• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

uibel,detlef

Person
UIBEL, DETLEF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bahnrad-WM
Friedrichs 500-Meter-Sieg Luxusproblem für den Bundestrainer

Friedrichs 500-Meter-Sieg Luxusproblem für den Bundestrainer

Die erst 20-jährige Lea Sophie Friedrich krönt sich zur jüngsten 500-Meter-Weltmeisterin. Bei Olympia bekommt der Bundestrainer ein Luxusproblem. Denn neben Friedrich kämpfen auch Emma Hinze und Pauline Grabosch um zwei Startplätze.

Bahnrad-WM
Frauen-Power im deutschen Team - Friedrich holt nächste Gold

Frauen-Power im deutschen Team - Friedrich holt nächste Gold

Gold, Silber, Bronze: Die deutschen Frauen räumen bei der Bahnrad-WM in Berlin weiter ab. Im Mittelpunkt steht die erst 20-jährige Lea Sophie Friedrich, die nun jüngste 500-Meter-Weltmeisterin ist.

Bahnrad-WM
"Wie im Traum": Sprint-Königin Hinze wie einst Vogel

"Wie im Traum": Sprint-Königin Hinze wie einst Vogel

Deutschland hat nach dem Ende der Ära Kristina Vogel einen neuen Bahnrad-Star. Die erst 22 Jahre alte Sprinterin Emma Hinze gewinnt bei der Heim-WM in Berlin zwei Goldmedaillen, am Sonntag winkt im Keirin gar das Triple. Vogel ist begeistert - und sieht Parallelen.

WM in Polen
Deutsche Bahnrad-Asse vor schwieriger Mission

Deutsche Bahnrad-Asse vor schwieriger Mission

Erstmals seit vielen Jahren geht der Bund Deutscher Radfahrer ohne seine einstige Erfolgsgarantin Kristina Vogel bei einer Bahnrad-WM an den Start. Neben Medaillen kämpfen Deutschlands Bahn-Asse um Punkte für Tokio 2020.

Bahnrad-Europameisterschaften
Böttichers "guter Film": Keirin-Gold zum Abschluss

Böttichers "guter Film": Keirin-Gold zum Abschluss

Am Schlusstag der Bahnrad-Europameisterschaften sorgt hat Stefan Bötticher für den goldenen Höhepunkt aus deutscher Sicht. Der Chemnitzer gewinnt souverän den Titel im Keirin-Rennen. Zur Feier nach seinem famosen Comeback gönnt er sich ein wenig Alkohol.

Bahnrad-WM
Zweimal Silber durch Kluge/Reinhardt und Stefan Bötticher

Zweimal Silber durch Kluge/Reinhardt und Stefan Bötticher

Kein Tag ohne Medaille für die deutschen Bahnradsportler bei den Europameisterschaften in Glasgow: Roger Kluge und Theo Reinhardt erkämpfen Silber im Zweier-Mannschaftsfahren ebenso wie Ex-Weltmeister Stefan Bötticher im Sprint. Miriam Welte holt Bronze.

Bahnrad-Europameisterschaften
Miriam Weltes emotionale Achterbahnfahrt endet mit Bronze

Miriam Weltes emotionale Achterbahnfahrt endet mit Bronze

Das war ein erfolgreicher EM-Auftakt für die deutschen Bahnradsportler. Gleich viermal kämpften sie sich ins kleine Finale, dreimal holten sie Bronze in Glasgow. Für Miriam Welte war es ein ganz besonderer Tag.

European Championships
Viermal Bronze für deutsche Schwimmer und Bahn-Radsportler

Viermal Bronze für deutsche Schwimmer und Bahn-Radsportler

Bahnradsportler und Schwimmer haben am Freitag die ersten Medaillen für Deutschland bei den European Championships in Glasgow erkämpft. Für Miriam Welte war der erste Teamsprint ohne Kristina Vogel ein emotional bewegendes Ereignis.

Bahnrad-EM in Glasgow
Vogel wird schmerzlich vermisst: "Sie wird fehlen"

Vogel wird schmerzlich vermisst: "Sie wird fehlen"

Die Ergebnisse der Berlin-EM 2017 sind für die deutschen Bahnradfahrer Verpflichtung beim Titelkampf in Glasgow. Nach ihrem schweren Unfall fehlt aber Kristina Vogel. Sie war Erfolgsgarant und Führungspersönlichkeit zugleich. Ein Ersatz ist nicht in Sicht.

Welte: "Kristina fehlt"
Bahnrad-DM im Schatten der Vogel-Tragödie

Bahnrad-DM im Schatten der Vogel-Tragödie

Am Mittwoch beginnen die 132. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport. Seriensiegerin Kristina Vogel wird knapp zwei Wochen nach ihrem schweren Trainingsunfall fehlen, ist aber in Dudenhofen trotzdem allgegenwärtig.

Schwerer Unfall von Vogel
Trauer in Cottbus - Levy: "Mir standen Tränen in den Augen"

Trauer in Cottbus - Levy: "Mir standen Tränen in den Augen"

Drei Tage nach dem tragischen Unfall der Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel werden auf der Betonpiste von Cottbus wieder Rennen gefahren. "Mir standen Tränen in den Augen", sagte der viermalige Weltmeister Maximilian Levy.

Berlin

Zustand Vogels weiterhin stabil

Der Zustand der verletzten Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel nach dem Trainingsunfall auf der Betonpiste der ...

Bahnrad-Fahrerin
Vogels Zustand weiter "stabil"

Vogels Zustand weiter "stabil"

Die schwer verunglückte Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel liegt weiter auf der Intensiv-Station und erhält Zuspruch von allen Seiten. Ihr Zustand sei "stabil" heißt es weiter.

Zustand stabil
Betroffenheit nach Unfall von Rad-Star Kristina Vogel

Betroffenheit nach Unfall von Rad-Star Kristina Vogel

Freunde und Sportkameraden sind geschockt. Fassungslos reagieren sie auf den tragischen Trainingsunfall von Kristina Vogel. Nach ihrer Notoperation in Berlin-Marzahn ist ihr Gesundheitszustand stabil.

Bahnrad-WM in Apeldoorn
Vogel verpasst Titel-Hattrick - Kluge/Reinhardt holen Gold

Vogel verpasst Titel-Hattrick - Kluge/Reinhardt holen Gold

Kristina Vogel ist zur erfolgreichsten aktiven Radsportlerin der Welt aufgestiegen und überstrahlt mit zweimal Gold bei der Bahnrad-WM in Apeldoorn die deutsche Mannschaft. Zum Abschluss holten die Berliner Kluge/Reinhardt im Madison Gold.

Bahnrad-WM
Altmeister Levy jubelt und zögert - Tokio 2020 großes Thema

Altmeister Levy jubelt und zögert - Tokio 2020 großes Thema

Altmeister Maximilian Levy hat den kriselnden deutschen Sprintern bei den Weltmeisterschaften in Apeldoorn mit Bronze die ersehnte Medaille gebracht. Der 30-jährige Bahnradsport-Profi soll und darf bis Tokio 2020 weitermachen, zögert aber mit seiner Zukunftsentscheidung.

Bahn-WM
Levy holt Bronze - Vogel und Grabosch im Sprint-Halbfinale

Levy holt Bronze - Vogel und Grabosch im Sprint-Halbfinale

Maximilian Levy hat mit Bronze im Keirin die nächste deutsche Medaille bei der Bahn-WM geholt. Die Vierer bei Männern und Frauen verpassen knapp Podiumsplätze, trösten sich aber mit deutschen Rekorden. Kristina Vogel und Pauline Grabosch sind im Halbfinale.

Bahnrad-WM in Apeldoorn
Weltmeisterinnen Welte/Vogel/Grabosch als neues Erfolgsteam

Weltmeisterinnen Welte/Vogel/Grabosch als neues Erfolgsteam

Deutschland ist mit Gold im Teamsprint der Frauen in die WM gestartet. Aus dem Erfolgsduo Miriam Welte/Kristina Vogel ist ein Trio geworden - mit Pauline Grabosch steht eine dritte Weltklassefahrerin bereit. In Richtung Tokio 2020 wird es spannend.

In Apeldoorn
Bahn-WM: Doppel-Olympiasiegerin Vogel die Gejagte

Bahn-WM: Doppel-Olympiasiegerin Vogel die Gejagte

Der Rucksack für Kristina Vogel wird immer schwerer. Bei der am Mittwoch in Apeldoorn beginnenden Bahn-WM ist die zweifache Olympiasiegerin und neunfache Weltmeisterin die Gejagte, gleichzeitig aber auch die größte Medaillenhoffnung für den BDR.