem Spielplan
Oldenburg bietet 16 Stunden Wagner

Oldenburg bietet  16 Stunden Wagner

Mehrere Uraufführungen, dazu das neue Stück von Ferdinand von Schirach und mächtiger Zuspruch: Generalintendant Christian Firmbach (51) hat ein Luxusproblem: Er kann kaum die Kartenanfragen befriedigen.

Hamburg/Köln

Porträt
Erinnerung an einen Querdenker

Erinnerung an einen Querdenker

Er war Politiker und Schriftsteller. Und legendär sind nicht nur die Fotos mit ihm.

Hamburg/Köln

Porträt
Erinnerung an einen Querdenker

Erinnerung an einen Querdenker

Er war Politiker und Schriftsteller. Und legendär sind nicht nur die Fotos mit ihm.

Wien

Geschichten
Geschichten aus eigenen vier Wänden

Geschichten aus eigenen vier Wänden

In diesem wunderbaren Buch fühlt man sich gleich zuhause. Das Geniale an dem Werk ist das Einfache. Karl-Markus ...

Oldenburg

Premiere Von „ellbogen“ Im Staatstheater
Die Opfer werden zu Tätern

Die Opfer werden zu Tätern

Drei Freundinnen und ein Problem: Sie sind Deutschtürkinnen, fühlen sich von unserer Gesellschaft missachtet. Jana Milena Polasek inszenierte das Jugendstück in der Exerzierhalle. Sehenswert, findet NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Bremerhaven

Literatur
Ein Schriftsteller will am Stein horchen

Ein Schriftsteller will am Stein horchen

Wenn es einen Literaturbesessenen in Bremerhaven gibt, dann ist das Johann P. Tammen. Der Mann, der aus Hohenkirchen ...

Oldenburg

„sexarbeit“ In Einer Ausstellung Des Edith-Russ-Hauses
Strippen mit Philosoph Karl Marx

Strippen mit Philosoph Karl Marx

Ist das tatsächlich eine „Berufsgruppe“? Sechs Künstler haben sich jetzt in Oldenburg mit der Würde und den Rechten von „Sexarbeitenden“ befasst. Rote Regenschirme wurden dabei als Symbol genommen.

Wilhelmshaven

Komödie
Wilhelmshaven lacht die Nazis einfach weg

Wilhelmshaven lacht  die Nazis  einfach weg

Nach dem ersten Wort die ersten Lacher. Kann ein Theaterabend dann noch schiefgehen? Nein. Nicht nach diesem Anfang. ...

Wilhelmshaven

Premiere An Der Landesbühne
„Sein oder Nichtsein“ – Wilhelmshaven lacht die Nazis weg

„Sein oder Nichtsein“ – Wilhelmshaven lacht die Nazis weg

Das Stück nach dem Kultfilm von Ernst Lubitsch überzeugt auf ganzer Linie. Dabei hatte Intendant Olaf Strieb erst im letzten Moment die Regie übernommen.

Wilhelmshaven

Neuer Spielplan Am Theater In Wilhelmshaven
Jetzt macht es der Chef der Landesbühne selbst

Jetzt macht es der Chef der Landesbühne selbst

Nach Jahren großer Publikumserfolge nimmt die Zahl der Besucher der Landesbühne Nord stark ab. Der selbstkritische Intendant Olaf Strieb setzt künftig auf Unterhaltungstheater – und wird selbst Regie führen.

Plauen/Oldenburg

Zeichner
Eine bittere deutsche Biografie

Eine bittere deutsche  Biografie

Längst gehören die Bildgeschichten zu den Klassikern, die wortlosen Comic-Bildchen von Vater und Sohn. Die traurige Geschichte ihres genialen Schöpfers, der am 6. April 1944 Hand an sich legte, ist kaum bekannt.