• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

v.,heiko

Person
V., HEIKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Detmold

Erstes Urteil Im Missbrauchsfall Lügde
49-Jähriger aus Stade muss nicht in Haft

49-Jähriger aus Stade muss nicht in Haft

Heiko V. soll in mindestens vier Fällen an Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern teilgenommen haben. Der 49-Jährige wurde auf Bewährung verurteilt – das Gericht verband aber strenge Auflagen mit dieser Entscheidung.

Lügde/Detmold

Polizei Durchsucht Parzelle
Missbrauchsfall Lügde: Weiterer Tatverdächtiger

Missbrauchsfall Lügde: Weiterer Tatverdächtiger

Die Polizei hat im Missbrauchsfall von Lügde einen weiteren Tatverdächtigen im Visier. Sie ermittelt gegen einen 57-Jährigen wegen schweren sexuellen Missbrauchs. Er kommt aus dem gleichen Ort wie ein Angeklagter des Missbrauchsprozesses.

Detmold/Lügde

Missbrauch
Opfer sagen im Lügde-Prozess aus

Opfer sagen im Lügde-Prozess aus

Unter den Zeugen ist auch ein zehnjähriges Mädchen. Die Kindheit der misshandelten Jungen und Mädchen sei zerstört, sagt ein Opferanwalt.

Detmold/Lügde

Justiz
Peiniger von Lügde gestehen Missbrauch

Peiniger von Lügde gestehen Missbrauch

Diese Entwicklung hatten die Opferanwälte erhofft, aber kaum erwartet. Den Kindern wird es nun wohl erspart bleiben, als Zeugen die erlittenen Qualen beschreiben zu müssen.

Angeklagter muss zuhören
"Kindheit zerstört": Opfer-Aussagen im Lügde-Prozess

"Kindheit zerstört": Opfer-Aussagen im Lügde-Prozess

Hohes Tempo und viele neue Entwicklungen im Lügde-Prozess: Dort werden am zweiten Tag erste Zeugen vernommen, auch Opfer - darunter ein kleines Mädchen. Besonderes Fingerspitzengefühl ist gefragt.

Detmold

Prozess Um Missbrauch In Lügde
Hauptangeklagte legen vor Gericht Geständnisse ab

Hauptangeklagte legen vor Gericht Geständnisse ab

Jahrelang sollen Dutzende Kinder auf einem Campingplatz in Lügde bei Detmold sexuell missbraucht worden sein – hundertfach. Ihre mutmaßlichen Peiniger stehen nun vor Gericht. Zu Beginn gibt es eine Überraschung.

Missbrauch auf Campingplatz
Lügde-Prozess: Alle Angeklagten legen Geständnisse ab

Lügde-Prozess: Alle Angeklagten legen Geständnisse ab

Jahrelang sollen Kinder auf einem Campingplatz in Lügde bei Detmold sexuell missbraucht worden sein - hundertfach. Gegen ihre mutmaßlichen Peiniger startet nun der Prozess. Zu Beginn eine Überraschung: Alle Angeklagten legen Geständnisse ab.

Oldenburg/Hannover

Doppelte Bestrafung Für Inhaftierte?
Aus der Gefängniszelle in die Altersarmut

Aus der Gefängniszelle in die Altersarmut

Rasen mähen, Grills bauen, für die Gefangenenzeitung schreiben: Wer sitzt, muss arbeiten, hat aber keinen Rentenanspruch. Gefangene sollen resozialisiert werden. Aber ist das möglich, wenn ihnen Armut droht? Ein Besuch in der JVA Oldenburg.

RASTEDE

Konfirmanden haben Unterricht

RASTEDE/WM - Alle Mädchen und Jungen, die 1993 geboren sind oder nach den Sommerferien in die 7. Klassen kommen, ...