• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

unger,tim

Wiefelstede

Karneval
Wiefelstede lässt jetzt mal die Narren los

Wiefelstede lässt jetzt mal die Narren los

Zum großen Büttenabend lädt der Karnevalsverein „Lachende Bütt“ Wiefelstede am kommenden Samstag, 19. Januar, in ...

Rastede

Kunst- und Kulturkreis In Rastede
Palais lockt mit großer Programmvielfalt

Palais lockt mit großer Programmvielfalt

Ausstellungen, Konzerte, Vorträge und Kunstwerkstätten stehen im ersten Halbjahr 2019 auf dem Programm. Fortgesetzt wird die Vortragsreihe, die sich auch der Rasteder Architekturgeschichte widmen wird. Im Mai gibt zudem ein renommierter Boogie-Woogie-Pianist ein Konzert im Palais.

Wiefelstede/Metjendorf

Gottesdienste zum Jahreswechsel

Auch zum Jahreswechsel laden die Kirchengemeinden Wiefelstede und Ofen zu Gottesdiensten in Wiefelstede und Metjendorf ...

Wiefelstede/Metjendorf

Gottesdienste an den Feiertagen

Auch die Kirchengemeinden Wiefelstede und Ofen laden an den Weihnachtsfeiertagen zu etlichen Gottesdiensten in ...

Ammerland

Weihnachtsmärkte In Allen Gemeinden
Besinnliches Ammerland

Besinnliches Ammerland

Überall im Ammerland hatten am 1. Adventswochenende Vereine und Gruppen zu Weihnachtsmärkten eingeladen. Auch die Mitarbeiter der NWZ haben sich auf einigen der Märkte umgesehen und ihre Eindrücke in Bildern festgehalten.

Wiefelstede

Advent
Gottesdienst für Familien

Ein Familiengottesdienst zum 1. Advent mit Pastor Dr. Tim Unger beginnt am kommenden Sonntag, 2. Dezember, um 10 ...

Wiefelstede

Vorverkauf für Büttenabend ab 1. Dezember

Der Wiefelsteder Karnevalsverein „Lachende Bütt“ veranstaltet am Samstag, 19. Januar 2019, wieder seinen großen ...

Wiefelstede

Volkstrauertag
Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt

Auch in der Gemeinde Wiefelstede wird anlässlich des Volkstrauertages am kommenden Sonntag, 18. November, der Opfer ...

Ammerland

Aktion
Wenn Glocken für Frieden läuten

Wenn Glocken für Frieden läuten

Viele Kirchenglocken werden diesen Freitag eine Viertelstunde lang im Ammerland läuten. Das Geläut ist ein Beitrag zum Weltfriedenstag.

Wiefelstede

Gebet als Zeichen der Hoffnung

Ein Friedensgebet wird am Freitag, 21. September, um 18.15 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Wiefelstede gefeiert. ...

Wiefelstede

Partnerschaft
Hier ist Austausch Teamarbeit

Hier ist Austausch Teamarbeit

Am Wochenende wurden die Schüler im Rathaus Wiefelstede empfangen, am Montag ging es gleich weiter mit Workshops. In der Sporthalle war Teamarbeit gefragt.

Kirche sagt „Danke“

Kirche sagt „Danke“

Es begann 2012 mit einem Offenen Singen: Daraus entwickelten sich dann die Montagssänger der evangelischen Kirchengemeinde ...

Wiefelstede/Dingsfelde

Einweihung
Kirchweg bietet nun deutlich mehr Komfort

Kirchweg bietet nun deutlich mehr Komfort

„Wir Dingsfelder freuen uns, dass unser Weg wieder hergerichtet ist“. Hans-Hermann Roßkamp, Vorsitzender des Ortsbürgervereins ...

Klarschiff im Freibad

Klarschiff im Freibad

Rund um das Thema Gesundheit und Vorsorge ging es im Rahmen der 30. Ammerländer Wirtschaftsrunde, zu der Landrat ...

Wiefelstede

Sonntag, 22. April, St. Johannes-Kirche in Wiefelstede, 10 Uhr, Pastor Dr. Tim Unger mit dem MGV Liedertafel 1880 ...

Jever

Lieder von Gerhardt zu Ostern

Bei der „Akademie am Vormittag“ zum Thema „Paul Gerhardt: Psalmist der Christenheit“ ist am Montag, 5. März, der ...

Wiefelstede

Experten-Tipps Aus Wiefelstede
Bei diesen Formen des Fastens ist für jeden was dabei

Bei diesen Formen des Fastens ist für jeden was dabei

Warum fasten Menschen – und vor allem wie? Oft wird es der Gesundheit zu Liebe gemacht. Eigentlich hat Fasten traditionell aber einen anderen Hintergrund.

Wiefelstede

Kreiskantor spielt Wiefelsteder Orgel

Zwei Preludien von Dieterich Buxtehude wird Kreiskantor Hartmut Fiedrich aus Bad Zwischenahn am kommenden Sonntag, ...

Wiefelstede

Karneval
Schöne Stunden mit Hannes & Co.

Schöne Stunden mit Hannes & Co.

Büttenredner nahmen die Politik und die Wolf-Diskussion aufs Korn. Auch für die tänzerischen Darbietungen, darunter erstmals von der Minigarde, gab es ein „Wiefelstede Helau“.