• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

vázquez,lucas

Person
VÁZQUEZ, LUCAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Filmreife Schauspieleinlage?
Umstrittener Elfmeter für Real Madrid empört ganz Spanien

Umstrittener Elfmeter für Real Madrid empört ganz Spanien

Madrid (dpa) - In der Nacht der Oscars hätte nach Meinung vieler Fußball-Fans in Spanien auch ein Profi von Real ...

Viertelfinal-Hinspiele
Copa: Real besiegt Girona 4:2 - Betis mit Unentschieden

Copa: Real besiegt Girona 4:2 - Betis mit Unentschieden

Barcelona (dpa) - Im Viertelfinal-Hinspiel des spanischen Fußball-Pokals hat Real Madrid gegen den FC Girona gewonnen. ...

La Liga
Real Madrid patzt erneut - Barcelona baut Vorsprung aus

Real Madrid patzt erneut - Barcelona baut Vorsprung aus

Madrid (dpa) - Champions-League-Sieger Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den nächsten Rückschlag ...

Spanien ohne Jordi Alba
Enrique überrascht mit Kader gegen England

Enrique überrascht mit Kader gegen England

Madrid (dpa) - Nach dem Trainer-Chaos bei der WM in Russland will Spaniens neuer Nationalcoach Luis Enrique frischen ...

Königsklassen-Klassiker
"Ronaldo heißt: Tore" - Real ist heiß auf Spiel des Jahres

"Ronaldo heißt: Tore" - Real ist heiß auf Spiel des Jahres

Real Madrid hat beim Rückspiel gegen die Bayern alle Vorteile auf der Hand. Der Auswärtssieg in der Allianz Arena dient als Polster. Aber Trainer Zidane fordert von seinen Superstars "ein Riesenspiel" - und muss noch um zwei von ihnen bangen.

Vor Rückspiel gegen die Bayern
Madrid bangt um Carvajal und Isco

Madrid bangt um Carvajal und Isco

Madrid (dpa) - Vor dem Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Bayern München bangt Titelverteidiger Real ...

Madrid/Turin

Fußball
Buffon tritt mit Vulkanausbruch ab

Buffon tritt mit Vulkanausbruch ab

Die Spanier stehen nun im Halbfinale der Champions League. Zu verdanken haben sie das wieder einmal Ronaldo.

Champions League
Real besiegt Juve mit 3:0 - Traumtor von Ronaldo

Real besiegt Juve mit 3:0 - Traumtor von Ronaldo

Real Madrid steht mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Dank des überragenden Cristiano Ronaldo gewannen die Königlichen   souverän bei Juventus Turin. Toni Kroos gewann damit das Duell der deutschen Weltmeister gegen Sami Khedira.

Champions League
Real-Coach Zidane plagt in Turin ein Luxusproblem

Real-Coach Zidane plagt in Turin ein Luxusproblem

Juventus Turin gegen Real Madrid - im Viertelfinale der Champions League treffen zwei große europäische Fußballclubs aufeinander. Für Zidane ist es die erste Reise als Reals Cheftrainer in seine alte Heimat, zu der noch enge Verbindungen pflegt.

Primera Division
Duell der Weltfußballer: Viererpack-Ronaldo jagt Messi

Duell der Weltfußballer: Viererpack-Ronaldo jagt Messi

Zwei Weltfußballer in Topform: Gleich viermal trifft Ronaldo beim 6:3-Sieg von Real Madrid gegen Girona. Auch Messi steuert einen Treffer zum 2:1 von Tabellenführer Barça gegen Athletic Bilbao bei. Den Meistertitel hat Barça zur Hälfte in der Tasche.

Nur 2 Punkte in Gruppenphase
BVB schöpft trotz Niederlage gegen Real neuen Mut

BVB schöpft trotz Niederlage gegen Real neuen Mut

Nach dem 0:2 in der 12. Minute gab es böse Befürchtungen. Doch zur Erleichterung von Trainer Peter Bosz blieb dem BVB in Madrid eine Demütigung erspart. Beim 2:3 schlug sich sein Team achtbar. Das soll helfen, am Samstag gegen Bremen die Trendwende einzuleiten.

Königsklasse
BVB nach knapper Niederlage bei Real in Europa League

BVB nach knapper Niederlage bei Real in Europa League

Dortmund spielt trotz der nächsten Niederlage weiter international. Die Bosz-Elf verliert in Madrid, zeigt aber Charakter. Der Toptorjäger des Revierclubs trifft doppelt. Cristiano Ronaldo stellt einen Rekord auf.

Ohne Kroos und Ronaldo
Real Madrid gewinnt Pokalhinspiel mit B-Elf

Real Madrid gewinnt Pokalhinspiel mit B-Elf

Fuenlabrada (dpa) - Ohne Weltmeister Toni Kroos und Superstar Cristiano Ronaldo hat Real Madrid im spanischen Pokal ...

Real klarer Favorit
Madrider Stadtduell ums Champions-League-Finale

Madrider Stadtduell ums Champions-League-Finale

Klare Sache oder sensationelle Aufholjagd? Real Madrid will beim Stadtrivalen ins Königsklassenfinale einziehen. Aufgegeben hat sich Atlético trotz der klaren Hinspielniederlage aber noch nicht.

Aufholjagd nötig
Atlético will historische Real-Saison verhindern

Atlético will historische Real-Saison verhindern

Real Madrid will als erster Club die Champions League zwei Mal in Serie gewinnen und erstmals seit 1958 das Double aus Liga-Titel und Königsklasse schaffen. Aber Halbfinal-Gegner Atlético hat sich trotz der hohen Hinspiel-Niederlage noch nicht aufgegeben.

Auch ohne BBC-Sturm
Real Madrid schießt sich für die Bayern warm

Der FC Bayern München muss sich nicht nur auf die Topstars von Real Madrid einstellen. Vor dem Champions-League-Duell läuft es beim Titelverteidiger gut. Junge Spieler drängen in die Startelf.

Champions League am Dienstag
Reals Supersturm in der "Hölle" von Neapel unter Druck

Reals Supersturm in der "Hölle" von Neapel unter Druck

Ein 3:1-Heimsieg im Hinspiel ist in der Champions League die halbe Miete. Real Madrid geht mit diesem Polster dennoch nicht ganz sorgenfrei ins Rückspiel beim SSC Neapel. Den Stars um Ronaldo und Kroos wird im San Paolo die "Hölle" prophezeit.

Entschlossen gegen Champions
Napoli hofft auf Sieg in Madrid

Napoli hofft auf Sieg in Madrid

Vereins-Ikone Maradona und 10 000 Fans begleiten Napoli nach Madrid, um einen Sieg gegen Champions-League-Sieger Real zu feiern. Neben Respekt und Bewunderung nimmt der italienische Club viel Selbstvertrauen mit in die Partie. Kehren goldene Zeiten zurück?

"Angstmacher"
Spaniens Riesen vor Champions League in Torlaune

Spaniens Riesen vor Champions League in Torlaune

Die Mega-Stars der spanischen Liga werden älter, treffen aber weiter nach Belieben. Vor dem CL-Achtelfinale trugen Ronaldo und Messi mit ihren Toren zu den gelungenen Generalproben von Real Madrid und Barcelona bei. Für Barça gab es aber auch eine schlechte Nachricht.