• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

vella,karmenu

Person
VELLA, KARMENU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Umweltagentur
Hunderttausende Todesfälle durch Feinstaub in Europa

Hunderttausende Todesfälle durch Feinstaub in Europa

Die Luftqualität in Europa wird besser - trotzdem fallen pro Jahr schätzungsweise 400.000 EU-Bürger der Belastung durch Schadstoffe zum Opfer. Kaum jemand kann in den europäischen Städten laut der Umweltagentur EEA wirklich reine Luft einatmen.

Weniger Hering, weniger Dorsch
Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Ostseefischer empört über Fangbegrenzung

Der Zustand vieler Fischbestände in der Ostsee ist alarmierend. Die EU-Minister beschließen daher deutliche Einschnitte bei den Fangmengen. Kritik kommt aber nicht nur von Fischereibetrieben.

Brüssel/Im Nordwesten

Nitrat-Streit
Deutsche Pläne reichen nicht

Die deutschen Pläne gegen zu hohe Nitratwerte im Trinkwasser reichen nicht. Bei einem Krisentreffen der beiden ...

Ministerinnen in Brüssel
Zu viel Dünger in deutschen Böden: EU droht mit Klage

Zu viel Dünger in deutschen Böden: EU droht mit Klage

Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Deutschland, mehr gegen Nitrat im Grundwasser zu tun. Nun reisen die federführenden Ministerinnen mit neuen Vorschläge im Gepäck nach Brüssel. Können sie die EU überzeugen?

850.000 Euro Bußgeld pro Tag
Nitrat im Grundwasser: EU setzt Deutschland letzte Frist

Nitrat im Grundwasser: EU setzt Deutschland letzte Frist

Auf den Feldern lässt Gülle die Pflanzen wachsen - aber zu viel davon kann zur Gefahr für Natur und Trinkwasser werden. Mit schärferen Regeln fürs Düngen tut Deutschland sich allerdings schwer. Die EU-Kommission verliert die Geduld. Das könnte teuer werden.

Gefährdeter Bestand
EU verbietet Dorschfang in Teilen der Ostsee

EU verbietet Dorschfang in Teilen der Ostsee

Die EU-Kommission kann Fangverbote im Rahmen der gemeinsamen Fischereipolitik verhängen, sofern sie wissenschaftlich begründet sind. In Teilen der Ostsee tritt nun ein solches Verbot in Kraft.

Austritt aus dem IWC
Japan macht wieder kommerziell Jagd auf Wale

Japan macht wieder kommerziell Jagd auf Wale

Japan macht ernst. Aus Frust über das bestehende Walfang-Moratorium verlässt das Land die Internationale Walfangkommission (IWC). Von Anfang der Woche an macht das G7-Land erstmals seit rund drei Jahrzehnten wieder kommerziell Jagd auf Wale.

Hannover

Analyse Zur Europawahl
Das bedeutet die Wahl für Niedersachsen

Das bedeutet die Wahl  für Niedersachsen

Fangquote, Agrarfördermittel, Düngeverordnung: Vieles im Land hängt an der EU-Kommission. Hannover-Korrespondent Klaus Wieschemeyer erklärt, wie die Europawahl mit den Interessen des Landes zusammenhängt.

Brüssel

Nitrat
Druck auf Berlin im Güllestreit

Im Streit über schädliches Nitrat im Grundwasser droht die EU-Kommission Deutschland mit einer weiteren Klage, ...

Umwelt
Nitrat im Wasser: Schulze will Düngerechts-Verschärfung

Nitrat im Wasser: Schulze will Düngerechts-Verschärfung

Deutschland hat Ärger mit der EU, weil an vielen Stellen die Grenzwerte für Nitrat im Grundwasser überschritten sind. Die Umweltministerin Svenja Schulze will eine schnelle Nachschärfung des Düngerechts.

Zweifel der EU-Kommission
Kein Verständnis in Brüssel für Scheuers Grenzwert-Zweifel

Kein Verständnis in Brüssel für Scheuers Grenzwert-Zweifel

Um Diesel-Fahrverbote abzuwenden, wollen einige Politiker an den seit Jahren geltenden Grenzwerten für Luftverschmutzung rütteln. Verkehrsminister Scheuer hat in Brüssel eine Überprüfung der EU-weiten Vorgaben gefordert - die Antwort fällt eindeutig aus.

Bundesregierung
Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Die Koalition will Diesel-Fahrverbote in Städten mit relativ geringer Überschreitung von Schadstoffgrenzwerten für in der Regel unverhältnismäßig erklären. Die EU hat dagegen nichts einzuwenden - aber was das für Dieselfahrer heißt, bleibt offen.

Hannover/Kiel

Verein kritisiert Abschüsse der Wölfe

Mit heftiger Kritik hat der Verein Wolfsschutz-Deutschland auf die Genehmigungen für den Abschuss von Problemwölfen ...

EU-Kommissar
Neue Grenzwerte zur Luftreinhaltung würden nur strenger

Neue Grenzwerte zur Luftreinhaltung würden nur strenger

Die Debatte über Grenzwerte für Diesel-Abgase in den Städten kochte zuletzt hoch. Auch der Bundesverkehrsminister will die Vorgaben von der EU überprüft sehen - und bekommt eine unverhoffte Reaktion.

Brüssel

Fisch aus Thailand: Kein Importverbot

Die EU-Kommission hat ihre Drohung eines Importverbots für Meeresfrüchte und Fisch aus Thailand zurückgezogen. ...

Alltag ohne Plastikgabel
EU will etliche Wegwerfartikel verbieten

EU will etliche Wegwerfartikel verbieten

2050 könnte in den Weltmeeren mehr Plastik als Fisch schwimmen - Zeit zu Handeln, meint die Europäische Union. 2021 sollen drastische Gegenmaßnahmen kommen.

Hannover/Oldenburg/Cloppenburg/Bensersiel

Sommerreise
Nettigkeiten und Nöte im Museumsdorf

Nettigkeiten und Nöte  im Museumsdorf

Auch die Krabbenfischer in Bensersiel plagen große Sorgen. Oldenburg präsentierte sich von seiner kreativen Seite.

Sonderbeauftragter des Bundes
Keine schnellen Erfolge im Kampf für saubere Luft

Keine schnellen Erfolge im Kampf für saubere Luft

Schmutzige Abgase in Großstädten und Fahrverbote für ältere Dieselautos - beides will die Bundesregierung mit einem Milliardenprogramm verhindern. Der Mann, der die Fördermittel verwaltet, bremst aber die Erwartungen. Und was machen die Städte?

Fragen und Antworten
Klage wegen dicker Luft: Geht es dem Diesel an den Kragen?

Klage wegen dicker Luft: Geht es dem Diesel an den Kragen?

Seit Monaten wird über eine Klage gegen Deutschland spekuliert, weil die Luft in deutschen Städten zu schmutzig ist. Jetzt macht die EU-Kommission ernst. Was bedeutet das für die Bürger?